Dekoration

So beauftragen Sie den richtigen Dachdecker

Stürme, natürliche Abnutzung und andere Elemente, die Dachschäden verursachen, können dazu führen, dass ein Dachdecker beauftragt wird. Dachdecker können bei Bedarf Reparaturen durchführen oder Ihr gesamtes Dach ersetzen.

Es gibt wenige Dinge, die Hausbesitzer mehr beunruhigen als ein beschädigtes Dach. Das Dach Ihres Hauses schützt Sie, Ihre Familie und Ihren Besitz nicht nur vor den Elementen, sondern ein gut konstruiertes Dach ist ein wichtiger Bestandteil eines strukturell soliden Hauses.

DachdeckerIn Galerie ansehen

Der Auftragnehmer, den Sie auswählen, sollte über Erfahrung und Referenzen verfügen und Ihnen einen Kostenvoranschlag erstellen können. So finden Sie einen seriösen Dachdecker.

Wählen Sie einen zuverlässigen Dachdecker

Die meisten Dachdeckerarbeiten sind auf Sturmschäden zurückzuführen, die dazu führen, dass Hausbesitzer dringend repariert werden müssen.

Anstatt das erstbeste Unternehmen zu beauftragen, gehen Sie wie folgt vor, um einen zuverlässigen Dachdecker zu finden:

Wenden Sie sich an Freunde und Familienmitglieder, deren Dächer ersetzt wurden. Sie können Informationen aus erster Hand über die von ihnen ausgewählten Auftragnehmer bereitstellen. Erwägen Sie die Beauftragung von Auftragnehmern, die den Ihnen bekannten Personen einen qualitativ hochwertigen und schnellen Service bieten. Wenn Ihre Freunde oder Familienmitglieder nicht zufrieden waren, vermeiden Sie die Auftragnehmer, die sie verwendet haben.

Wenden Sie sich an Ihr lokales Better Business Bureau. Die BBB verfügt über Unterlagen über alle Beschwerden, die gegen Dachdecker eingereicht wurden. Sie können auch eine Liste der Auftragnehmer bereitstellen, denen sie ihre höchste Bewertung geben.

Suchen Sie nach Bewertungen. Sie können Online-Bewertungen überprüfen, aber seien Sie vorsichtig. Es ist möglich, dass Auftragnehmer, die einen schlechten Service bieten, von Freunden und Familienmitgliedern gute Bewertungen erhalten. Da diese Bewertungen selten überprüft werden, können die Informationen falsch sein.

Überprüfung potenzieller Dachdecker

Sobald Sie einige potenzielle Dachdecker ausgewählt haben, können Sie mit dem Überprüfungsprozess beginnen. Beginnen Sie damit, um schriftliche Kostenvoranschläge zu bitten. Sie können auch die Website jedes Unternehmens besuchen. Wenn ihre Websites nicht professionell aussehen, ziehen Sie in Betracht, sie an das Ende Ihrer Liste zu verschieben.

Wenn Sie mit diesen potenziellen Auftragnehmern sprechen, stellen Sie diese spezifischen Fragen:

  • Wie lange sind sie schon im Dachdeckergeschäft?
  • Was ist ihre Schätzung für den Job, den Sie ausführen müssen?
  • Wie viel Erfahrung haben sie mit Dacharbeiten wie Ihrer?
  • Können sie eine Liste mit Referenzen bereitstellen?
  • Können sie eine Berufsgenossenschafts- und Haftpflichtversicherung nachweisen?

Diese letzte Frage ist die wichtigste. Wenn Sie sich für ein Unternehmen entscheiden, das keine Arbeitsunfallversicherung abschließt, können Sie für Unfälle auf Ihrem Grundstück finanziell verantwortlich sein. Wenn sie keine Haftpflichtversicherung haben, haften Sie für alle Schäden, die sie an Ihrem Eigentum verursachen.

Wenn ein Auftragnehmer keine Haftpflicht- und Arbeitsunfallversicherung nachweisen kann, entfernen Sie ihn von Ihrer Liste.

Treffen mit Ihren Top-Entscheidungen

Bevor ein Dachdecker einen Auftrag annimmt, kommt er zu Ihnen nach Hause, um sich das Dach anzusehen. Ein persönliches Treffen gibt Ihnen die Möglichkeit, ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, welche Art von Geschäft sie betreiben.

Fragen Sie während Ihres Treffens, wer für die Verwaltung der Details der Garantie Ihres neuen Daches verantwortlich ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Auftragnehmer einen schriftlichen Dienstleistungsvertrag vorlegen kann, der beide Parteien ehrlich hält. Der Vertrag sollte Fristen, Kosten und Ihren Zahlungsplan enthalten.

Achten Sie auf die Warnzeichen

Dachdecker müssen in vielen Bereichen kein Konzessionsverfahren durchlaufen – jeder darf sich als Dachdecker ausgeben.

Wenn Sie in einem Gebiet leben, das weit verbreitete Sturmschäden erlitten hat, kann dies skrupellose Auftragnehmer anziehen, die auf schnelles Geld aus sind. Diese Auftragnehmer werben oft für Dienstleistungen, nehmen Geld von Hausbesitzern und verlassen dann die Stadt.

Hier sind einige Warnsignale, auf die Sie achten sollten:

  • Will der Auftragnehmer die gesamten Kosten des Auftrags im Voraus?
  • Verlangt der Auftragnehmer eine höhere Anzahlung als die anderen Auftragnehmer, mit denen Sie gesprochen haben?
  • Ist der bereitgestellte Kostenvoranschlag deutlich niedriger als alle anderen Kostenvoranschläge, die Sie erhalten haben?
  • Setzt der Auftragnehmer Sie unter Druck, sofort einen Vertrag zu unterzeichnen?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit Ja beantworten, ist dies ein guter Indikator dafür, dass der Auftragnehmer nicht richtig vorgeht.

Vorbereitung auf das Abschlussmeeting

Sobald Sie die Auftragnehmer eliminiert haben, mit denen Sie nicht zusammenarbeiten möchten, vereinbaren Sie ein letztes Meeting mit den verbleibenden Unternehmen. Wenn Sie sich zum letzten Mal mit dem Auftragnehmer treffen, sollten Sie darauf vorbereitet sein:

  • Bestätigen Sie das anfängliche Preisangebot
  • Richten Sie einen Zahlungsplan ein
  • Fordern Sie Kopien des Vertrags, Projektpläne, Auftragsänderungen, Rechnungen, Kontaktinformationen und Versicherungen an

Dann kann Ihr Dachdecker sich darauf vorbereiten, mit der Arbeit zu beginnen.

Abschließende Gedanken

Die Wahl des richtigen Bauunternehmens ist der wichtigste Teil bei der Installation eines neuen Daches. Die Suche nach einem seriösen, lizenzierten Auftragnehmer kann sicherstellen, dass Ihr Zuhause geschützt ist und Sie keinen übermäßigen finanziellen Stress erleiden.

Beginnen Sie Ihre Suche mit Empfehlungen von Freunden und Familie. Auftragnehmer, die in der Vergangenheit schnellen und qualitativ hochwertigen Service geleistet haben, sollten ganz oben auf Ihrer Liste stehen. Wenn die Kosten für Ihr Dach von der Versicherungsgesellschaft des Hausbesitzers übernommen werden, können Sie sich auch an Ihren Versicherungsagenten wenden, um Empfehlungen zu erhalten.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: