Küche Deko

Leitfaden für Anfänger: X unverzichtbare Küchenutensilien



Die Küche der meisten Studenten ist alles andere als professionell. Einige greifen sogar darauf zurück, sich während der gesamten Dauer ihres Studiums von Fertiggerichten zu ernähren. Wenn dies der Fall ist, ist dieser Artikel möglicherweise etwas zu fortgeschritten für Sie. Versuchen Sie, nach einer Liste mit mikrowellengeeigneten Rezepten zu suchen. Dieser Artikel ist jedoch für diejenigen gedacht, die ihre Toolbox erweitern und wie ein Profi kochen möchten. Beginnen Sie mit der Suche nach einer Website für meine Mathe-Hausaufgaben, um etwas Zeit zu gewinnen, und fangen wir mit dem Kochen an! Hier ist eine Liste der Must-Have-Utensilien für einen Kochanfänger.

Pfanne aus Edelstahl

Auf eine zuverlässige Bratpfanne können Sie nicht verzichten. Aber welches sollte man für einen Anfänger wählen? Sie können drei Wege gehen:

  1. Pfanne aus Gusseisen;
  2. Antihaft-Pfanne;
  3. Edelstahlpfanne.

Ein Gusseisen hat viele Vorteile. Aber man müsste auch lernen, ihn richtig zu würzen und zu pflegen, was ziemlich viel Arbeit ist. Eine Antihaftbeschichtung ist im Allgemeinen perfekt für alle möglichen Dinge. Wenn Sie jedoch versuchen, Geld zu sparen, hält eine billige Antihaftbeschichtung nicht lange. Eine Edelstahlpfanne ist eine Investition. Es wird auch nicht billig sein, aber es kann Sie buchstäblich ein Leben lang halten. Eine Sache, auf die Sie bei einer Edelstahlpfanne achten sollten, ist, dass eine Kupfer- oder Aluminiumplatte zwischen zwei Edelstahlplatten gelegt wird. Das garantiert Ihnen eine gleichmäßige Wärmeverteilung und eine lange Lebensdauer.

Messer

Viele Leute denken, dass Sie ein 10-teiliges Messerset brauchen, um mit dem Kochen zu beginnen. Wie Sie sich denken können, ist es nicht wahr. Idealerweise benötigen Sie zwei Messer – ein größeres Kochmesser und ein Schälmesser für Detailarbeiten. Aber in Wirklichkeit können Sie mit nur einem Messer auskommen, wenn Sie mit Ihrem Kochmesser geschickt genug sind oder ein knappes Budget haben.

Wenn es um die Auswahl eines Kochmessers geht, müssen Sie zu einem Laden gehen. Online-Shopping wird hier nicht ausreichen. Sie können nicht abschätzen, wie sich ein Messer in Ihrer Hand anfühlen würde. Am besten gehen Sie in ein Geschäft und wenden sich an einen Berater. Sie werden Ihnen helfen, diejenige auszuwählen, die sich richtig anfühlt. Probieren Sie verschiedene Gewichte und Größen aus und sehen Sie, welche am besten zu Ihnen passt und Sie nicht einschüchtert. Es gibt keine perfekte Lösung für alle – Sie müssen es ausprobieren und sich selbst überzeugen.

Schneidbrett

Lassen Sie uns zuerst über das Material sprechen. Es gibt nur zwei Wege, die Sie gehen können: Plastik und Holz. Denken Sie nicht einmal an Glas. Schneidebretter aus Glas sind gnadenlos gegenüber Messern, können gefährlich rutschig werden und leicht zerbrechen. Plastikbretter, obwohl meist recht hässlich, können Ihnen gute Dienste leisten. Zwei für rohes Fleisch und Fisch zu haben ist perfekt, da sie leicht zu waschen sind. Sobald Sie ein Stück rohen Fisch auf ein Holzschneidebrett gelegt haben, betrachten Sie es als für immer ruiniert.

Damit kommen wir zum Anfang der Show: einem hölzernen Schneidebrett. Suchen Sie nach einem großen, dicken (2 Zoll) Schneidebrett. Auf diese Weise wird es sich nach 6 Monaten Gebrauch nicht kräuseln oder reißen. Auch härteres Holz ist vorzuziehen: Eiche und Nussbaum sind perfekt. Aber diese Holzarten können ziemlich teuer werden, besonders wenn Sie nach einem größeren Brett suchen. Eine Möglichkeit, dabei etwas Geld zu sparen, besteht darin, es außerhalb eines herkömmlichen Geschäfts zu kaufen. Wenn Sie jemals in ein Waldgebiet oder in die Berge reisen, werden Sie wahrscheinlich lokale Handwerker finden. Bei ihnen können Sie ein fantastisches Board für einen Bruchteil des Preises kaufen.

Ein vielseitiger Topf

Ein großer Bot mit dickem Po ist Ihr Schlüssel zu schnellen und einfachen Eintopfgerichten. Sicherlich hängt die Größe davon ab, wie viele Menschen dieser Topf ernähren wird. Wenn Sie alleine leben und erst anfangen, das Kochen zu erkunden, brauchen Sie keinen 8-Liter-Topf. Sie sollten sich für Kochtöpfe aus Keramik als Kombination des Aluminiumbodens entscheiden. Die Keramikbeschichtung sorgt für einen leichten Topf, der besser geeignet ist als anderes schweres Kochgeschirr, um sich gut für Nudeln zu eignen.

Y-Schäler

Y-Schäler

Ein Gemüseschäler in Y-Form ist ein unverzichtbares Küchenwerkzeug. Wenn Sie Ihr Gemüse immer noch mit einem Messer schälen, denken Sie darüber nach, wie viel Essen und Zeit Sie verschwenden! Und ein Y-förmiger ist einfach viel bequemer und einfacher zu bedienen als ein schwenkbarer.

Ein großes Maschensieb

Ein günstiges, zuverlässiges und vielseitiges Sieb findet in jeder Küche Platz. Mit einem ausreichend großen Sieb können Sie Ihre Nudeln abseihen, Körner wie Reis waschen, pochiertes Gemüse herausfischen und Saucen und Brühen abseihen. Es kann auch als Spinne zum Schöpfen von frittiertem Essen dienen. Im Grunde kann man mit dem kleinen Ding fast alles machen und es geht kaum kaputt.

Pfeffermühle

Kaufen Sie noch vorgemahlenen Pfeffer im Laden? Bitte hör auf. Investieren Sie in eine gute Pfeffermühle und genießen Sie den wahren Geschmack von schwarzem oder anderem Pfeffer. Wenn Sie es einmal probiert haben, werden Sie nie wieder gemahlenen Pfeffer kaufen wollen. Der Geschmack von vorgemahlenem Pfeffer wird abgestumpft, wenn er Sauerstoff ausgesetzt wird. Außerdem bekommt man nicht das ganze Pfefferkorn in gemahlener Form, sondern nur die Schale.

Backutensilien

Backen ist eine ganz andere Tortur, die einen anderen Artikel erfordert. Aber wenn Sie es nur ausprobieren, möchten Sie vielleicht eine Reihe von Essentials bekommen:

  • Eine Blechpfanne
  • Messbecher und Löffel
  • Schneebesen (wählen Sie Metall, wenn Sie Haltbarkeit gewährleisten möchten)
  • Große Rührschüssel (Glas oder Kunststoff).
  • Spachtel aus Silikon

Sie können auch dasselbe Maschensieb wie zuvor verwenden, um Ihre trockenen Zutaten zu sieben.

Einpacken

Kochen mag billiger sein als auswärts essen zu gehen, aber alles auf einmal zu kaufen, um wie ein Profi zu kochen, könnte Ihre Tasche strapazieren. Gehen Sie diese Liste durch und holen Sie sich die Dinge, die Sie am meisten brauchen. Beginnen Sie mit einer Pfanne, einem Topf und einem Messer. Der Rest kann bis zu Ihrem nächsten Gehaltsscheck warten. Wenn Sie sich wirklich mit dem Kochen beschäftigen, werden Sie mit der Zeit nicht einmal bemerken, wie sich Ihre Küche mit Haken, Handtüchern und einer Milliarde kleiner Dinge verwandelt, die früher so unnötig erschienen.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: