FENSTER UND TÜREN

So installieren Sie eine Flügelfenster-Klimaanlage



Flügelfenster AC

Flügelfenster sehen aus ästhetischer Sicht gut aus, aber wenn es um das Wiegen in einer Fensterklimaanlage geht, werden sie ziemlich grässlich. Die meisten Fenster-Klimaanlagen sind nicht für die einzigartigen strukturellen Herausforderungen von Flügelfenstern ausgelegt, und der Preis dieser Einheiten spiegelt dies leider wider. Während ein bisschen kreatives Denken jede Fensterklimaanlage in eine Flügelklimaanlage verwandeln kann, lohnt es sich, es richtig zu machen. Und glücklicherweise ist die Installation nicht annähernd so schwierig, wie es scheint. Planen Sie einen Nachmittag ein und Sie werden im Handumdrehen kühle Luft haben.

So installieren Sie eine Flügelfenster-Klimaanlage: Was Sie brauchen

Die HLK-Experten von City Energy Heating & Air Conditioning sind sich einig, dass Sie zwar auf dieses Unterfangen vorbereitet sein müssen, die erforderlichen Materialien und Fachkenntnisse jedoch gering sind. Sie sollten in der Lage sein, die Kosten für die Installation und die Reparatur der Klimaanlage zu vermeiden, solange Sie sie korrekt installieren und diese Werkzeuge zur Hand haben:

  • Maßband
  • Schraubendreher
  • Eine Leiter
  • Bleistift
  • Trockenbau-T-Quadrat
  • Kunststoffschneider

Neben der eigentlichen Klimaanlage und dem, was dazu gehört, sollten Sie auch folgende Materialien zur Hand haben:

  • Holzbretter für die Stützbasis der Einheit.
  • Kunststoffplatten oder Spanplatten zur Abdeckung des oberen Spalts.

Wenn Sie diese Materialien und Werkzeuge zur Hand haben, können Sie fast loslegen. Hoffentlich haben Sie sich die SEER-Bewertung Ihres AC angesehen. Es ist besser, Ihr Zuhause so energieeffizient wie möglich zu gestalten. Bevor Sie sich darauf einlassen, sollten Sie einige Dinge beachten. Der erste Punkt auf der Liste ist Ihre Sicherheit. Diese Klimaanlagen sind keineswegs leicht, besonders wenn es darum geht, sie in ein offenes Fenster zu schieben.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich angemessen auf diesen Teil vorbereitet haben, indem Sie einen Freund in der Nähe haben, der Ihnen hilft. Es lohnt sich auch, den Installationsprozess ernst zu nehmen und so langsam wie nötig vorzugehen. Obwohl es verlockend sein kann, den Prozess in der Hoffnung auf kalte Luft zu beschleunigen, wird eine schlampige Installationsarbeit später ihre Auswirkungen haben. Nehmen Sie sich also Zeit, gehen Sie vorsichtig vor und versuchen Sie, das Gerät nicht alleine hochzuziehen. Wenn das geklärt ist, können Sie loslegen.

  1. Richten Sie die Support-Basis ein

Die prekäre Natur von Flügelklimaanlagen bedeutet, dass viel Gewicht auf der dünnen Fensterbank ruhen würde. Die Stützbasis dient dazu, dieses Gewicht zu verringern und zu verteilen, sowohl für die strukturelle Integrität des Fensters als auch um zu verhindern, dass die Einheit nach innen oder außen kippt. Ohne irgendetwas, das die Einheit festklemmen könnte, wie es andere Modelle leisten können, muss die gesamte Unterstützung von der Stützbasis kommen. Die korrekte Installation dieses Teils ist daher sehr wichtig.

Ihre Flügelfenstereinheit sollte mit einer Metallplattform geliefert werden. Dies hält es und hält es über der Fensterbank im Gleichgewicht. Bevor Sie dies installieren, sollten Sie zuerst einen eigenen Holzsockel installieren. Auch mit der mitgelieferten Metallplattform wird die Fensterbank noch stark beansprucht; Durch das Aufstellen einer selbstgebauten Holzplattform vor der Metallplattform wird das Gewicht der Einheit besser verteilt und die Fensterbank entlastet.

  1. Finden Sie Ihren Mittelpunkt

Das Finden des genauen Mittelpunkts ist wichtig für eine sichere und dauerhafte Geräteinstallation. Das Finden des Mittelpunkts hängt von den Maßen Ihres Geräts ab, die je nach Hersteller variieren können. Nehmen Sie Ihren Bleistift und markieren Sie eine Linie auf Ihrem Holzsockel am Mittelpunkt. Verwenden Sie Ihr T-Quadrat, um eine genauere Linie von der Stelle zu erhalten, an der Sie gemessen haben, bis zu der Stelle, an der Sie markieren sollten.

  1. Installieren Sie die Plattformbaugruppe

Wenn Ihre Holzbasis vorhanden ist, können Sie die mitgelieferte Metallplattform installieren. Ein Ende der Plattform wird länger sein als das andere; kleben Sie dieses Ende nach außen. Nehmen Sie eine Schraube und treiben Sie sie in das mittlere Loch in der Metallplattform ein und richten Sie sie mit der Markierung aus, die Sie auf Ihrer Holzbasis gemacht haben. Stellen Sie sicher, dass es dort gut ist.

Als nächstes gehen Sie zum äußeren Bereich Ihres Setups. Klettern Sie Ihre Leiter hinauf und schrauben Sie die Metallplattform in die Außenverkleidung, um die Befestigungspunkte an Ihrem Haus zu befestigen. Sie sollten erneut sicherstellen, dass es fest eingeschraubt ist und dass Sie eine vertrauenswürdige Basis haben.

  1. Schieben Sie Ihre Klimaanlage an Ort und Stelle

Gehen Sie wieder hinein und halten Sie Ihren Freund an. Bevor Sie versuchen, die Klimaanlage nach oben und auf die Plattform zu heben, vergewissern Sie sich, dass genügend Abstand zwischen der Fensterscheibe vorhanden ist. Schieben Sie es weitere vier oder fünf Zoll heraus, um Platz für eventuell auftretende Fehler zu schaffen. Heben Sie danach das Gerät vorsichtig an. Teilen Sie die Last zwischen Ihnen und Ihrem Partner auf, indem Sie nur eine Seite greifen – eine Ecke in jeder Handfläche. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie es an seinen Platz schieben, da es in dieser Phase des Prozesses höchstwahrscheinlich rutschen und herausfallen wird.

Stellen Sie sicher, dass sich der Fensterflügel hinter der seitlichen Metallhalterung des Geräts befindet. So bleibt das Gerät sicher in Ihrem Fenster.

  1. Stellen Sie sicher, dass es eine Neigung gibt

Auch wenn es kontraintuitiv klingt, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Plattform leicht geneigt ist. Fensterklimageräte verfügen nicht über den Luxus eines integrierten Wasserablaufs, so dass das überschüssige Wasser, das sie aus der Luft gewinnen, durch die Schwerkraft entweichen muss. Ohne einen Tropfen von 0,6 cm kann das Wasser nicht aus Ihrem Gerät abfließen. Wie Sie sich vorstellen können, sollte das Wasser nicht nach innen abfließen, also stellen Sie sicher, dass die Neigung nach unten auf das äußere Gras zeigt. Denken Sie daran, dass selbst wenn Sie zunächst keine sehr ausgeprägte Senke haben, diese durch das Gewicht des Geräts vertieft wird.

  1. Decken Sie die Lücke über Ihrem Gerät ab

Wenn Ihre Fensterklimaanlage angebracht ist, werden Sie darüber eine große Lücke bemerken. Dies ist bei Flügelfenstern unvermeidbar. Diesen Spalt können Sie mit robusten Plastikfolien abdecken, die es klar oder farbig zu kaufen gibt. Clear ahmt das Aussehen eines normalen Fensters nach. Dünne Spanplatten funktionieren auch, die Sie beide in einem Geschäft wie Home Depot oder Lowes bekommen können. Andere Materialien wie durchsichtiges Acryl und Plexiglas funktionieren ebenfalls gut. Verwenden Sie für diesen Schritt einen Kunststoffschneider und achten Sie darauf, dass Sie um die Maße des Fensters herum einen leichten Abstand haben.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: