DekorationGartendekoHaus Deko

So können Sie einen Garten haben, wenn Sie eine kleine Wohnung haben

So können Sie einen Garten haben, wenn Sie eine kleine Wohnung haben

 



Winzige Wohnungen sind für Naturliebhaber wie ein Fluch. Weniger Platz bedeutet Kompromisse bei Ihrem Lieblingshobby, der Gartenpflege. Außerdem haben die meisten Wohnungen nicht genug Sonnenlicht und Luft, die beiden wichtigen Ressourcen, die Pflanzen brauchen.

Wenn Sie also in die Stadt ziehen, könnte es ein Problem sein, eine Wohnung zu finden, die genug Platz für einen Garten bietet. Mit etwas strategischem Denken können Sie jedoch Pflanzen anbauen und haben immer noch genug Platz, um sich zu bewegen.

Heute verraten wir Ihnen solche Tricks, die Sie in Ihrer kleinen Wohnung umsetzen können, damit Sie einen Garten zu pflegen haben, der schön und kompakt aussieht.

  1. Fensterbank Garten

Fensterbank Garten

Fensterbänke sind der perfekte Ort, um Grün zu zeigen, wenn Sie eine kleine Wohnung haben. Sie können die Blumentöpfe entweder an der Fensterbank aufhängen oder einhaken. Auf diese Weise machen Sie Ihren Raum nicht nur grüner, sondern auch weniger unordentlich (wir alle kennen die Unordnung, die mit wachsenden Bäumen einhergeht).

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Fensterbank wählen, die genügend Sonne und Luft erhält. Oder Sie können Pflanzen anbauen, die weniger Sonnenlicht benötigen. Die perfekte Fensterbank wird die in der Nähe des Balkons sein. Es dient als Erholungsort und Sie können von jedem Sitzplatz aus den Blick auf Ihren Garten genießen.

  1. Vertikale Gärten

Es ist die beliebteste Art von Garten, die Sie oft in kleinen Wohnungen mit kleinen Balkonen sehen. Da sie nicht die gesamte Fläche des Balkons zum Pflanzen von Bäumen nutzen können, ist es ratsam, den vertikalen Raum an den Wänden zu nutzen. Wenn Sie eine Wand haben, die für Sie schlicht und langweilig aussieht, können Sie sie in einen kleinen Garten verwandeln, indem Sie Töpfe und Blumenpflanzen überall an der Wand aufhängen. Es sieht großartig aus, es zu beobachten, während man kleine Schlucke Tee trinkt. Es ist auch eine der effektivsten Möglichkeiten, Wasser im Garten zu sparen.

  1. Hängende Gärten

Hängende Gärten

Wenn das Anbringen von Pflanzen an der Wand nicht bei Ihnen klickt, können Sie versuchen, sie an das vorhandene Geländer auf dem Balkon zu hängen. Wenn Sie sich für dieses Design entscheiden, können Sie eine Vielzahl von auf dem Markt erhältlichen Töpfen haben, um die Ästhetik Ihres Balkons zu verbessern. Sie können kleine Pflanzen, Blumenpflanzen, Kräuter usw. anbauen, um den Balkonraum wunderbar und grün aussehen zu lassen. Und wenn Sie mehrere Töpfe gepflanzt haben, haben Sie einen kleinen Garten, den Sie mit Freude pflegen können.

  1. Hängende Pflanzen an einem sonnigen Ort

Einige Wohnungen werden keinen Balkon haben. Stattdessen haben sie mitten im Mehrfamilienhaus einen tiefen Hohlraum. Und es ist der Ort, der reichlich Sonnenschein erhält. Sie können diesen Raum nutzen, indem Sie Pflanzen mit einem langen Faden oder Seil aufhängen. Es wird wie magische grüne Laternen sein, die von oben hängen. Jeder kann sich daran erfreuen, die schwimmenden Pflanzen zu sehen, und alle können sich um sie kümmern, indem sie täglich Wasser gießen. Wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus wohnen, in dem alle Bewohner die Gartenarbeit unterstützen, dann ist es eine perfekte Idee, Ihr Gebäude grün und lebendig zu gestalten.

Pflanzen, die auf kleinstem Raum wachsen

Nehmen wir nun an, Sie haben sich entschieden, in den oben genannten Räumen einen Garten anzulegen. Sie fragen sich vielleicht, was Sie anbauen sollen, da Sie nur begrenzt Platz, Sonnenlicht und Wasser haben. Nun, hier ist die Liste zum Durchgehen:

  • Lose Blattsalate
  • Kräuter wie Koriander, Basilikum, Minze, Rosmarin etc.
  • Radieschen und Frühlingszwiebeln
  • Erdbeeren
  • Spinat und Mangold

Dies sind Sorten, die Sie anbauen können, wenn Sie nur wenig Platz und Glanz haben. Sobald Sie jedoch begonnen haben und den Dreh raus haben, können Sie auf die großen Anlagen upgraden wie:

  • Tomaten
  • Paprika, Paprika und Chili
  • Karotten, Rote Beete und andere Wurzelsorten
  • Kartoffeln
  • Und Schlingpflanzen wie Bohnen, Erbsen usw.

Dies sind einige der Pflanzen, die einen wunderbaren Garten bilden können, und Sie können jederzeit von Ihrem Kochbereich aus leicht darauf zugreifen.

Wenn der Gemüsegarten nicht Ihr Gebiet ist, können Sie auch eine Vielzahl von Blumenpflanzen anbauen, die in Ihrer Wohnung farbenfroh aussehen. Rosen sind die besten für Anfänger, da sie weniger Pflege benötigen.

Wie pflege ich den Garten?

Pflege für den Garten

Sobald Sie Ihre Lieblingskulturen gepflanzt haben, ist es wichtig, sich um sie zu kümmern, damit sie erhalten bleiben und gedeihen und weiter blühen. So können Sie sich um sie kümmern.

Gießen Sie die Pflanzen mindestens ein- oder zweimal pro Woche, abhängig von den klimatischen Bedingungen in Ihrer Nähe. Achten Sie darauf, dass die Erde das Wasser gut aufnimmt.

Und Licht ist für Pflanzen sehr wichtig. Sie brauchen es wie wir Sauerstoff brauchen. Ihre Pflanzen müssen also zumindest für einen Teil des Tages die Sonne abbekommen. Daher ist es wichtig, einen Bereich auszuwählen, der genügend Sonnenschein erhält.

Auch die Erde muss in den richtigen Abständen gewechselt werden. Da die Erde im Laufe der Zeit langsam ihre Nährstoffe verliert, müssen Sie die Erde verändern, um sicherzustellen, dass Ihre Pflanzen genügend Nahrung aus der Erde erhalten. Es ist einer der besten Tipps zur Verbesserung der Bodenqualität im Garten.

Fazit

Das sind also die wenigen Dinge, die Sie über den Anbau von Pflanzen in winzigen Wohnungen wissen müssen. Mit diesem Wissen können Sie einen Garten haben und sich an der Freude erfreuen, ihn zu pflegen.

 

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: