Küche Deko

Planen Sie, Ihre Küche umzugestalten? Hier ist, was Sie wissen müssen



Ihre Küche macht einen großen Teil des Wertes Ihres Hauses aus, ganz zu schweigen davon, dass Sie dort viel Zeit verbringen werden, daher ist es sinnvoll, sie an Ihre Bedürfnisse und Prioritäten anzupassen. Die Renovierung eines Raums in Ihrem Zuhause, insbesondere einer Küche, ist keine leichte Aufgabe – insbesondere, wenn dies nicht auf organisierte und gut durchdachte Weise erfolgt.

Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen, dass Sie versuchen, die Dinge selbst herauszufinden, denn wir haben alle Dinge zusammengestellt, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie den Renovierungsprozess durchlaufen.

Suchen Sie nach Inspiration

Das allererste, woran Sie denken müssen, ist, wo Sie nach Ihrer Inspiration suchen. Sie können Hunderte von Küchenrenovierungen finden, von denen Sie sich inspirieren lassen können, um Ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen und nicht nur eine vage Vision. Zögern Sie nicht, alle Elemente zu sammeln, die Sie inspiriert haben, und fügen Sie sie in eine Datei oder Collage ein, um sich daran zu erinnern, wie Ihre Küche am Ende aussehen soll. Scheuen Sie sich auch nicht, verschiedene Elemente zu kombinieren, die Sie inspiriert haben, um Ihre Vision zum Leben zu erwecken.

Legen Sie sich auf ein Thema fest

Nach all den Ideen, die Sie gerade gesammelt haben, können Sie sich für das Thema entscheiden, das Ihre Küche haben soll. Es gibt viele verschiedene Themen, aber einige sind beliebter als andere. Immer mehr Menschen tendieren entweder zu einer modernen Küche mit einem eleganten Design oder zu einer rustikal aussehenden Küche, die zwar rustikal aussieht, aber dennoch über alle Geräte verfügt, die heutzutage in einer Küche erforderlich sind. Egal für welches Thema Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie sich hundertprozentig sicher sind, denn Sie renovieren Ihre Küche vielleicht erst wieder eine Weile.

Must-Haves bestimmen

Egal, wie Ihre Küche gerade aussieht, es muss etwas geben, das Ihnen gefällt. Dies ist die Zeit, um darüber nachzudenken, was genau Ihre Küche haben soll, indem Sie identifizieren, was ihr gerade fehlt. Dazu können verschiedene Geräte, Stauraum, Luftigkeit, Beleuchtung usw. gehören. Um den Prozess viel einfacher zu machen, können Sie diese Must-Haves in einer Liste notieren, um sicherzustellen, dass Sie sich vor der Renovierung daran erinnern, was Sie in Ihrer Küche haben möchten Anfang.

Legen Sie Ihre Prioritäten fest

Nachdem Sie notiert haben, welche Bereiche Ihrer Meinung nach in Ihrer Küche geändert werden müssen, müssen Sie Ihre Prioritäten setzen und herausfinden, auf welche Bereiche Sie sich zuerst konzentrieren möchten und welche auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden können. Während Sie die Möglichkeit haben, den Renovierungsprozess auf einmal durchführen zu lassen, haben Sie auch die Möglichkeit, jeweils nur einen Bereich zu renovieren.

Schauen Sie sich verschiedene Materialien und Hardware an

Modernes Shabby-Chic-Küchendesign

Ein Blick auf verschiedene Materialien und Hardware in verschiedenen Geschäften gibt Ihnen eine genaue Vorstellung von den Preisen, die Sie möglicherweise in Ihr Budget einbeziehen müssen, das Sie sehr bald festlegen werden. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie vorhaben, selbst ein Küchenumbauprojekt durchzuführen. Das Beste an diesem Schritt ist, wie einfach es ist, diese Informationen bequem von zu Hause aus zu überprüfen. Sie können entweder online einkaufen oder zum nächsten Baumarkt gehen, um sich die verschiedenen Preise anzusehen und zu vergleichen.

Legen Sie ein realistisches Budget fest

Nachdem Sie herausgefunden haben, auf welche Bereiche Ihrer Küche Sie sich konzentrieren möchten, und sich für das Thema und das Design entschieden haben, das Ihre Küche haben soll, müssen Sie ernsthaft über das Budget nachdenken, mit dem Sie während des Renovierungsprozesses arbeiten werden. Dies ist wichtig, da Sie ein äußerst realistisches Budget festlegen müssen, da Sie sonst das Budget weit überschreiten, und das möchten Sie nicht.

Weisen Sie Budget basierend auf Prioritäten zu

Jetzt, da Sie eine Zahl für Ihr Budget im Auge haben, müssen Sie mit dem kniffligen Teil fortfahren. Sie müssen Ihr Budget und Ihre Vision aufeinander abstimmen. Das bedeutet, über das nachzudenken, was Sie sich vorgestellt haben, und herauszufinden, ob es anwendbar ist oder nicht. Wenn es anwendbar ist, wie viel wird es kosten? Wird es eine Ihrer Prioritäten sein, oder ist es nicht so wichtig, wie Sie dachten, für die Renovierung, die Sie im Sinn haben? Die Zuweisung von Geld für jeden Bereich im Renovierungsprozess wird das Ganze reibungsloser machen und alle Mehrausgaben begrenzen, die sonst auftreten könnten.

Suchen Sie nach professioneller Hilfe

Während Sie die meisten Renovierungsarbeiten selbst durchführen können, gibt es einige Fälle, in denen Sie Fachleute beauftragen müssen. Beispielsweise müssen Sie möglicherweise einen Bauunternehmer, einen Elektriker und einen Klempner beauftragen, um an den verschiedenen Elementen zu arbeiten, die Sie benötigen, da Sie Bereiche wie Verkabelung und Klempnerarbeiten nicht durcheinander bringen möchten, da dies gefährlich und am kleinsten sein kann Ein Fehler könnte zu ernsthaften Schäden führen, deren Behebung Sie mehr kosten würde, als wenn Sie von vornherein einen Fachmann beauftragt hätten. Manchmal ist der Preis für die Beauftragung eines Fachmanns besser zu zahlen, als das Risiko einzugehen, Ihre Materialien oder, schlimmer noch, den Renovierungsprozess zu ruinieren.

Abriss

Nachdem Sie nun an alles gedacht haben, was Sie für den Beginn Ihres Renovierungsprozesses benötigen, gibt es nur noch einen letzten Schritt, bevor Sie sich voll und ganz ins Zeug legen. Der Abriss ist wahrscheinlich einer der unterhaltsamsten Teile eines jeden Renovierungsprozesses, gleich nach dem Endergebnis. Bevor Sie sich dafür entscheiden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie Wasser und Gas abgestellt und alle Geräte in einen sicheren Bereich gebracht haben.

Wenn Sie eine Küchenrenovierung planen, ist es ziemlich schwierig, sich ohne klare Richtlinien zurechtzufinden. Wenn Sie diese Schritte jedoch sorgfältig befolgen, können Sie Ihre Küchenrenovierung mit so wenigen Problemen wie möglich durchführen. Nehmen Sie sich die Zeit, etwas zu recherchieren und herauszufinden, welche Materialien für Ihre Küche am besten geeignet sind, und schauen Sie sich immer um, bevor Sie etwas kaufen. Auf diese Weise können Sie einen soliden Plan und ein realistisches Budget erstellen, mit dem Sie die Küche Ihrer Träume gestalten können.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: