Badezimmer Deko

Ideen für Badezimmerschränke | Mein Deko



Badezimmerschränke

Niemand möchte jeden Morgen in ein Barebone-Badezimmer gehen und sich bemühen, seine Shampoos und Handtücher zu finden. Und seien wir ehrlich, nichts sagt so „Willkommen“ wie ein komplett eingerichtetes Badezimmer.

Hier kommt ein Badezimmerschrank ins Spiel. Egal, ob Sie Ihr Badezimmer von Grund auf neu bauen oder einfach Ihr altes für einen neuen Look umgestalten, das Hinzufügen eines Schranks zu Ihrem Badezimmer kann den Unterschied ausmachen. Ein Badezimmerschrank bietet Ihnen nicht nur einen großartigen Ort, um Ihre Handtücher und andere Toilettenartikel aufzubewahren, sondern kann auch die Ästhetik Ihres Badezimmers für alle, die es betreten, erheblich verbessern.

Davon abgesehen haben die meisten Menschen Schwierigkeiten mit der Installation von Badezimmerschränken. Wenn Sie jemand sind, der sich fragt: „Wie fange ich dieses Projekt an, wenn ich nicht einmal weiß, wo ich anfangen soll?“ dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel gehen wir auf einige der wichtigsten Faktoren ein, die Sie berücksichtigen müssen, um Ihnen die bestmögliche Idee für Ihren Badezimmerschrank zu geben. Also, lass uns gleich loslegen, sollen wir?

Faktoren, die Ihren Badezimmerschrank beeinflussen

Hier sind die 6 wichtigsten Faktoren, die Sie vor dem Kauf Ihres Badezimmerschranks berücksichtigen müssen.

  1. In welches Badezimmer passt Ihr Schrank?

Bevor Sie überhaupt über Stile, Größen und Proportionen nachdenken, müssen Sie darüber nachdenken, wo sich Ihr Schrank wahrscheinlich befinden wird. Wird es in dem Badezimmer installiert, das der Großteil Ihrer Familie täglich nutzt? Oder geht es ins Gästezimmer, das kaum von Gästen bewohnt wird?

Mit anderen Worten, wie viel Nutzen Sie aus Ihrem Badezimmer ziehen werden, ist ein wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Je nachdem, in welchem ​​Badezimmer Sie Ihren Schrank anbringen, können Sie über die Größe und Qualität des Schranks und das Budget entscheiden, das Sie bereit sind zu berappen.

  1. Welche Größe wird Ihr Schrank haben?

Ist Ihr Badezimmer eher eine kleine Gästetoilette oder eher ein Master-Badezimmer mit Dusche und Badewanne? Mit anderen Worten, wie viel Platz hat Ihr Badezimmer für einen Schrank? Abhängig von der Größe Ihres Badezimmers können Sie auswählen, wie breit und wie tief Ihre Schränke sein sollen.

Die für die meisten Badezimmerschränke verfügbaren Standardbreiten liegen typischerweise zwischen 24 Zoll und 60 Zoll. Trotzdem können Sie kundenspezifische erhalten, die entweder schmaler oder breiter sind. In ähnlicher Weise beträgt die Tiefe der meisten Badezimmerschränke normalerweise entweder 20 oder 21 Zoll, aber auch hier können Sie einen mit tieferen Stauräumen anpassen lassen.

  1. Welche Proportionen hat Ihr Badezimmer?

Ungeplante Badezimmerschränke können zu engen Duschkabinen, engen Schubladen und am schlimmsten … Badezimmertüren führen, die sich nicht vollständig öffnen lassen. Aus diesem Grund müssen Sie die Proportionen von allem in Ihrem Badezimmer von der Tür bis zur letzten Ecke ausmessen.

Markieren Sie am besten mit Malerkrepp genau, wo Ihr Schrank hin muss, damit Sie sicher sein können, einen Schrank zu bekommen, der perfekt in Ihr Badezimmer passt.

  1. Aus welchem ​​Material wird Ihr Schrank bestehen?

Allzu oft stoßen Leute, die nach Badezimmerschränken suchen, auf solche, die zu extrem niedrigen Preisen angeboten werden, und die Leute neigen dazu, diese Angebote zu machen, ohne darüber nachzudenken. Allerdings verraten wir Ihnen hier ein kleines Geheimnis. Wenn Sie jemals einen Badezimmerschrank zu einem Preis finden, der fast zu gut erscheint, um wahr zu sein, dann deshalb, weil er es ist!

Die Wahrheit ist, dass diese Schränke aus dünnen Materialien bestehen, die in nur wenigen Jahren ersetzt werden müssten. Aber seien wir ehrlich. Der Einbau eines Badezimmerschranks erfordert einen immensen Zeit- und Arbeitsaufwand. Dies bedeutet, dass dies ein Wagnis ist, das Sie so schnell nicht wiederholen möchten. Aus diesem Grund sollten Sie idealerweise Schränke auswählen, die aus starken und langlebigen Materialien wie Massivholz oder Sperrholz bestehen. Überlegen Sie, wie dick Ihre Schränke sein sollen und welches Material für die Montageteile verwendet wird.

  1. Was ist dein Budget?

Die Umgestaltung Ihrer Küche kann eine kostspielige Angelegenheit sein; Wenn Sie bereit sind, das große Geld auszugeben, dann gut für Sie! Sie erhalten mit Sicherheit einen hochwertigen, fachmännisch montierten Schrank in Ihrem Badezimmer. Wenn Sie jedoch ein knappes Budget haben, möchten Sie vielleicht auf die eine oder andere Weise die Kosten senken.

Die beste Möglichkeit, die Kosten zu senken, besteht darin, den Schrank selbst zu installieren. Natürlich könnte dies eine zeitaufwändige Angelegenheit sein, auf die sich manche Leute nicht einlassen möchten. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie erwägen, einen vorgefertigten Schrank ohne zu viele Anpassungen zu erwerben, um Kosten zu sparen. In jedem Fall ist das Ziel, einen Schrank zu finden, der innerhalb Ihres Budgets funktioniert.

  1. Für welchen Schrankstil entscheiden Sie sich?

Bei der Auswahl eines Badezimmerschranks können Sie sich nicht nur für verschiedene Designs der modernen Schrankbeschläge entscheiden, einschließlich stilvoller Türen und Halterungen, sondern Sie können auch mit dem Schrankstil spielen, den Sie in Ihrem Badezimmer installieren möchten. Möchten Sie lieber den altmodischen Weg gehen und sich einen Wandschrank zulegen, oder lieber einen modernen Look mit einem Einbauschrank? Denken Sie daran, dass die meisten Badezimmerschränke auch personalisiert werden können, um die Einrichtung Ihres Badezimmers widerzuspiegeln.

Abschließende Gedanken

Das Hinzufügen eines neuen Badezimmerschranks ist vielleicht die beste Entscheidung, die Sie jemals treffen können. Ein neuer Schrank würde nicht nur Ihrem alten Badezimmer ein erfrischend neues Aussehen verleihen, sondern kann auch dazu beitragen, den Immobilienwert Ihres Hauses zu steigern! Und natürlich bietet Ihnen ein neuer Schrank zusätzlichen Platz, um all Ihre persönlichen Gegenstände im Badezimmer zu organisieren. Wenn all diese Gründe Sie nicht dazu inspirieren, neue Schränke für Ihr Badezimmer zu kaufen, dann wissen wir nicht, was es tun wird.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: