Badezimmer Deko

So dekorieren Sie Ihr Badezimmer für eine angenehme Ästhetik



Ihr Badezimmer ist wahrscheinlich der kleinste Raum in Ihrem Zuhause, aber das bedeutet nicht, dass es spärlich dekoriert sein sollte. Um Ihrem Badezimmer Flair zu verleihen, bedarf es keiner aufwändigen und teuren Veränderungen. Ein paar wichtige Updates können ein tristes Badezimmer innerhalb weniger Stunden in eine Spa-ähnliche Umgebung verwandeln.

Fügen Sie einen Farbtupfer hinzu

Badezimmerbeleuchtung

Um Farbe hinzuzufügen, müssen Sie nicht Ihr gesamtes Badezimmer streichen. Eine Akzentwand oder eine helle Umrandung reichen aus, um eine Portion Persönlichkeit hinzuzufügen. Um das Licht zu maximieren, bleiben Sie bei neutralen oder weichen Farbpaletten. Zusätzliche Farbtupfer können mit Accessoires wie Wanddeko, Teppichen oder Kerzen kombiniert werden.

Ersetzen Sie Ihre Beleuchtungskörper

Badezimmerarmaturen

Ob Sie es glauben oder nicht, Ihre Beleuchtungskörper können das Erscheinungsbild Ihres Badezimmers dramatisch verändern. Schlanke, schlanke Beleuchtungskörper lassen den Eindruck von mehr Raum entstehen, während große, klobige Leuchten den Raum kleiner erscheinen lassen können. Auch die Art der Beleuchtung kann Ihr Badezimmer aufwerten. Im Allgemeinen lässt weißes Licht Räume klar und sauber aussehen, sodass die Aktualisierung Ihrer Glühbirnen einen spürbaren Unterschied machen könnte.

Aktualisieren Sie Ihre Hardware

Badezimmer-Hardware-Sets

Von Ihren Wasserhähnen und Spiegeln bis hin zu Ihrer Toilette, die Aufrüstung der Hardware in Ihrem Badezimmer könnte den Unterschied zwischen einem tristen Badezimmer und einem fabelhaften Badezimmer bedeuten. Idealerweise sollten die Farben Ihres Waschbeckenhahns und Ihres Duschhahns übereinstimmen. Wenn es um Spiegel geht, je größer der Spiegel, desto größer erscheint der Raum. Wenn Sie außerdem Hardware wie einen Warmwasserbereiter oder sogar Ihre Waschmaschine und Ihren Trockner in Ihrem Badezimmer haben, sollten Sie diese ebenfalls aufrüsten. Einige Unternehmen, wie LJ Kruse Company, wissen, dass es viele verschiedene Warmwasserbereiter und Waschmaschinen auf dem Markt gibt, die sich besser in die Einrichtung Ihres Hauses einfügen. Selbst wenn Sie keinen freiliegenden Warmwasserbereiter oder eine Waschmaschine und einen Trockner haben, können Sie durch die Aufrüstung Ihres Geräts Betriebskosten einsparen, wodurch mehr Geld für die Renovierung des Badezimmers übrig bleibt.

Implementieren Sie natürliche Elemente

Badezimmerpflanzen

Da ein Badezimmer ein Ort ist, an dem wir uns erleichtern und reinigen, sollte es eine entspannende Umgebung sein. Der Einsatz natürlicher Elemente wie Pflanzen oder Stein (sogar Kunststein) schafft eine entspannende, Spa-ähnliche Umgebung, die ideal zum Entspannen ist. Sie möchten keine Pflanzen oder Steine ​​hinzufügen? Erwägen Sie die Implementierung von Erdtönen, um dieses natürliche Element ohne Pflege zu erhalten.

Wählen Sie Neue Textilien

Badezimmertextilien

Von Ihren Handtüchern bis zu Ihren Duschvorhängen können Textilien das Erscheinungsbild Ihres Badezimmers erheblich verändern. Ihr Duschvorhang ist ein Hingucker im Badezimmer, achten Sie also darauf, dass er nicht nur im Hintergrund verschwindet. Sie möchten, dass es auffällt und gleichzeitig alle anderen Elemente zusammenführt. Körpertücher, Handtücher und Waschlappen sollten ebenfalls in das Dekor eingebunden werden, um ein Zusammenprallen zu vermeiden.

Wenn es um die Dekoration Ihres Badezimmers geht, ist Schlichtheit der Schlüssel. Das Aufwerten Ihres Looks ist so einfach wie das Hinzufügen von Farbe, die Verbesserung Ihrer Beleuchtung, die Aktualisierung Ihrer Hardware, die Implementierung natürlicher Elemente und die Auswahl der richtigen Textilien.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: