Küche Deko

Küchenrenovierung: 5 ungewöhnliche Fehler, die Sie vermeiden sollten



Wenn Sie mit der Renovierung Ihrer Küche beginnen, müssen Sie bestimmte Fallen vermeiden, wenn Sie nicht möchten, dass sie mehr kostet, als Sie erwartet haben. Abgesehen von der Festlegung eines Budgets und einer angemessenen Planung – welche anderen, ungewöhnlicheren Fehler sollten Sie vermeiden? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Top 5 ungewöhnliche Fehler bei der Küchenrenovierung

Lassen Sie uns, ohne länger zu zögern, mit den Füßen zuerst anfangen und herausfinden, was die wichtigsten Fehler sind, die Sie bei der Küchenrenovierung vermeiden sollten!

  1. OTT-DIY

Es ist ein schmaler Grat zwischen Selbermachen, um Geld zu sparen, und Selbermachen und Mistmachen. Wenn es um Sicherheit geht, müssen Sie einen Fachmann beauftragen. Das bedeutet, dass Sie nicht das ganze Haus neu verkabeln müssen, wenn Sie kein Elektriker sind.

Wenn Sie sich entscheiden, jemanden einzustellen, der Ihnen hilft, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Verantwortung in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit verstehen, oder Sie könnten sich in einer Verletzungsklage wiederfinden, wenn etwas schief geht, schlagen Sie die Anwälte für Bauverletzungen von Rosenfeld vor. Seien Sie auf der sicheren Seite, gehen Sie kein Risiko ein, und Sie sollten vermeiden, auf der Empfängerseite einer Forderung zu stehen.

  1. Was ist in einer Wand?

Wände werden bei der Küchenrenovierung oft übersehen. Im Idealfall sind in einer Profiküche die Wände mit einer kunststoffähnlichen, leicht abwischbaren Oberfläche verkleidet. Fliesen, Spritzschutz und andere derartige Methoden können verwendet werden, um sicherzustellen, dass Ihre Wände abwischbar und sauber bleiben, insbesondere in der Nähe von Mülleimerbereichen, wo sich Schmutz ansammelt.

  1. Nicht groß genug denken

Es geht nicht um Geld – es geht um Platz. Wenn Ihre Küche nicht genug Stauraum hat, dann macht eine Renovierung einfach keinen Sinn! Ziehen Sie schwebende Schränke sowie Einbaumodule in Betracht. Wenn Sie einen begehbaren Lagerbereich haben, dann ignorieren Sie diesen Punkt. Wenn Sie eine Küche wollen, müssen Sie in sechs Monaten nicht schon wieder umbauen? Vertraue uns. Sorgen Sie beim ersten Mal für die richtige Lagerung.

  1. Was ist mit Bodenbelägen?

Auch hier hat eine professionelle Küche eine solide Oberfläche, die leicht zu reinigen ist. In diesem Fall ist Fliesen nicht ganz so akzeptabel. Keime und Bakterien sammeln sich in den Fugen zwischen den Fliesen – egal wie viel Bleichmittel Sie dort auftragen. Der Küchenboden wird stark abgenutzt, erwägen Sie also einen Epoxid- oder modernen Steinboden für beste Ergebnisse.

Ihr Boden ist nicht nur anfällig für Kreuzkontamination, sondern kann auch in der Küche nass werden. Dafür müssen Sie vorausdenken. Aus Sicherheitsgründen ist eine rutschfeste Oberfläche am besten.

  1. Haushaltsgeräte

Boden, Wände, Decke, Arbeitsflächen und Schränke in einer Küche zu planen ist schön und gut, aber wir vergessen immer etwas. Normalerweise vergessen wir, Platz für Geräte zu lassen. Wenn Sie bei Ihrer Küchenrenovierung nicht daran denken, wird es Sie etwas kosten. Sie müssen Schränke abbauen, die Sie frisch einbauen lassen? Dann wird es auch dein Herz zum Bluten bringen.

Nicht verpassen!

Stehen Sie nicht auf Pannen bei der Küchenrenovierung. Befolgen Sie unsere Richtlinien und verpassen Sie nie wieder einen Beat!

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: