Badezimmer Deko

Einfache Tipps zum Dekorieren Ihres Schlafzimmers



Ihr Schlafzimmer ist Ihr Zufluchtsort vor der geschäftigen und lauten Welt; Es sollte daher ein Heiligtum sein, das Ihre Sammlungen, Farben und sogar Gefühle zeigt.

Wenn Sie Ihr Schlafzimmer in einen romantischen Rückzugsort verwandeln möchten, dann werden Sie unsere Liste raffinierter kleiner Dekorationstechniken, Schlafzimmerideen sowie intelligenter Aufbewahrung lieben.

  1. Gehen Sie mit beruhigenden Farbtönen

Wählen Sie anstelle von kräftigen Primärfarben subtile Töne und einen erfrischenden Geschmack monochromatischer Farbtöne. Dabei sollten Sie die Farbtheorie im Hinterkopf behalten: Sanfte Lavendel-, Grün- oder Blautöne wirken bekanntermaßen ruhig und heiter, während satte Juwelentöne dazu beitragen, die Stimmung von Komfort und Gemütlichkeit zu bestimmen. Letzteres kann Topas, dunkler Granatapfel oder geröstetes Braun sein. Die goldene Regel ist, sich für eine abgeschwächte Variante der Farbe Ihrer Wahl zu entscheiden – was sich in Kürbis anstelle von Mandarine oder Malve anstelle von Aubergine übersetzen lässt.

  1. Add-In-Luxus-Bettwäsche

Luxus-Bettwäsche

Nichts fügt mehr Komfort und klassenähnliche schöne Bettwäsche hinzu; Deshalb brauchen Sie sie, um Ihr Schlafzimmer auszustatten. Recherchieren Sie zunächst in Bezug auf Fadenzahlen und hochwertige Bettwäsche, um sicherzustellen, dass Sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten. Als nächstes besorgen Sie sich ein Set Bettbezüge, Laken und Kissenbezüge für einen perfekten Look. Bringen Sie schließlich das Beste aus Ihrem Zimmer heraus, indem Sie eine Reihe von Texturen im ganzen Raum integrieren – wie eine Kaschmirdecke oder weiches Mohair für die Armlehnen Ihres Lesesessels, strukturierte oder seidene Wandverkleidungen, seidene Betthimmel, Seidenvorhänge oder sogar Plüsch Beläge für den Boden. Aber vergessen Sie nicht, die richtige Matratze für einen besseren Schlaf zu haben. Klicken Sie hier für weitere Einblicke in Matratzen.

  1. Passende Möbel finden

Passende Möbel für Schlafzimmer

Sie möchten kein zu großes Möbelstück, da es den gesamten Raum ausfüllt und das Schlafzimmer verstopft aussehen lässt, aber gleichzeitig möchten Sie kein zu kleines Möbelstück, da es im Raum verloren wirkt Zimmer. Daher wäre es eine gute Idee, Ihren Raum zu vermessen, bevor Sie sich auf den Weg machen, Möbel zu kaufen. Vermeiden Sie zum Beispiel große, massive Betten und Kommoden, wenn Sie ein kleines Zimmer haben. Stattdessen können Sie eine Sitzbank am Ende des Bettes oder sogar eine Ottomane für größere Bereiche einbauen.

  1. Haben Sie viel Stauraum

Viel Stauraum

Stauraum gehört in jedes Schlafzimmer – ohne ihn wäre die Organisation schwierig. Versuchen Sie für ein heiteres, ruhiges und geräumiges Schlafzimmer, einen großen Nachttisch mit Schubladen einzubauen, wo Sie Ihre Lesebrille, Lotion und Bücher aufbewahren können – außer Sichtweite, aber in Reichweite. Andere Aufbewahrungsmöglichkeiten können eine Aufbewahrungsbank umfassen, um zusätzliche Decken, Laken und Kissen aufzubewahren; ein Kopfteil mit eingebauten Schiebewänden oder Regalen zur Aufbewahrung von Zubehör und Büchern; Ein maßgeschneidertes Organisationssystem zur optimalen Ausnutzung des Schrankraums.

  1. Mehrere Beleuchtungsoptionen

Mehrere Beleuchtungsoptionen

Es ist immer eine ausgezeichnete Wahl, eine Reihe von Beleuchtungsoptionen in Ihrem Schlafzimmer zu integrieren – Sie können die Umgebungsbeleuchtung für den gesamten Raum, Akzentlampen zum Beleuchten der Wände und kleine Lampen zum Lesen, Schreiben und für andere Aktivitäten haben.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: