Küche Deko

So gestalten Sie Ihre Küche einladender



Ihre Küche ist einer der wichtigsten Räume in Ihrem Haus. Hier versammeln Sie sich zu Familienessen, unterhalten Gäste und zeigen Ihre Kochkünste. Bei all dem Fußgängerverkehr möchten Sie sicherstellen, dass es warm und einladend ist, damit sich Ihre Besucher wie zu Hause fühlen.

Um Ihre Küche neu zu gestalten, müssen Sie keine zweite Hypothek aufnehmen oder Ihr Bankkonto leeren. Mit ein paar einfachen und erschwinglichen Änderungen können Sie Ihre Küche in eine Küche verwandeln, die in eine Zeitschrift gehört. Lesen Sie unten, um herauszufinden, wie!

  1. Entrümpeln, reinigen und organisieren Sie alles

Eine unordentliche Küche wird jeden, der sie betritt, sofort abschrecken. Niemand möchte sich vorstellen, dass das Essen, das er isst, in einem Raum zubereitet wird, der mit Müll, Krümeln, Staub und verdorbenem Essen bedeckt ist. Der Schlüssel zu einer gesunden Küche ist die regelmäßige Wartung, um sie frei von schädlichen Keimen zu halten, die mit Ihren Lebensmitteln in Kontakt kommen können.

Um Ihre Küche einladender zu gestalten, fegen Sie gründlich und entfernen Sie alles, was Sie nicht mehr benötigen. Ein minimalistisches oder skandinavisches Design eignet sich am besten, wenn es darum geht, einen aufgeräumten Küchenbereich zu schaffen. Haben Sie Küchengeräte, die Sie selten oder nie benutzen, wie einen Gemüsespiralschneider oder einen Nussmilchbereiter? Wenn ja, erwägen Sie, sie an Ihren örtlichen Secondhand-Laden zu spenden, oder versuchen Sie, sie für etwas zusätzliches Geld online zu verkaufen.

Gehen Sie dann jeden einzelnen Schrank durch. Entsorgen Sie alle Gewürze, Konserven und andere Lebensmittel, die ihr Verfallsdatum erreicht haben. Sobald Ihre Küche frei von Unordnung ist, schnappen Sie sich ein paar Papiertücher und Desinfektionsspray und reinigen Sie Ihre Arbeitsplatte, Ihren Herd, Ihre Mikrowelle und Ihre Schränke. Sobald Sie eine saubere Weste haben, können Sie damit beginnen, Ihre Küche zu dekorieren, um ihr Ihre Ästhetik zu verleihen.

  1. Fügen Sie einige Blumen und Grün hinzu

Küchenpflanzen

Blumen und Grün sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Küche gemütlicher zu gestalten. Pflanzen haben viele subtile Vorteile, die dafür sorgen, dass sich Ihre Gäste wohlfühlen, einschließlich der Fähigkeit, Stress abzubauen, die Stimmung zu verbessern und die Luftqualität zu verbessern.

Das Präsentieren von Blumenarrangements auf Ihrer Kücheninsel und Ihrem Esstisch verleiht dem Raum einen Hauch von Farbe und Wärme, während pflegeleichte Zimmerpflanzen wie Sukkulenten, Schlangenpflanzen und Farne dem Raum etwas dekoratives Flair verleihen.

Eine praktische Option für Küchen ist das Aufstellen von Kräutertöpfen auf Fensterbänken oder Theken, die direkte Sonneneinstrahlung erhalten. Kräuter wie Basilikum, Thymian, Petersilie, Rosmarin, Minze und Schnittlauch sind nur einige der Kräuter, die Sie pflanzen und auch in Ihrer Küche verwenden können. Sie können sogar in einen Indoor-Kräutergarten investieren, um Ihre Lieblingskräuter anzubauen.

  1. Führen Sie einen Farbtupfer ein

Modernes Küchendesign

Die Farbe, die Sie für Ihre Küche wählen, bestimmt die Stimmung des gesamten Raums, weshalb Sie lange und gründlich über die Atmosphäre nachdenken müssen, die Sie zu schaffen versuchen. Bevor Sie mit dem Malen beginnen, denken Sie über das Thema nach. Möchten Sie ein warmes und luftiges Gefühl? Betrachten Sie helle Töne wie Weiß. Oder entscheiden Sie sich für ein Boho-Thema? Wählen Sie Erdtöne wie Grün oder Braun. Pastelltöne sind eine weitere übliche und beliebte Option, wie Blau, Rosa und Gelb. Ein frischer Anstrich ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, Ihre Küche zu verbessern.

  1. Installieren Sie eine einstellbare Beleuchtung

Einstellbare Küchenbeleuchtung

Auch die Beleuchtung spielt eine wichtige Rolle für die Stimmung des Raumes. Studien haben ergeben, dass dunkle und düstere Umgebungen dazu führen, dass sich Menschen zurückziehen und weniger unterhalten, während helle und luftige Umgebungen Gespräche und mehr soziale Interaktionen fördern.

Um das Beste aus Ihrer Küche herauszuholen, installieren Sie eine einstellbare Beleuchtung. Während Sie Vorspeisen servieren und die Leute herumlaufen und sich unter die Leute mischen, schalten Sie die Beleuchtung ein. Ihre Gäste werden nicht nur geselliger sein, sondern Sie haben auch mehr Licht, um zu sehen, was Sie beim Kochen tun. Sobald es Zeit für das Hauptgericht ist, dimmen Sie das Licht, sobald alle Platz genommen haben, um die Stimmung einzustellen. Sie können sogar erwägen, Oberlichter zu installieren, um natürliches Licht für einen spektakulären Look hereinzubringen.

  1. Fügen Sie weitere Sitzplätze hinzu

Barhocker

Das Hinzufügen von mehr Sitzgelegenheiten ist eine weitere Möglichkeit, Ihr Küchendesign zusammenzubringen und einladender zu gestalten. Es lädt die Gäste zum Sitzen und Verweilen ein und gibt ihnen die Möglichkeit, es sich bequem zu machen. Dies kann durch den Kauf eines großen Esstisches erreicht werden, an dem viele Gäste Platz finden. Oder Sie können Barhocker entlang der Insel oder der Frühstückstheke aufstellen.

  1. Zeit zum Versenden der Einladungen

Küchenparty

Mit diesen Tipps, wie Sie Ihre Küche einladender gestalten können, haben Sie das nötige Selbstvertrauen, um Gäste zu Partys, Brunchs oder Familienfeiern einzuladen. Vom Hinzufügen weiterer Sitzgelegenheiten bis zum Neustreichen Ihrer Wände wird die Umgestaltung Ihrer Küche zum Kinderspiel.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: