Badezimmer Deko

Top 10 Tipps zur Badezimmerrenovierung



Badezimmer Renovierung

Sie haben gerade ein neues Haus gekauft und möchten Ihr Badezimmer renovieren? Vielleicht möchten Sie Ihrem aktuellen Badezimmer einen frischen Look verleihen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen. Badezimmerrenovierungen können manchmal ziemlich stressig sein, besonders wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie anfangen sollen, wo Sie suchen sollen und keinen Plan haben.

Suchen Sie einen modernen Look, ein halbes Badezimmer, ein Standardbad, ein altmodisches, luxuriöses oder ein Nassbad? Es gibt verschiedene Stile, die Ihren Bedürfnissen entsprechen, aber zuerst müssen Sie einige wichtige Tipps berücksichtigen, bevor Sie beginnen.

  1. Messen Sie den Raum

Es ist sehr wichtig, Ihren Bereich zu messen und herauszufinden, mit wie viel Platz Sie arbeiten müssen. Machen Sie nicht den Fehler, alles vor dem Messen zu kaufen, da Sie am Ende viele Artikel zurückgeben werden.

Sobald Sie den Raum ausgemessen haben, wissen Sie genau, wie viel Platz Sie haben, um alle Besonderheiten im Raum unterzubringen. Dies hilft auch beim Bodenbelag, da Sie die genauen Maße haben, mit denen Sie arbeiten können.

  1. Finden Sie heraus, wie hoch Ihr Budget ist

Das Budget ist von entscheidender Bedeutung, da es Ihnen hilft, Geld für jeden Artikel zuzuweisen. Sie müssen einen bestimmten Betrag für den Bodenbelag, die Wände, die Beleuchtung, das Waschbecken, die Toilette, die Badewanne oder Dusche und alle anderen Accessoires, die Sie hinzufügen möchten, beiseite legen. Ohne ein Budget geben Sie möglicherweise mehr aus, als Sie sich leisten können, oder Sie können etwas nicht kaufen, weil Sie es sich nicht leisten können.

  1. Visualisieren Sie das Layout

Der nächste Schritt ist die Raumaufteilung. Versuchen Sie sich vorzustellen, wohin alles gehen soll. Sie haben den Raum ausgemessen, also sollten Sie jetzt in der Lage sein, herauszufinden, wo Sie die Toilette, das Waschbecken und die Badewanne, die Dusche oder beides platzieren können.

Das Anfertigen einer Zeichnung des Raums ist hilfreich, da dies Ihnen hilft, Dinge zu verschieben und einen besseren Plan für den Beginn der Renovierungsarbeiten zu erstellen.

  1. Denken Sie an den Stil

Recherchieren Sie etwas über den Stil, den Sie für das Badezimmer wünschen. Vielleicht haben Sie schon ein paar Ideen, brauchen aber noch zusätzliche Inspiration. Es gibt verschiedene Websites, die Sie besuchen können, um Ihnen neue Ideen zu geben. Sie können zwischen Zeitgenössisch, Eklektisch, Modern, Traditionell, Asiatisch, Strand und vielen mehr wählen.

  1. Bad oder Dusche

Haben Sie darüber nachgedacht, ob Sie baden oder duschen möchten? Vielleicht möchten Sie beides. Sobald Sie Ihren Raum herausgefunden haben, können Sie sehen, was am besten in den Raum passt. Badewannen gibt es in vielen Formen, wie zum Beispiel freistehend, Alkoven, Whirlpool und Drop-in. Was auch immer Ihr Budget und Stil ist, Sie können etwas finden, das zu beidem passt.

Duschen gibt es auch in verschiedenen Formen und Größen. Sie können zwischen rechteckig, rund und quadratisch wählen. Neben der Form können Sie auch wählen, welche Art von Tür Sie möchten. Nassbäder sind offene Räume, in denen eine Tür für die Dusche nicht erforderlich ist.

  1. Beleuchtung ist unerlässlich

Auch die Art der Beleuchtung, die Sie wählen, spielt eine Rolle. Möchten Sie etwas, das den ganzen Raum erhellt? Möchten Sie eine einstellbare Beleuchtung? Möchten Sie Lichter um den Spiegel herum anbringen? Sie haben eine große Auswahl an Beleuchtung, da Sie wählen können, ob Lichter von der Decke herunterkommen, Sie können sie in der Wand haben, es können LED-Leuchten sein und vieles mehr.

  1. Belüftung ist wichtig

Die Belüftung des Badezimmers darf nicht vergessen werden. Es ist wichtig, weil Sie in der Lage sein möchten, den Dampf aus dem Raum abzulassen und ihn zu lüften. Dadurch wird die Schimmelbildung an den Wänden reduziert. Es lässt frische Luft durch den Raum zirkulieren.

Sie müssen nicht nur auf die Größe und Art des Lüfters achten, sondern auch darauf, wie laut er ist. Vermeiden Sie laute Lüfter, da sie mit der Zeit lästig werden.

  1. Langlebiger Bodenbelag ist ein Muss

Im Laufe der Zeit kann Wasser den Boden schwer beschädigen, wenn kein richtiger Bodenbelag verlegt wird. Egal welche Tür Sie für die Dusche haben, es kommt immer Wasser auf den Boden. Dies gilt insbesondere, wenn es um ein Bad geht.

Es ist wichtig, dass bei der Renovierung ein richtiger, langlebiger Bodenbelag verlegt wird, da dies Sie in Zukunft weniger kostet und viel länger hält.

  1. Gehen Sie nicht billig auf eine Toilette

Dies ist etwas, das Sie jeden Tag verwenden werden; Stellen Sie sicher, dass es eine richtige Toilette ist. Sie möchten nicht, dass es nach ein paar Mal Gebrauch rostig und schmutzig wird. Teurere Toiletten halten länger, gehen nicht so schnell kaputt, werden nicht so schnell schmutzig und haben eine bessere Glasur.

  1. Fügen Sie ein paar Zubehörteile hinzu

Sobald alle oben genannten Schritte erledigt sind und Sie etwas von Ihrem Budget übrig haben, können Sie sich um Spiegel, Handtuchhalter, Gemälde, Blumen und alles andere kümmern, was Ihnen gefällt. Accessoires erhellen den Raum und fügen ihn zusammen.

Was kostet die Renovierung eines Badezimmers?

Dies hängt von der Größe des Raums und allen Geräten ab, die Sie hineinbringen. Es kommt auch darauf an, für welchen Stil Sie sich entscheiden. Bei einem knappen Budget könnten Sie mit etwa 10.000 bis 15.000 US-Dollar rechnen. Wenn Sie etwas mehr Geld zur Verfügung haben und der Raum größer ist, sagen wir 10 x 10 Fuß, können Sie leicht bis zu 45.000 US-Dollar ausgeben.

Der wichtigste Tipp für die Renovierung Ihres Badezimmers ist, einen Plan zu haben. Legen Sie ein Budget fest und erstellen Sie das gewünschte Layout. Danach können Sie alles Notwendige für Ihr Badezimmer kaufen. Es gibt verschiedene Websites, die Ihnen helfen können, die besten und erschwinglichsten Optionen für Ihren Stil auszuwählen.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: