Malen Ideen

Tipps für trendige Deko




Trendige Wanddekorationen

Angesichts des Ansturms von Heimdekorations- und Do-it-yourself-Programmen in allen Formen von Medien in diesen Tagen ist es schwer, nicht darauf zu achten. Oft stehen diese Programme unter dem Thema „Vorher“ und „Nachher“ und präsentieren ein fertiges Produkt (normalerweise an einem Wochenende fertiggestellt), das trendy, stilvoll und inspirierend ist. Sie sehen sich also zu Hause um und denken: „Ich wüsste gar nicht, wo ich anfangen soll!“ oder „Ich habe kein Geld, um mein Zuhause stilvoll und trendy zu gestalten!“ Vielleicht ist es beides oder ein anderer Grund, basierend auf Ihrer Situation. Wenn Sie Ihr Zuhause lieben und Stylisten sagen würden, dass es veraltet ist, machen Sie sich keine Sorgen – Ihr Zuhause ist Ihr persönlicher Zufluchtsort, und wenn Sie sich immer noch wunderbar fühlen, wenn Sie sich in der entenartigen, ländlichen Einrichtung der 1980er und 1990er Jahre wunderbar fühlen, dann behalten Sie es. So einfach ist das.

Dekorative trendige Blumenvase

Wenn Sie interessiert sind und Spaß daran haben, einen stilvollen, aktuellen Look zu pflegen, sollten Sie sich mit ein paar Begriffen vertraut machen: Modeerscheinung und Trend. Im Allgemeinen dauert eine Modeerscheinung nur 6 Monate bis zu einem Jahr, während ein Trend 7 bis 10 Jahre anhalten kann. Egal, ob Sie Ihr Dekor mit einem oder beiden umgestalten möchten, vielleicht möchten Sie einige dieser Vorschläge ausprobieren, besonders wenn Sie ein knappes Budget haben:

1. Lackfarbe ist wahrscheinlich der wichtigste Trend in der Wohnkultur. Wenn Sie nicht vorhaben, alle paar Jahre zu streichen, wählen Sie Farben aus einer bereits etablierten Farbkarte oder erstellen Sie Ihre eigene, auf der konservativen Seite der Prognose. Diese bleiben in der Regel länger im Trend und lassen sich wahrscheinlich leichter mit anderen Farben und Mustern kombinieren. Wenn Sie Ihre Lackfarben häufig wechseln möchten, kaufen Sie Lacke, die Sie sich leisten können. Sie können sogar „Boo-Boo“ oder Mistints für einen Deal bekommen. Mischen Sie Ihre eigenen Farben. Sehen Sie sich online ein Farbrad an und mischen Sie Farben, die Ihnen das gewünschte Ergebnis bringen. Verwenden Sie einen alten Margarinebehälter, um Teile zu messen, bevor Sie die große Mischung machen.

Trendige Ideen für Wandfarben

Wenn Sie eine Modefarbe lieben, können Sie immer eine Wand als Feature-Wand streichen. Ein kleines Projekt, das auf Wunsch jede Saison durchgeführt werden kann!

Vorhang im modernen Stil

2. Manchmal braucht es nur ein Möbelstück, das „wow“ sagt. Sieh dich in deinem örtlichen Heilsarmee- oder Secondhand-Laden um. Denken Sie daran, dass Trends kommen und gehen, also finden Sie vielleicht ein spottbilliges Stück, das, obwohl es aus einem anderen Jahrzehnt stammt, wieder in Mode ist! Sie können überall Angebote ab 10 US-Dollar erhalten. Wenn der Stil stimmt, dann braucht es vielleicht nur noch einen Anstrich. Hier können Sie Ihren Farbtupfer hinzufügen, wenn Sie dies wünschen.

3. Halten Sie Ihre Schaufensterdekorationen neutral und klassisch. Fensterabdeckungen können teuer sein, und wenn Sie ein begrenztes Budget haben, ist es normalerweise am besten, sie zu umgehen, es sei denn, Sie finden etwas, das sowohl trendy als auch billig ist.

4. Accessoires wie Kissen werden oft verwendet, um Modeerscheinungen und Trends zu verändern. Und obwohl dies eine großartige Idee ist, ist es nicht immer wirtschaftlich machbar. Kissen können teuer sein! Wenn Sie gut mit einer Nähmaschine umgehen können, können Sie Ihre eigenen Bezüge herstellen, die austauschbar sind – mit einer Modefarbe auf der einen Seite und einer konservativeren, aber trendigen Farbe und einem Muster auf der anderen Seite. Sie können je nach Stimmung oder mit wem Sie unterhalten, hin und her blättern.

Scatter-Teppich

5. Streumatten können eine nützliche Möglichkeit sein, einen neuen Trend in Muster, Textur und Farbe zu integrieren. Ob für die Haustür oder unter dem Couchtisch, bei diesem Accessoire finden Sie meist die unterschiedlichsten Preise und Qualitäten.



Source link

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: