Dekoration

So ordnen Sie die Möbel in einem kleinen Wohnzimmer effizient an

Sie sind also an einen Ort gezogen, der ein kleines Wohnzimmer hat. Es ist nicht das Ende der Welt. Tatsächlich sagen einige, dass sich ein kleineres Wohnzimmer viel einladender und gemütlicher anfühlt als ein größeres, also könnten Sie tatsächlich Glück haben. Aber Sie müssen sich noch mit einem kleinen Problem auseinandersetzen. Anordnen aller Möbel in diesem kleinen Wohnzimmer.

Ordnen Sie die Möbel in einem kleinen Wohnzimmer anIn Galerie ansehen

Bevor Sie mit der Planung Ihres Raums beginnen, sollten Sie einige Tipps beachten, wenn Sie überlegen, wie Sie Möbel in einem kleinen Raum anordnen.

So arrangieren Sie Möbel in einem kleinen Wohnzimmer

Wählen (oder erstellen) Sie einen Schwerpunkt

Jeder Raum – ob groß oder klein – braucht einen Blickfang. Es ist ein dominantes Merkmal, das die Aufmerksamkeit auf sich zieht und Sie in seinen Bann zieht, ganz gleich, wie Sie den Raum betrachten. Dies kann ein Sofa, eine Akzentwand, ein großes Fenster oder ein atemberaubendes Kunstwerk sein. Dies gibt Ihnen eine Basis, von der aus Sie bei der Anordnung Ihrer Möbel arbeiten können.

Berücksichtigen Sie das visuelle Gewicht der Möbel

Berücksichtigen Sie das visuelle Gewicht der MöbelIn Galerie ansehen

Das sichtbare Gewicht hängt nicht unbedingt mit der Größe oder dem wörtlichen Gewicht der Möbel zusammen. Stattdessen bezieht es sich darauf, wie Sie das Gewicht eines Stücks wahrnehmen. Beispielsweise hat ein Sofa mit nicht sichtbaren Beinen, das vollständig auf dem Boden zu stehen scheint, ein größeres optisches Gewicht als ein gleich großes oder größeres Sofa mit hohen oder schlanken Beinen. Die Art der Materialien, die zur Herstellung eines Stücks verwendet werden, wirkt sich auch auf sein visuelles Gewicht aus: Ein Massivholz-Couchtisch hat ein größeres visuelles Gewicht als eine Version mit Glasplatte.

Bleiben Sie bei einer neutralen Palette

Neutral ist die absolut beste Farbpalette, um einen Raum größer erscheinen zu lassen, als er tatsächlich ist. Eine zusammenhängende Palette, die sich gut einfügt, hilft einem Raum, sich weitläufiger zu fühlen, da es nichts gibt, was die Aufmerksamkeit ablenkt, wenn Sie den Bereich betrachten.

Verwenden Sie alle Tricks des Handels

Designer verwenden alle möglichen Strategien, um den Raum größer erscheinen zu lassen, und Sie können sie auch verwenden. Vom Einlassen von viel natürlichem Licht über die Verwendung von Spiegeln zur optischen Erweiterung des Raums bis hin zur Nutzung einer hohen Decke, um das offene Gefühl zu verstärken, gibt es viele Möglichkeiten, einen Raum offener erscheinen zu lassen.

Verkleinern Sie die Möbel

Ein großes Sofa ist sehr bequem für eine Reihe von Personen, aber wenn es groß und sperrig ist, kann es den Raum überwältigen und ihn kleiner erscheinen lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie Stücke wählen, die zur Größe des Raums passen und nicht überfüllt sind. Wenn Sie sich für eine Sektion entscheiden, funktioniert vielleicht eine mit weniger Teilen oder einem leichteren visuellen Gewicht. Es ist auch nicht nur das Sofa: Jedes Möbelstück, das in einem Raum zu groß aufragt, lässt ihn tatsächlich kleiner erscheinen.

Licht ist wichtig für WohnzimmerIn Galerie ansehen

Überspringen Sie das Sofa

Es gibt keine Regel, die besagt, dass Sie ein Sofa im Wohnzimmer haben müssen, und viele Menschen sind vielleicht mit ein paar geräumigen Sesseln und einem Tagesbett oder einer Chaiselongue glücklicher. Dies kann eine gute Wahl sein, wenn der kleine Raum auch aus anderen Gründen eine Herausforderung darstellt, wie z. B. ungünstig gelegene Rohre oder Lüftungsöffnungen oder viele seltsame Ecken, die das Aufstellen von Möbeln erschweren.

Betrachten Sie das Verkehrsmuster

Bevor Sie sich für ein Wohnzimmer-Layout entscheiden, überlegen Sie, wie sich Menschen normalerweise durch den Raum bewegen. Wenn es einen ständigen Fluss von einer Seite zur anderen gibt, ist es am besten, die Möbel so anzuordnen, dass die Leute um den Gesprächsbereich herumgehen, nicht durch ihn hindurch.

Ecken voll ausnutzen

Wenn Ihr Wohnzimmer von einer Eckeinstellung dominiert wird, machen Sie das Beste daraus. Wählen Sie ein Sofa, das in den Bereich passt, und nutzen Sie den Raum, anstatt ihn als tote Zone zu belassen. Eine kleine Sektion kann in einer Ecke funktionieren, aber auch andere Stile, besonders wenn sie mit einem Ecktisch und einem Sessel kombiniert werden. Dadurch wird das größte Stück aus dem zentralen Bereich in die Ecke verschoben.

Ecken voll ausnutzenIn Galerie ansehen

Wählen Sie multifunktionale Stücke

Wenn der Platz knapp ist, hat es Priorität, das Beste aus den vorhandenen Teilen herauszuholen. Wählen Sie Artikel, die versteckten Speicher haben oder mehr als eine Funktion erfüllen können. Eine große Ottomane kann als Couchtisch dienen und zusätzliche Sitzgelegenheiten bieten. Spezielle platzsparende Möbel können den ganzen Tag eine Konsole sein und nachts in einen Esstisch erweitert werden, der groß genug ist, um Ihre Freunde zum Abendessen zu platzieren. Lassen Sie jede Möbelentscheidung zählen.

Sind Sie bereit, Ihr Wohnzimmer zu planen? Sehen Sie sich die folgenden Tipps an

Licht ist wichtig für WohnzimmerIn Galerie ansehen

Auf einer Fläche von nur 100 Quadratmetern können Sie bis zu 10 verschiedene Layouts ausprobieren. Nehmen Sie zum Beispiel diese gemütliche Sitzecke. All diese unterschiedlichen Konfigurationen haben einen Schwerpunkt, um den sich alles andere organisiert und der je nach Fall unterschiedlich sein kann. Mit einer Reihe von Möbelstücken wie einem Sofa, ein paar Sesseln, einem Couchtisch und in manchen Fällen einem Sofatisch können verschiedene Kombinationen erstellt werden. {gefunden auf Wohnungstherapie}.

Mittelpunkt des Wohnzimmers mit BücherregalIn Galerie ansehen

Eine Möglichkeit besteht darin, alle Sitzeinheiten mit Blick auf einen Mittelpunkt anzuordnen, der so ziemlich alles sein kann. Das kann zum Beispiel ein Bücherregal, ein Kamin, ein Fernseher, ein Kamin oder ein Gemälde sein. Auf diese Weise kann jeder den von Ihnen bereitgestellten Schwerpunkt sehen, egal wie Sie das Layout anpassen und die Stühle drehen.

Möbelanordnung für GesprächsbereicheIn Galerie ansehen

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Gesprächsbereich zu betonen. Das bedeutet, dass die Möbel so angeordnet werden müssen, dass die Menschen herumlaufen und sich beim Sitzen gegenüberstehen können. Sie können Sofas und Stühle gruppieren, um die Interaktion zu erleichtern.

Möbelanordnung für WohnzimmerIn Galerie ansehen

Wenn Sie möchten, dass das Wohnzimmer optisch ausgewogen ist und sich harmonisch anfühlt, dann gehen Sie anders vor. Denken Sie beim Anordnen der Möbel daran, wie sie sich auf das Dekor auswirken und in welcher Beziehung sie zu den anderen Stücken stehen. Wenn Sie beispielsweise ein Sofa auf einer Seite des Raums platzieren, können Sie zwei Sessel gegenüberstellen, um das Gleichgewicht herzustellen.

Mutige WohnzimmermöbelIn Galerie ansehen

Familien mit Kindern finden es schwierig, Grenzen zwischen ihrem Spielbereich und dem Bereich der Erwachsenen zu ziehen, besonders wenn der Raum klein ist. Dies ist eine Art von Layout, mit der Sie diese Bereiche mit einfachen Trennwänden abgrenzen können. Sie können dafür einen Couchtisch oder ein Sofa verwenden.

Licht ist wichtig für WohnzimmerIn Galerie ansehen

Das erste, was Sie tun müssen, bevor Sie mit der Planung eines Grundrisses für Ihr Wohnzimmer beginnen, ist zu bestimmen, welche die wesentlichen Möbelstücke sind, die Sie unbedingt in Ihr Design einbeziehen müssen. Sobald Sie wissen, womit Sie arbeiten müssen, können Sie mit der Entwicklung eines Plans beginnen. {gefunden auf blulabelbungalow}.

Licht ist wichtig für WohnzimmerIn Galerie ansehen

Ordnen Sie all diese wichtigen Möbelstücke an, indem Sie mit dem größten beginnen. Dies ist normalerweise das Sofa. Bauen Sie dann Ihr Design um dieses Stück herum auf. Die Sessel können auf die gegenüberliegende Seite gestellt werden und dazwischen kann ein Couchtisch platziert werden. Oder vielleicht ziehen Sie es vor, alle Sitze auf einer Seite zu platzieren, damit jeder den Fernseher sehen kann. {gefunden auf homegrowninteriors}.

Licht ist wichtig für WohnzimmerIn Galerie ansehen

Experimentieren Sie mit verschiedenen Konfigurationen. Setzen Sie sich hin und analysieren Sie die Situation. Sehen Sie, ob sich jeder in dieser bestimmten Konfiguration wohlfühlen würde, und nehmen Sie, wenn nicht, einige Änderungen vor. Normalerweise sind die Möbel entweder um den Fernseher oder den Kamin angeordnet, also entscheiden Sie, ob eines dieser Elemente der Mittelpunkt sein soll. {gefunden auf ctylor}.

Licht ist wichtig für WohnzimmerIn Galerie ansehen

Licht ist wichtig für WohnzimmerIn Galerie ansehen

Wenn Sie sich entschieden haben, welches Element der Mittelpunkt Ihres Wohnzimmers sein soll, heben Sie es hervor, indem Sie die Sitzeinheiten direkt davor platzieren. Auf diese Weise können diejenigen, die dort sitzen, bewundern, was Sie hervorheben möchten. {gefunden auf coddingtondesign}.

Licht ist wichtig für WohnzimmerIn Galerie ansehen

Normalerweise sollte der Couchtisch, Beistelltisch oder eine andere Art von Tisch, die Sie verwenden möchten, ganz am Ende des Raums platziert werden. Stellen Sie dabei sicher, dass der Verkehr nicht behindert wird und dass alle bequem sitzen können, ohne ihre Position aufgrund des Winkels oder der Form Ihres Tisches ändern zu müssen.

Verkehrsfläche WohnzimmerIn Galerie ansehen

Vernachlässigen Sie nicht den Verkehr in der Umgebung. Die Menschen müssen sich frei bewegen können. Wenn Sie einen Gesprächsbereich erstellt haben, sollten sie sich darin bewegen können und nicht hindurch. Unterschiedliche Konfigurationen ermöglichen unterschiedliche Lösungen für dieses Problem.

Form Ihres WohnzimmersIn Galerie ansehen

Abhängig von der Form Ihres Wohnzimmers müssen Sie festlegen, wo der Mittelpunkt liegen soll. Dies ist nicht unbedingt die Mitte des Raumes. Hier steht normalerweise der Couchtisch und Sie können ihn ganz einfach nach Ihren Wünschen ändern.

Creme ausgewogenes WohnzimmerIn Galerie ansehen

Ausgewogenheit ist wichtig, daher müssen Sie für alles die richtige Größe finden. Kleine Wohnzimmer können normalerweise keine großen Möbelstücke aufnehmen. Ein großes Sofa kann jedoch eine gute Ergänzung für den Raum sein, solange der Rest der Teile den Raum nicht überwältigt.

Licht ist wichtig für WohnzimmerIn Galerie ansehen

Auch die Beleuchtung ist sehr wichtig. Ein kleines Wohnzimmer kann noch kleiner wirken, wenn es dunkel und düster ist. Versuchen Sie also, es hell zu machen. Wenn es große Fenster gibt, die Sie verwenden können, haben Sie Glück. Sie können aber auch mit Farbe arbeiten, um das gewünschte Gefühl zu bekommen.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: