Wohnzimmer Deko

Ideen für Wanddekorationen im Wohnzimmer – Erfrischen Sie Ihr Zimmer mit Stil



Das Wohnzimmer ist ein wesentlicher Bestandteil des Wohnraums in jedem Leben. Hier verbringt man viel Zeit allein, mit Familie, Fernsehen, Essen und sogar Arbeiten. Tatsächlich geht die Liste endlos. Insgesamt ist dies ein Bereich Ihres Hauses, in dem Sie sich entspannen und großartige Erinnerungen mit Ihren Freunden und Ihrer Familie sammeln können. Was auch immer der Zweck Ihres Wohnzimmers oder seine Größe ist, Sie sollten diesem Raum ein komfortables, schönes und funktionales Aussehen verleihen.

Es hängt von Ihnen ab, wie gut Sie Ihr Wohnzimmer gestalten, da die Hauptgestaltungsentscheidung bei Ihnen liegen würde. Sie müssen also Ihre kleinen Wohnzimmerideen sorgfältig planen, um Ihre Innenwände und Bodendekorationen zu dekorieren, die zusammenhängend attraktiv und einladend wirken.

Für die besten Ergebnisse können Sie Ihren Wohnzimmerboden mit verschiedenen Arten von Teppichen individuell gestalten. Auch was die Wände betrifft, gibt es eine Vielzahl von Optionen. Deshalb werden wir in diesem Artikel nach Dekorationsideen suchen. Außerdem sind einige dieser Ideen mit Vaastu-bezogenen Hinweisen durchdrungen.

  1. Hängen Sie Spiegel an die Wand

Spiegel aufhängen

Spiegel sind seit Ewigkeiten ein interessantes Stück Wohnkultur. Sie können darin nicht nur Ihr Aussehen überprüfen, sondern lassen auch kleine Räume größer erscheinen. Außerdem reflektieren sie Licht, was diesen Raum aufhellen würde. Daher können Sie einen größeren Spiegel oder viele kleine Spiegel an die Wohnzimmerwand hängen. Zusätzlich kann eine Teppichunterlage auf den Boden gelegt werden, um das gesamte Design zu vervollständigen.

Vaastu-Tipp: Hängen Sie den Spiegel an die Nord- oder Ostwand, um den Süden oder Westen zu reflektieren.

  1. Regale stellen

Bücherregal

Obwohl es nicht notwendig ist, viele Dinge im Wohnzimmer aufzubewahren, können Sie dennoch antike Regale, Hängeregale und Vergleichsregale installieren. Hier können Sie Bücher, Souvenirs, E-Fotoalben, antike Flaschen und Prunkstücke platzieren, um dem Raum ein bewohntes Gefühl zu verleihen.

Denken Sie daran, wenn an das Wohnzimmer ein Badezimmer angeschlossen ist, ergänzen Sie es mit einem Holzboden für das Badezimmer.

Vastu-Tipp: Bewahren Sie die Regale und andere schwere und erhöhte Gegenstände unbedingt in der südwestlichen Ecke des Raums auf.

  1. Grün den ganzen Weg

Grün

Pflanzen und Bäume bringen Frische in die Umgebung. Halten Sie also kleine Pflanzen an den Seiten der Wohnzimmerwand, die sich zum Balkon hin öffnet. Alternativ können Sie Pflanzenhänger verwenden.

Unter diesen hängenden Pflanzen können Sie einen erschwinglichen Garagenteppich aufbewahren, damit sich das von Pflanzen tropfende Wasser darauf sammelt und nicht auf Ihrem Boden. Halten Sie diesen Teil des Wohnzimmers daher nur für Pflanzen. Wenn Sie nicht gut gießen können, verwenden Sie Kunstpflanzen.

Vaastu-Tipp: Bewahren Sie laut Vaastu eine Geldpflanze in der südöstlichen Ecke des Vorderzimmers auf.

  1. Hängen Sie Teller auf oder zeigen Sie Geschirr

Warum sollten Sie Ihr Tee- oder Essgeschirr aus feinem Knochenporzellan aus Paris verstecken? Mit anderen Worten, hängen Sie einige Teller in verschiedenen Größen, Farben oder Designs an die Wand. Alternativ können Sie an einer Wand einen Geschirrtisch anlehnen. Hier würden die Glastürenschränke Ihre Sammlung in Szene setzen und somit als Dekorationsobjekt fungieren.

  1. Verwenden Sie Polsterung an der Wand

Wir bestimmen die Farbe und das Material von Sofabezügen, Tischdecken, Teppichen usw. Darüber hinaus können Sie die Wand mit Stoffen, Leder in verschiedenen Farben und Texturen polstern. Darüber hinaus können Sie es im Kontrast zu Ihren Sofas und Ihrem Teppich halten.

Sie sollten auch Flecken auf Sofas, Teppichen und Polstern an der Wand im Auge behalten. Tipps zur Fleckenentfernung von Teppichen, Sofas und Tischdecken finden Sie im Internet oder bei anderen Pflegeexperten.

  1. Aufsteigende Wandmalerei

Wandgemälde

Streichen Sie eine der Wände mit hellen und kräftigen Farben, um der Wand ein aufsteigendes Aussehen zu verleihen. Zusätzlich zur Verwendung von Farben können Sie Tapeten, Schablonenkunst oder jeden anderen Stil verwenden, um das besagte Aussehen zu erzielen. Diese Akzent-Looks verleihen Ihrem kleinen Raum ein größeres, verbessertes Aussehen.

Mit Wänden kommt die Decke und der Boden. Vergessen Sie bei dieser Wandoptik nicht, einen kontrastierenden Teppichboden zu verwenden. Aber dann müssen Sie nur noch lernen, wie Sie den Teppich sauber halten.

  1. Wandeln Sie eine Wand in eine Rahmengalerie um

Kein Raum sieht besser aus als eine Wand mit Fotografien, Gemälden, antiken Rahmen in verschiedenen Farben und Größen. Präsentieren Sie die Kollektion, indem Sie die Wand weiß oder in einem neutralen Farbton halten. Entscheiden Sie sich für antike Rahmen und moderne Stile. Auch hier können Sie die Rahmen bis zur Decke verlängern, um eine Vorstellung von einem größeren Raum zu geben.

  1. Verwenden Sie Wandzitate

Dekorieren Sie die Wand und inspirieren Sie die Menschen um Sie herum, indem Sie Wandzitate verwenden. So können die Zitate als Aufkleber geklebt oder als Wandbild gemalt werden. Außerdem kann es schwarz oder bunt sein. Es können auch Zitate in Form von Wandbehängen sein. Außerdem können Sie personalisierte Zitate verwenden oder berühmte Zeilen von jeder großen Persönlichkeit verwenden. Diese Zitate können eine Ecke des Raums ausfüllen oder eine ganze Wand bedecken.

Die Liste der Dekorationsideen ist endlos. Behalten Sie die Dekoration einfach in der Nähe Ihres Herzens. Konzentrieren Sie sich hier darauf, es real zu halten.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: