Dekoration

Wie viel kostet ein neuer Kessel im Jahr 2022?

Das Heizen Ihres Hauses im Winter ist von größter Bedeutung. Ohne Wärme kann Ihre Familie sehr leiden, daher ist es sehr wichtig, dies zu tun Stellen Sie sicher, dass alle Ihre HLK-Geräte gut funktionieren bevor der Winter hereinbricht.

neue kessel kosten

Das Überwintern ist im Allgemeinen wichtig, aber das Wichtigste von allem ist die Überprüfung Ihrer Heizungsanlage. Wenn Sie einen Heizkessel haben, ist es wieder an der Zeit, ihn überprüfen zu lassen und ihn winterfest zu machen.

Durchschnittliche Heizkesselpreise für Privathaushalte im Vereinigten Königreich

Durchschnittliche Heizkesselpreise für Privathaushalte im Vereinigten KönigreichIn Galerie ansehen

Laut Heating Force in Großbritannien kostet der Bereich für den Austausch eines Boilers oder die Aufrüstung Ihres Systems zwischen 2500 und 4500 US-Dollar. Dies ist selbst in den Vereinigten Staaten eine ziemlich genaue Preisspanne.

Auf die Frage, wie viel das Gerät allein gekostet habe, sagte Heating Force:

„Angenommen, wir sprechen von Gaskesseln, ein eigenständiger Kessel – ohne Installation oder Extras – kann je nach Typ, Modell und Kapazität zwischen 500 £ (690 $) und 2.500 £ (2.910 $) kosten. Neue Gaskombis beginnen bei 500 £ (690 $) und gehen bis zu 2.000 £ (2.762 $), wobei 1.000 £ (1.381 $) der Durchschnitt für ein Mittelklassemodell sind. Systemkessel sind nur ein bisschen teurer und kosten normalerweise 2.500 £ (2.910 $) ohne Installation.“

Dieselben Experten sagten auch, dass es einen Grund dafür gibt, dass es eine solche Bandbreite gibt.

„Die Installationskosten hängen von einer Vielzahl von Faktoren ab – Ihrem Boilertyp und -modell, Ihrem Standort, Ihrem Grundstück, ob Sie den Boiler an einem neuen Ort installieren müssen oder nicht, und wen Sie für die Installation auswählen. Einfache Austausche, bei denen der neue Kessel genau an der gleichen Stelle wie der alte installiert wird, kosten in der Regel am wenigsten, während Standortänderungen und größere Änderungen an der Infrastruktur die Kosten schnell in die Höhe treiben können. Ebenso kann es Sie auch mehr kosten, wenn Sie Ihren Heizkessel von einem großen, nationalen Unternehmen installieren lassen und nicht von einem lokalen Auftragnehmer oder einem Online-Installateur wie Heatable.“

Kostet ein neuer Kessel in den Vereinigten Staaten mehr oder weniger?

Kostet ein neuer Kessel in den Vereinigten Staaten mehr oder weniger?In Galerie ansehen

Im Durchschnitt sind die Kosten für einen Gaskessel in den Vereinigten Staaten ungefähr gleich oder etwas höher als im Vereinigten Königreich. Es gibt jedoch Fälle, in denen Sie abhängig von Ihrer genauen Region den doppelten Preis zahlen.

Es gibt auch andere Dinge, die sich auf die Kosten eines Heizkessels in Ihrem Haus auswirken, genau wie bei allem anderen, das ersetzt werden muss. Dies sind die Faktoren, die Sie bei der Berechnung der neuen Kesselkosten in Ihrem Haus berücksichtigen sollten.

Region

USA Die Region, in der Sie leben, ist wichtigIn Galerie ansehen
Bild der US Energy Information Administration.

Die Region, in der Sie leben, ist wichtig, da der Preis in jeder Region für alles unterschiedlich ist. Beim Heizen ist es nicht anders. Die Kosten für den Austausch von Heizkesseln und für neue Heizkessel können allein in den Vereinigten Staaten stark variieren.

Sie werden wahrscheinlich aus verschiedenen Gründen in der Stadt mehr bezahlen als auf dem Land. Zunächst einmal gibt es Angebot und Nachfrage. Dann gibt es natürlich die Bandbreite dessen, was die Leute bereit sind zu zahlen.

Quadratisches Filmmaterial

Auch die Quadratmeterzahl spielt eine große Rolle, denn je mehr Platz Sie haben, desto teurer ist das Heizen. Das ist gesunder Menschenverstand, aber die Art und Weise, wie Ihr Haus eingerichtet ist, spielt auch eine Rolle, und das ist nicht so einfach herauszufinden.

Denn wenn Sie ein offenes Wohnkonzept haben, gelangt die Wärme leichter in die Ecken, aber wenn Sie alles abgeschlossen haben, ist es einfacher, jeden Raum separat zu heizen. Lassen Sie sich also von einem Fachmann beraten, der Ihnen dabei hilft, dies herauszufinden.

Verwandt: Die Vor- und Nachteile einer Fußbodenheizung

Isolierung

Die Isolierung in Ihrem Haus macht einen großen Unterschied in Bezug auf die Kosten von Heizkesseln. Denn je besser Ihr Haus gedämmt ist, desto weniger Arbeit muss die Heizung leisten, um Ihr Haus zu heizen, also immer gut dämmen.

Isolieren ist wichtig, auch wenn Sie nicht in einem heißen Klima leben. Es kann helfen, Ihr Zuhause zu kühlen und zu heizen, seine Temperatur zu regulieren, die Wärme oder Kälte, die es hat, besser zu speichern, wodurch es billiger wird, beides zu tun.

Es gibt viele Brennstoffarten für einen Kessel,In Galerie ansehen

Treibstoffart

Es gibt viele Brennstoffarten für einen Kessel, wobei Gas am häufigsten vorkommt. Öl- und Elektroboiler sind ebenfalls eine Option, aber sie sind fast so beliebt und beständig wie die klassische Gasboilerheizung.

Ölkessel sind jedoch sowieso keine Seltenheit und LPG-Kessel sind ähnlich wie Gas, werden aber verflüssigt. Sie sind sich in jeder Hinsicht sehr ähnlich, können aber mehr Gas speichern. Dann haben wir elektrische, die erschwinglich und einfach zu installieren sind.

Andere Heizung

Wenn Sie haben andere Heizmöglichkeiten in Ihrem Haus, dann stehen die Chancen gut, dass Sie weniger für Ihren Heizkessel bezahlen. Dies liegt daran, dass Sie eine Reserve haben, mit der Sie das Haus heizen können, wenn der Kessel es nicht schneidet.

Holzheizung ist eine gute Alternative und gängige Alternative, da sowohl ein Kessel als auch Holzheizung Probleme haben können, aber wahrscheinlich nicht gleichzeitig. Beides zur Hand zu haben, ist eine wunderbare Möglichkeit, vorbereitet zu bleiben.

Papierkram

Niemand mag Papierkram, aber lassen Sie sich davon nicht davon abhalten, den Kessel zu bekommen, den Sie wollen. Sie müssen wahrscheinlich für Genehmigungen und ähnliche Dinge bezahlen, aber zum Glück, wenn Sie einen Fachmann beauftragen, kann er sich darum kümmern.

Sie werden Sie möglicherweise bitten, einige Papiere zu unterschreiben, die Sie durchlesen können, wenn Sie sich dabei wohler fühlen. Dies ist in jedem Fall eine gute Praxis, also lesen Sie weiter, bevor Sie alles unterschreiben, was Ihr Auftragnehmer von Ihnen verlangt zu unterzeichnen.

Entfernung

Kosten für den austausch des kesselsIn Galerie ansehen

Wenn Sie einen alten Kessel ersetzen, müssen Sie jemanden beauftragen, der den alten entfernt und entsorgt. Allerdings werden Sie vielleicht feststellen, dass es tatsächlich billiger ist, einen Boiler zu ersetzen, als zum ersten Mal einen zu kaufen.

Denn wenn Sie zum ersten Mal einen bekommen, müssen Sie für alle möglichen Dinge bezahlen, wie zum Beispiel neue Gasleitungen, die verlegt werden müssen, und alle Arten von Sanitärinstallationen. Die Entfernung ist also aus Kostengründen eine gute Sache.

Klima

Ihr Klima ist sehr wichtig, da Sie für ein kälteres Klima eine höhere BTU benötigen. Wenn Sie also in einem warmen Klima leben, zahlen Sie aus mehreren Gründen weniger für Ihren Heizkessel. Erstens werden Sie es nicht so oft verwenden.

Aber wenn Sie es verwenden, müssen Sie wahrscheinlich nicht so viel Wärme erzeugen. Aber das gleiche gilt für die Klimaanlage nur auf der anderen Seite der Dinge. HLK-Kosten gleichen sich tendenziell aus, wobei Wärme etwas teurer ist.

Gleichung für die Ersatzgröße des Boilers

Gleichung für die Ersatzgröße des BoilersIn Galerie ansehen

Dies ist eine sehr schöne Gleichung, mit der Sie herausfinden können, welche Größe Sie für Ihren Kesselaustausch benötigen. Beginnen Sie mit der Quadratmeterzahl Ihres Hauses und finden Sie dann mit dieser Skala heraus, in welcher Art von Klima Sie leben.

Das Das niedrigste auf der Skala ist 30, dies ist ein ziemlich warmes Klima. Das höchste auf der Skala ist 70, das ist ein sehr kaltes Klima. Bestimmen Sie anhand dieser Skala Ihr eigenes Klima und multiplizieren Sie diese Zahl mit der Quadratmeterzahl Ihres Hauses.

Zum Beispiel wäre Nordtexas wahrscheinlich etwa 50 auf der Skala. Wenn Sie also in einem Haus wohnen, das 1500 Quadratfuß groß ist, können Sie 1500 mal 50 nehmen. Das wären also etwa 75.000 BTU, was es zu einem ziemlich günstigen Ersatz für den Heizkessel macht.

Pflege Ihres neuen HeizkesselsIn Galerie ansehen

Pflege Ihres neuen Heizkessels

Der beste Weg um Senken Sie die Kosten für Ihren Kesseltausch ist, es nicht ersetzen zu müssen. Die Pflege Ihres Heizkessels ist nicht immer einfach, wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen. Dies sind die ersten Dinge, um die Sie sich kümmern möchten.

  • Überwachen Sie den Thermostat – Wenn sich Ihr Thermostat aus irgendeinem Grund nicht ändert, besteht eine gute Chance, dass er nicht funktioniert. Wenn Sie also denken, dass Ihr Boiler kaputt ist, könnte es nur das Thermostat sein.
  • Lassen Sie die Kontrollleuchte leuchten – Wenn Sie keine Erfahrung mit der Wartung eines Kessels haben, werden Sie nicht wissen, dass dies das erste ist, was Sie tun müssen. Lassen Sie die Kontrolllampe immer leuchten. Wenn es nicht leuchtet, wenden Sie sich an einen Fachmann.
  • Auf Lecks prüfen – Lecks jeglicher Art sind nicht gut, aber dies gilt insbesondere, wenn es sich um ein Gasleck handelt. Gaslecks können sehr gefährlich sein, wenn also der Druck in Ihrem Boiler abfällt, rufen Sie sofort jemanden an.
  • Beheben Sie alle anormalen Geräusche – Die meisten Leute lassen zu, dass ihr Boiler seltsame Geräusche macht, ohne etwas zu tun, um sie zu beheben. Das ist nicht in Ordnung. Wenn Ihr Kessel regelmäßig Geräusche macht, rufen Sie jemanden an, um sicherzustellen, dass es normal ist.
  • Halten Sie alles fern – es ist allgemein bekannt, alles von allem fernzuhalten, was Wärme erzeugt. Diese Regel ändert sich nicht, nur weil Ihr Kessel ummantelt ist. Halten Sie also alles fern, was nicht feuerfest ist.
  • Notieren Sie Fehlercodes – Wenn Ihr Kessel einen Bildschirm hat, müssen Sie die angezeigten Fehlercodes aufschreiben. Viele Leute vergessen das und der Fehlercode verschwindet, was es einem Installateur unmöglich macht, das Problem zu bestimmen.
  • Machen Sie einen jährlichen Termin – Lassen Sie Ihren Heizkessel immer einmal im Jahr überprüfen. Die beste Zeit dafür ist im Herbst, bevor Sie die Wärme regelmäßig benötigen. Auf diese Weise ist es in Ordnung, wenn es eine Weile dauert.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: