Küche Deko

Millionen von Haushalten Chrom 6 ausgesetzt – was nun?



Wenn Sie jemals den Erin Brockovich-Film mit Julia Roberts als gleichnamige Erin Brockovich gesehen haben, haben Sie wahrscheinlich bereits eine ungefähre Vorstellung davon, wie gefährlich eine Chrom-6-Verunreinigung in Ihrem Trinkwasser sein kann! Was Chrom 6 so gefährlich macht, ist, dass es nicht nur für Tiere und Menschen krebserregend (krebserregend) ist, sondern auch weder geschmacklich noch geruchlich wahrnehmbar ist.

Es wird von einigen Quellen geschätzt, dass über 200 Millionen Amerikaner in allen 50 Bundesstaaten höheren als den empfohlenen Konzentrationen dieses gefährlichen Metalls ausgesetzt waren. Da stellt sich die Frage: Was tun wir dagegen?

Was ist Chrom 6?

Bevor wir darüber sprechen, wie wir mit der Chrom-6-Verschmutzung umgehen können, der die Bevölkerung unseres Landes ausgesetzt ist, wäre es angebracht zu erklären, was genau Chrom 6 ist und warum es so gefährlich für uns ist.

Chrom ist ein natürlich vorkommendes Metall, das in Steinen, Pflanzen und Schmutz auf der ganzen Welt zu finden ist. Da es geruchlos ist, wird es für verschiedene industrielle Zwecke wie die Herstellung von Farbstoffen, Kunststoffen und Tinte verwendet. Der Begriff „Chrom 6“ oder sechswertiges Chrom, wie es wissenschaftlich bekannt ist, bezieht sich auf eine Variante von Chrom mit einer Oxidationsstufe von plus sechs, die besonders gefährlich ist, wenn sie vom Menschen selbst in sehr geringen Mengen verzehrt wird, da sie eine starke Oxidationskraft hat.

Warum ist Chrom 6 gefährlich?

Chrom 6 ist sowohl giftig als auch krebserregend. Eine längere Exposition kann zu zahlreichen Gesundheitsproblemen führen, die von Lungen- und Nasenkrebs bis hin zu Asthma, Leberschäden, Nierenschäden und Hautreizungen reichen. Traditionell gingen die meisten Menschen davon aus, dass Chrom 6 nur dann gefährlich sei, wenn seine Partikel eingeatmet würden. Aber heute ist es gut bewiesen, dass der Konsum von Wasser mit Chrom 6 auch schwerwiegende negative gesundheitliche Folgen haben wird, einschließlich Atemwegskrebs und Nieren- und Leberversagen. Sie wollen also definitiv kein Chrom 6 in Ihrem Trinkwasser.

Wie hat Chrom 6 unser Trinkwasser verseucht?

Wie wir bereits erwähnt haben, waren schätzungsweise über 200 Millionen Amerikaner unsicheren Chrom-6-Konzentrationen in ihrem Trinkwasser ausgesetzt. Dies wirft natürlich die Frage auf: Woher kommen so hohe Chrom-6-Konzentrationen?

Die einfache Antwort ist unregulierte industrielle Verschmutzung. Konzerne haben riesige Mengen der Chemikalie als Abfallprodukt industrieller Prozesse in Amerikas Trinkwasser entsorgt. Sie konnten damit durchkommen, weil es an strengen Vorschriften bezüglich der gesetzlich zulässigen Menge an Chrom fehlt, die ins Wasser geleitet werden darf. Denn bis vor kurzem war nicht bekannt, dass Chrom 6, wenn es mit Wasser verdaut wird, tatsächlich so gefährlich sein könnte. Die staatlichen Stellen des Landes haben also ein wenig zu langsam gehandelt, um die industrielle Umweltverschmutzung zu begrenzen.

Was tun wir jetzt?

Nachdem wir nun festgestellt haben, was Chrom 6 ist, wie und warum es gefährlich ist und woher es kommt, beantworten wir die allerwichtigste Frage: Was tun wir dagegen?

Die langfristige und effektivste Lösung für dieses Problem, wie viele Umweltschützer, einschließlich Erin Brockovich selbst, betonten, ist eine stärkere staatliche Regulierung der industriellen Umweltverschmutzung. Wir müssen es Konzernen auf lange Sicht unmöglich machen, so große Mengen gefährlicher Schadstoffe in unsere Wasservorräte zu kippen. Nur so kann das Problem an der Quelle angepackt und eine weitere Kontamination verhindert werden.

Was können wir jetzt tun?

Sie als Einzelperson haben jedoch wahrscheinlich nicht die Macht oder den Einfluss, um die industrielle Chrom-6-Verschmutzung selbst zu verbieten, also müssen Sie sich vorerst mit weniger revolutionären Lösungen zufrieden geben. Das Beste, was Sie tun können, um die Chrom-6-Kontamination in der Wasserversorgung Ihres eigenen Hauses zu verringern, ist, einen Wasserfilter zu kaufen und zu installieren, um die gefährliche Verbindung so weit wie möglich zu entfernen.

Was ist ein Chromium 6 Wasserfilter?

Chrom-6-Wasserfilter bestehen normalerweise aus einem Bett aus dicht gepackten Harzen, durch das Wasser gefiltert wird. Die Harze ziehen die Chrom-6-Ionen sowie mehrere andere Verunreinigungen wie Mangan an und entfernen sie aus Ihrem Wasser, wodurch es viel sicherer zu konsumieren ist. Es ist eine relativ einfache, aber sehr effektive Technologie, die einfach gekauft und installiert werden kann. Chrom-6-Wasserfilter sind in den letzten Jahren aufgrund des gestiegenen öffentlichen Bewusstseins für die Gefahren einer Chrom-6-Kontamination besonders beliebt geworden.

Da diese Filter auch andere Formen der Verschmutzung effektiv entfernen, sind sie eine großartige Ergänzung, um jedes Zuhause viel sicherer zu machen, indem sie eine zusätzliche Sicherheitsschicht für Ihr Trinkwasser hinzufügen und seine Reinheit gewährleisten.

Wie effektiv sind Chromium 6 Wasserfilter?

Chromium 6 Wasserfilter sind je nach Hersteller und Qualität unterschiedlich wirksam. Dennoch sollte jeder gute Filter in der Lage sein, mindestens 95 % des gesamten Chroms im Wasser zu entfernen, wobei hochwertige Filter in der Lage sind, weit über 99,5 % zu entfernen. Ein Chrom-Wasserfilter von guter Qualität kann also einen großen Beitrag zur Verbesserung der Qualität Ihres Trinkwassers leisten und es sowohl für Sie als auch für Ihre Familie viel sicherer machen.

Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, welche Chrom-6-Wasserfilter Sie kaufen sollten, finden Sie online viele detaillierte Kaufratgeber.

Was kannst du sonst noch tun?

Nehmen wir an, Sie haben einen glänzenden neuen Wasserfilter in die Hände bekommen und ihn gerade in Ihrem Haus installiert. das ist großartig! Sie haben Ihr Zuhause viel sicherer gemacht. Informieren Sie aber auch alle, insbesondere Ihre Freunde und Familie, über die Gefahren einer Chrom-6-Kontamination und warum sie die Anschaffung eines guten Wasserfilters in Betracht ziehen sollten, um auch ihre Gesundheit zu verbessern.

Bis zur Verabschiedung eines wirksamen neuen Gesetzes, das die Entsorgung von Chrom 6 verbietet, ist die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Vorteile von Wasserfiltern die einzige Möglichkeit, die Menschen vor den Gefahren zu bewahren, die dieses Schwermetall für die Gesundheit von Millionen von Amerikanern darstellt.

Fazit

Chrom 6 ist ein gefährliches krebserregendes und giftiges Übergangsmetall, das die Wasserversorgung von über zwei Dritteln aller Amerikaner verseucht hat. Schuld an diesem Problem ist die ungeregelte industrielle Verschmutzung. Während wir alle darauf warten, dass die Regierung und Politiker neue Vorschriften erlassen, die die Menge an Chrom 6 reduzieren, die legal in die amerikanische Wasserversorgung eingeleitet werden darf, ist der beste Weg, unser Wasser sicher zu machen, die Anschaffung eines Chrom 6-Wasserfilters. Diese Wasserfilter sind sehr effektiv bei der Entfernung von Chrom 6 und anderen Verunreinigungen aus unserer Wasserversorgung und machen es trinkbar. Stellen Sie also sicher, dass Sie sich einen zulegen, wenn Sie das sicherste Wasser haben möchten, das möglich ist.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: