Küche Deko

Outdoor-Küchen: Können Epoxid-Arbeitsplatten im Freien verwendet werden?



Epoxid-Arbeitsplatten sind zu einem steigenden Trend geworden. Sogar begeisterte Heimwerker springen auf und wählen Epoxid gegenüber Naturstein oder seinen Gegenstücken. Kein Wunder, denn es ist eine wirtschaftliche und kreative Möglichkeit, Küche und Badezimmer aufzuwerten.

Die Ergebnisse für Epoxid-Küchenarbeitsplatten sind einzigartig und erstaunlich, und sie möchten es nach draußen bringen. Klicken Sie hier, um mehr über Epoxid-Arbeitsplatten zu erfahren.

Können Epoxid-Arbeitsplatten im Freien verwendet werden?

Die Außenwelt stellt eine raue Umgebung für dieses Material dar. Jeder Gegenstand, der im Freien gelassen wird, ist der intensiven Hitze der Sonne und anderen Umweltfaktoren ausgesetzt. Können Epoxid-Arbeitsplatten es schaffen?

Lesen Sie diesen Artikel, bevor Sie eine Epoxid-Arbeitsplatte für Ihre Outdoor-Küche in Betracht ziehen.

Was ist eine Epoxid-Arbeitsplatte?

Im Vergleich zu Arbeitsplatten aus Granit oder Quarz wird Epoxid nicht in Platten geliefert. Sie kaufen es als Bausatz. Das liegt daran, dass Epoxid ein Reparaturprodukt ist. Sie tragen dieses Material als Beschichtung auf, um alte und abgenutzte oder veraltete Arbeitsplatten in Ihrem Badezimmer oder Ihrer Küche zu revitalisieren oder wiederherzustellen. Wie andere Arbeitsplattenmaterialien auf Harzbasis, Corian oder kultivierter Marmor, ist es auch ein Mineralwerkstoff.

Epoxid-Arbeitsplatten sind langlebig. Aus diesem Grund ist es eine beliebte Wahl für die Reparaturlackierung. Abgesehen von seiner Haltbarkeit ist es auch kratzfest. Es dauert Jahre, bis die Oberfläche stumpf wird, da Epoxid Reinigungsmittel verträgt, ohne seinen Glanz zu verlieren.

Die Epoxidbeschichtung ist mit den meisten Arbeitsplattenmaterialien kompatibel, einschließlich Holz, Metall, Beton, Keramik, Laminat und Resopal.

Es wird nur manchmal in Granit und Marmor verwendet, da die meisten Hausbesitzer diese teuren Materialien nicht abdecken möchten. Diese Materialien werden als Mehrwert für das Haus angesehen, und das Abdecken mit Epoxid oder anderen Materialien wird ihren Wert nur mindern.

Es gibt Epoxidprodukte, die auch das Aussehen von Granit oder Marmor nachbilden können. Und das zu deutlich geringeren Kosten, was für den Hausbesitzer von Vorteil ist.

Vor- und Nachteile der Verwendung von Epoxid-Arbeitsplatten

Es gibt viele Gründe, warum Sie Epoxid für Ihre Küchenarbeitsplatte in Betracht ziehen sollten. Es hat jedoch auch seine Nachteile, die wir nicht einfach ignorieren können.

Vorteile

  • Haltbarkeit – Epoxid-Arbeitsplatten sind langlebig. Wenn das Epoxidharz aushärtet, entsteht eine feste, strapazierfähige Oberfläche, die jahrelang halten kann. Es hat auch einen dauerhaften Glanz, und Sie müssen die Beschichtung nicht ständig neu auftragen. Es kann auch mit anderen Arbeitsplattenmaterialien gut mithalten. Epoxid bricht selten oder wird leicht beschädigt.
  • Hochglanz-Finish – Ein weiterer Vorteil der Epoxid-Arbeitsplatte ist ihre hochglänzende Oberfläche. Dieser Glanz braucht auch einige Zeit, um sich abzunutzen. Vor allem bei regelmäßiger Anwendung mit Mineralöl.
  • Unbegrenzte Designs – Epoxid bietet Ihnen unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Mit diesem Material können Sie verschiedene Farben und Muster erstellen.
  • Nahtlos – Es ist die einzige Art von Arbeitsplatte, die eine nahtlose Oberfläche mit durchgehendem Muster und Farbe bietet.
  • Hitzebeständig – Im Gegensatz zu anderen Arbeitsplatten können Sie eine heiße Schüssel oder Pfanne auf eine Epoxid-Arbeitsplatte stellen, ohne sie zu beschädigen. Beachten Sie jedoch, dass es nur hitzebeständig und nicht hitzebeständig ist.
  • Lebensmittelecht und ungiftig – Die in Arbeitsplatten verwendeten Epoxidharze sind lebensmittelecht und ungiftig.
  • Einfach zu säubern – Bei Epoxid-Arbeitsplatten können Sie alle Reinigungsmittel verwenden. Es wird die Oberfläche nicht beschädigen. Die glatte und nicht poröse Beschaffenheit der Oberfläche ist auch resistent gegen jegliches Bakterien- oder Schimmelwachstum.

Nachteile

  • Anspruchsvolle Bewerbung – Einer der Hauptnachteile bei der Wahl einer Epoxid-Arbeitsplatte ist die schwierige und unordentliche Anwendung. Es erfordert einen gleichmäßigen Auftrag, um Klumpen und Luftblasen für ein gutes Finish zu vermeiden. Epoxid hat eine fließende Konsistenz, die es auch schwierig macht, es zu handhaben.
  • Zeitaufwendig – Das Auftragen von Epoxid auf der Oberfläche ist nicht nur arbeitsintensiv, sondern auch zeitaufwändig. Aus diesem Grund empfehlen wir, einen Fachmann damit zu beauftragen.
  • Inkonsistente Qualität – Ein wesentliches Problem, auf das Sie bei Epoxid-Arbeitsplatten stoßen könnten, ist die Inkonsistenz in der Qualität des Materials. Nicht alle Produkte liefern die gleichen Ergebnisse.
  • Färbung – Obwohl Epoxid-Arbeitsplatten langlebig sind, können Sie feststellen, dass sie anfällig für dauerhafte Flecken sind. Verschüttungen können die Oberfläche leicht verschmutzen, wenn sie nicht richtig gereinigt werden. Unser Rat ist, es sofort nach einem Verschütten zu reinigen.

Können Epoxid-Arbeitsplatten im Freien verwendet werden?

Bei all den Vorteilen, die wir über Epoxid-Arbeitsplatten aufgezählt haben, reicht es aus, zu dem Schluss zu kommen, dass Epoxid in Ihrer Außenküche gute Dienste leisten kann. Es hält fast allem stand, dem es ausgesetzt ist, einschließlich Hitze, schlechtem Wetter und starker Beanspruchung. Außerdem kann es die Outdoor-Küche mit nur minimalem Wartungsaufwand lange gut aussehen lassen.

Es gibt viele andere Anwendungen für Epoxid als in Bar- und Arbeitsplatten für die Outdoor-Küche. Da Epoxidbeschichtungen einzigartige und langlebige Küchenarbeitsplatten herstellen können, eignen sie sich auch hervorragend für Außenschränke und Terrassen.

Abgesehen von der einfachen Reinigung benötigt es nur minimale Wartung. Wenn die Epoxid-Arbeitsplatte richtig gepflegt wird, kann sie bis zu 30 Jahre halten.

Wenn Sie sich Sorgen über vergilbende Arbeitsplatten machen, wählen Sie eine UV-beständige Marke. Es hat eine Schutzschicht gegen die Sonnenstrahlen.

Pflege von Epoxid-Arbeitsplatten

Ob im Innen- oder Außenbereich, Sie müssen die Sauberkeit Ihrer Epoxid-Arbeitsplatten aufrechterhalten. Glücklicherweise ist es leicht sauber zu halten. Es gibt nur ein paar Dinge, die Sie beachten müssen.

Sie sollten es vermeiden, die Arbeitsplatte mit Scheuermitteln zu reinigen, da dies die Oberfläche zerkratzen und stumpf machen kann. Das heißt, Sie sollten keine Scheuermittel sowie keine Scheuerschwämme, Polituren und Wachse verwenden.

Um den Glanz Ihrer Epoxidoberfläche zu erhalten, tragen Sie je nach Verwendung einmal pro Woche oder Monat eine kleine Menge Mineralöl auf die Oberfläche auf. Es wird die Oberfläche glänzend halten.

Beseitigen Sie Verschüttungen sofort, um Flecken auf der Epoxid-Arbeitsplatte zu vermeiden. Wenn Sie es nicht rechtzeitig reinigen können, entfernen Sie den Fleck mit einer Backpulverpaste oder verwenden Sie einen Farbverdünner oder Aceton. Bitte verwenden Sie kein Bleichmittel, da es selbst einen Fleck erzeugen kann.

Die Verwendung von Epoxid-Arbeitsplatten für Ihre Außenküche ist eine großartige Idee. Es ist langlebig und so konstruiert, dass es der rauen Umgebung im Freien standhält, und trägt zur Ästhetik Ihres Outdoor-Setups bei.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: