Küche Deko

Einfache Tipps zur Organisation gewerblicher Küchen



Einer der Orte, an denen Sie nicht unorganisiert sein können, ist eine Großküche. Die Größe Ihrer gewerblichen Küche, die Größe Ihres Personalteams und Ihr Lager wirken sich alle auf die Produktivität aus.

Aber seien Sie versichert, wenn Sie in Ihrer gewerblichen Küche nicht organisiert sind, werden Sie wahrscheinlich unzufriedene Kunden haben, die Möglichkeit, Ihre Mitarbeiter zu verletzen, und nicht so produktiv sein, wie Sie sein könnten.

Zu lernen, wie man seine gewerbliche Küche organisiert, ist nicht schwierig; Auch wenn Sie schon seit einiger Zeit eine Großküche betreiben oder neu für Sie sind, können diese Tipps für jeden funktionieren.

Leicht zu erreichen

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, ist, alles, was Sie brauchen, in Reichweite zu haben. Das Letzte, was Sie mitten im Kochen tun möchten, ist, sich die Mühe zu machen, die am häufigsten verwendeten Gegenstände zu finden.

Die am häufigsten verwendeten Gegenstände sind Kochutensilien und Töpfe und Pfannen. Sie können ein Edelstahlgestell verwenden, um Ihre Töpfe und Pfannen griffbereit aufzubewahren. Das Aufhängen von Kochutensilien über Ihrem Arbeitsplatz kann diesen Vorgang sogar noch reibungsloser machen.

Zonierung

Jeder Ihrer Küchenbereiche sollte eine bestimmte Zone haben. Das bedeutet, Platz für die viertgrößten Utensilien wie eine Küchenmaschine und einen Mixer, einen Platz für kleinere Gegenstände und sogar einen Platz für Ihre Spezialausrüstung zu haben.

Die Zoneneinteilung in der Küche hilft Ihrer Ausrüstung, organisiert zu bleiben, aber es hilft auch Ihren Mitarbeitern, sich auf den Bereich zu konzentrieren, in dem sie sich befinden müssen.

Wie Sie wissen, haben große Restaurants eine eigene Station für das Kochen von Nudeln, Fisch, Süßigkeiten und Gebäck sowie für die Zubereitung.

Ernährungsorganisation

Wenn Sie keinen gut organisierten Kühl- oder Gefrierschrank haben, werden Sie feststellen, dass Sie Lebensmittel in der falschen Reihenfolge verwenden. Sie sollten Lebensmittel in der Reihenfolge des Verfallsdatums zubereiten und servieren. Wenn Sie die Lebensmittel in der falschen Reihenfolge verwenden, riskieren Sie eine Ansteckung und Krankheit.

Es ist einfach, eine First-in-First-out-Methode zu implementieren. Jedes Mal, wenn Sie einen neuen Gegenstand haben, legen Sie ihn nach hinten in den Kühlschrank. Das bedeutet, dass die Lebensmittel, die am frühesten gekocht werden müssen, vorne und in Reichweite sind.

Etiketten

Wenn Sie keine durchsichtigen Aufbewahrungsboxen für Lebensmittel haben und durchsichtige Gläser herauskommen, müssen Sie alles beschriften lassen. Die Etikettierung ist eine der besten Möglichkeiten, eine Großküche sehr schnell zu organisieren.

Alles, was vorbereitet ist, kann an der Vorderseite mit einem Etikett versehen werden, das das Greifen erleichtert.

Eine gewerbliche Küche ist eine schnelllebige Umgebung, und Sie können es sich nicht leisten, nicht gut organisiert zu sein und die richtige Einstellung zu Lagerung und Sauberkeit zu haben. Es ist Ihre Aufgabe, dafür zu sorgen, dass eine Küche eine gut geölte Maschine ist. Eine Großküche profitiert von der richtigen Aufbewahrung am richtigen Ort. Wenn Sie also das nächste Mal in die Küche gehen, denken Sie an alle Prozesse, die durch die Umsetzung von Organisationstipps reibungsloser gestaltet werden könnten.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: