Küche Deko

Top 5 Arten von Küchenrückwandfliesen



Küchenrückwandfliesen sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Küche sauber zu halten, ohne die Ästhetik Ihres Hauses zu ruinieren. Der Schutz, den diese Fliesen bieten, verhindert, dass Wasserschäden auf Ihre Wände klopfen, und ermöglicht es Ihnen, die Menge an Heimwerken zu reduzieren, die Sie jedes Jahr erledigen müssen.

Aber Sie können nicht einfach irgendwelche alten Fliesen an Ihre Küchenwand kleben; Lassen Sie uns erklären, warum.

Was sind Küchenrückwandfliesen?

Wenn Sie kochen, aufräumen und Ihre Speisen zubereiten, spritzen Wasser, Öl und andere Substanzen hoch und auf Ihre Oberflächen. Die Tische und Arbeitsplatten können diese Art von Verschleiß aushalten, aber eine freiliegende Wand ohne Imprägnierung wird schnell beschädigt.

Splashback-Fliesen verhindern, dass diese Art von Verfall auftritt. Sie werden direkt hinter und um Ihre Waschbecken und Arbeitsplatten positioniert, um sicherzustellen, dass alle Bereiche, die Wasserschäden verursachen könnten, gesichert sind.

Da diese Fliesen an einer Wand angebracht werden, müssen sie leicht und etwas flach sein. Auf diese Weise versucht die Schwerkraft nicht, sie zu Fall zu bringen, und ein einfaches Abwischen kann sie wieder sauber machen. Wenn Ihre Fliesen komplizierte Details aufweisen, können Lebensmittel an der Oberfläche haften bleiben und einen schlechten Geruch erzeugen.

Arten von Küchenrückwandfliesen

Solange die Fliesen wasserdicht und leicht sind und keine Spalten haben, kann jeder Stil für ihre Herstellung verwendet werden.

  1. Mosaik

Mosaike sind ein klassischer Stil nicht übereinstimmender Fliesen. Wenn sie in einem Geschäft gekauft werden, haben sie ein übergreifendes Thema, wie Wabenformen oder verschiedene Blautöne. Diese Fliesentypen können manchmal viele Verbindungsstücke haben, die die Reinigung erschweren können. Für einige Designer funktioniert der Mosaikstil am besten im Badezimmer und nicht in der Küche.

Aber nur weil die Kacheln klein sind, bedeutet das nicht, dass Sie sie als unmöglich abschreiben sollten. Sie können entscheiden, dass die zusätzliche Reinigung das schöne Meisterwerk wert ist, oder Sie denken vielleicht, dass kleine Abschnitte von Mosaikfliesen um weniger aktive Bereiche in Ihrer Küche besser sind. Das Mischen von Fliesen kann es Ihnen ermöglichen, um den Küchenherd herum praktisch zu sein, aber um die Arbeitsplatten schön.

  1. Keramische Fliesen

Keramikfliesen können genauso vielseitig sein wie Mosaike. Sie haben oft ziegelartige Formen, wodurch sie sich leicht auftragen lassen. Sie denken vielleicht, dass Ziegel Ihrer Küche ein rustikales Flair verleihen, aber in Wirklichkeit kommt es auf Ihren gewählten Stil an. Weiße und cremefarbene Fliesen sehen oft raffiniert aus und dunklere Fliesen wie Mitternachtsblau können ultramodern wirken.

Da die Kacheln in der Regel auf der ganzen Linie gleich groß sind, können Sie Ihre Kacheln oft auch mischen und anpassen.

Wenn Sie sich für Keramikfliesen entscheiden, achten Sie darauf, glasierte auszuwählen. Unglasierte Keramik hat strukturierte Oberflächen, die nicht für eine Küchenumgebung geeignet sind.

  1. Porzellankacheln

Porzellanfliesen sind dichter als Keramik, obwohl sie sehr ähnlich aussehen. Die Dichte schafft ein robusteres und steiferes Material, aber sie sind oft zu schwer für Ihre Wände. Dies ist möglicherweise kein Problem, wenn Ihr Haus starke Rahmen hat, aber schwache Wände oder temporäre Wände sollten dieses Material vermeiden.

  1. Glasfliesen

Sowohl neue als auch recycelte Glasfliesen sind super langlebig. Sie erwarten vielleicht, dass das Material zerbrechlich ist, aber die solide Masse und der Herstellungsprozess machen sie genauso sicher wie die anderen Fliesen. Allerdings sind diese Fliesen in der Regel teuer. Dies liegt daran, dass Sie nach Volltonfarben oder einem bestimmten Design fragen können.

Was auch immer Sie wählen, das Glas wird immer zumindest ein wenig durchscheinend sein. Wenn das Licht darauf trifft, kann ein wunderbarer Schein erzeugt werden, der von selbst eine ganz neue Atmosphäre schafft.

  1. Glasartige Fliesen

Diese relativ neuen Materialien, die auch als frostsichere Fliesen bekannt sind, haben eine geringe Feuchtigkeitsaufnahme, was bedeutet, dass sie sich hervorragend für Badezimmer und Küchen eignen. Außerdem sind sie durch ihre materialähnlichen Texturen superleicht. Sie können diese Fliesen so gestalten lassen, dass sie wie Keramik aussehen, aber sie werden in vorgeschnittenen Bögen geliefert, die Sie an die Wände kleben können.

Welche Küchenrückwandfliesen sollten Sie wählen?

Einige Fliesen sind teurer als andere und einige sind weniger haltbar. Wenn Sie in einem Haus mit dünnen Wänden wohnen, sollten Sie Steingutfliesen wählen, da die materialähnlichen Texturen superleicht sind und Ihre Wände nicht einreißen.

Alles andere hängt von Ihrem Stil und Ihrem Budget ab!

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: