Wanddeko

Tipps zum Schutz von Wänden vor Graffiti



Anti-Graffiti-Beschichtungen

Manche Menschen finden es befriedigend, Bilder oder künstlerische Bilder auf Wände zu malen oder zu zeichnen. Einige von ihnen tun es, um eine Botschaft zu übermitteln, während andere sich danach sehnen, Farbe auf öffentliche Wände zu sprühen. Natürlich ist das Zeichnen solcher Gemälde illegal und könnte den Künstler in Schwierigkeiten bringen, wenn er erwischt wird. In der Tat können Sie strafrechtlich verfolgt, ins Gefängnis gesteckt oder mit einer Geldstrafe belegt werden, wenn Sie dabei erwischt werden, wie Sie Graffiti an Wände malen.

Aber Sie können Ihre Wand vor Graffiti schützen, indem Sie Anti-Graffiti-Beschichtungen anbringen und den Künstler den Behörden melden oder die Wand in ein Wandbild verwandeln. Außerdem können Sie den Schraubstock verhindern, indem Sie die Sicherheit um Ihre Wand herum erhöhen. Sie können dies tun, indem Sie Überwachungskameras installieren oder Sträucher mit Dornen in der Umgebung pflanzen.

Menschen machen Graffiti, wenn sie ihr Territorium markieren wollen. Gangs verwenden es, um andere Gruppen zu warnen, dass sie für dieses Gebiet verantwortlich sind. In einigen Fällen machen Künstler Graffiti, um ihre Fähigkeiten zu demonstrieren. Sie malen es auf Gebäude oder offene Wände, die sich an strategischen Orten befinden, wo viele Menschen sie jeden Tag sehen. Aber Sie können Ihre Wände vor Graffiti schützen, indem Sie die folgenden Tipps beachten.

  1. Aufzeichnen und der Behörde melden

Wenn Sie Graffiti an Ihrer Wand finden, ist es offensichtlich, dass Sie es entfernen möchten. Das Entfernen stellt jedoch nicht sicher, dass es nicht wiederholt wird. Also am besten die Zeichnungen mitsamt Datum fotografieren und der Behörde melden. Es hält andere Künstler davon ab, nicht nur Ihre Wände, sondern auch andere öffentliche Wände mit Farbe zu besprühen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie es innerhalb von 24 bis 48 Stunden entfernen, um den Künstler zu frustrieren und sicherzustellen, dass es nicht wiederholt wird.

  1. Verwenden Sie eine Anti-Graffiti-Beschichtung

Der beste Weg, Ihr Gebäude vor Graffiti zu schützen, ist das Auftragen eines Anti-Graffiti-Schutzes. Es ist eine Beschichtung, die einfach aufzutragen ist, die es jedoch für jeden Künstler schwierig macht, Farbe auf die Wand zu sprühen. Eine einzige Schicht Beschichtung reicht aus, um Künstler von Ihrer Wand fernzuhalten. Sie können ein Airless-Spray oder einen Pinsel verwenden. Sobald Sie die Beschichtung aufgetragen haben, können alle auf der Beschichtung angebrachten Graffitis mit Druckwasser entfernt werden. Sie können es auch mit einer Borstenbürste und Wasser entfernen. Sie müssen keine Chemikalien verwenden, um das Graffiti zu entfernen

  1. Sicherheitsmaßnahmen ergreifen

Sie können Ihre Wand zusätzlich vor Graffiti schützen, indem Sie die Sicherheit um sie herum erhöhen. Sie können Überwachungskameras und Bewegungsmelder installieren, um die Sicherheit rund um das Gebäude zu erhöhen. Sie können auch die Seite des Gebäudes begrünen, um Graffiti-Künstler abzuwehren. Außerdem können Sie Bäume, Sträucher und an der Wand kletternde Weinblätter pflanzen, um die Wand unzugänglich zu machen. Wenn die Büsche Dornen haben, kann dies helfen, Künstler abzuschrecken, die eine Botschaft über Zeichnungen vermitteln möchten.

  1. Verwandeln Sie die Wand in ein Wandbild

Das Füllen Ihrer Wand mit attraktiven Kunstwerken hält Graffiti-Künstler davon ab, sie mit Farben zu bemalen und zu besprühen. Außerdem ermöglichen Wandbilder echten Künstlern, ihre Talente zu zeigen und gleichzeitig Ihren Wänden einen Mehrwert zu verleihen.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: