Küche Deko

DIY-Hacks zum Reinigen von Küchenfenstern und Küchenarbeitsplatten



Die Küche ist der hygienischste Raum im Haus. Denn in der Küche wird gekocht und deshalb muss der Garraum immer sauber gehalten werden. Nachdem Sie die Küche benutzt haben, reinigen Sie täglich die Küchenspüle, das Kochfeld, den Boden und die Utensilien. Gleichzeitig gibt es einen Teil der Küche oder einige Dinge, die nicht jeden Tag gereinigt werden können und dies nicht möglich ist.

Wann immer wir frittierte oder gebratene Sachen zubereiten, sammelt sich das Öl an den Wänden und Küchenfenstern rund um den Herd. Es sollte einmal pro Woche gereinigt werden. Hier wird viel Öl im Fenster gefroren; dann sollte es auch gereinigt werden.

Für Küchenfenster

  • Normalerweise haben alle Küchen Eisenfenster. Wenn diese Fenster schmutzig werden, ist Kartoffel eine gute Lösung, um sie zu reinigen. Kartoffeln enthalten Oxalsäure, die beim Entfernen von Rost sehr hilfreich ist. Nimm eine Kartoffel, gib etwas Salz hinein und reibe sie an dem eisernen Fenster; Dadurch wird der Rost vom Eisenfenster entfernt.
  • Wenn Ihre Küchenfenster aus Glas sind, können Sie sie auch mit Hilfe von Kartoffeln sauber halten. Um es zu verwenden, reiben Sie zuerst die Kartoffel auf dem Glas; Wischen Sie danach das Glas mit einem sauberen Tuch oder Papier ab. Dadurch wird das Glas glänzen.

Für Küchenarbeitsplatte

  • Oft wird die Arbeitsplatte zum zentralen und notwendigen Teil der Küche, egal wie geräumig oder klein sie ist. Es kann ein Raum sein, der zum Entladen von Lebensmitteln oder alltäglichen Geräten wie Kaffeemaschinen, Teekannen, Mikrowellenherden und vielem mehr bestimmt ist.
  • Dieser Bereich muss nach jeder Arbeit gereinigt werden und er muss regelmäßig sauber und trocken sein. Wenn die Arbeitsplatte nass oder feucht bleibt, steigt das Risiko von Bakterien, daher ist es notwendig, sie trocken zu halten.
  • Der einfachste Weg, die Arbeitsplatte zu reinigen, besteht darin, ein Mikrofasertuch zu nehmen und es in einer Mischung aus Wasser und einem milden flüssigen Geschirrspülmittel einzuweichen und die Arbeitsplatten mit dieser Mischung zu reinigen, da es sich um ein gutes Reinigungsmittel handelt. Mit diesem Reinigungsmittel kann das Schmieröl entfernt werden.

Eine Küchenspüle aus Edelstahl kann nur gut aussehen, wenn sie glänzt und frei von Flecken ist. Wir empfehlen Ihnen, das Waschbecken jede Nacht zu reiben, um es sauber zu halten. Dazu: Reinigen Sie das Waschbecken mit einem nicht scheuernden Reinigungsmittel. Verwenden Sie ein weiches Tuch und achten Sie darauf, dass der Reiniger mit jedem Teil der Spüle in Kontakt bleibt. Waschen Sie es dann mit Wasser und wischen Sie es mit einem sauberen Tuch ab. Oder Tränken Sie ein Tuch mit weißem Essig und wischen Sie das Waschbecken damit ab. Anschließend mit Küchenpapier/Handtuch abwischen. Oder Schließen Sie den Stöpsel der Spüle, indem Sie ihn in das Abflussloch stecken. Geben Sie ein wenig Club Soda in die Spüle. Tauchen Sie dann ein Tuch hinein, legen Sie das Tuch in die Spüle und wischen Sie jede Oberfläche der Spüle ab. Entfernen Sie dann den Stopfen und lassen Sie das Soda ablaufen. Waschen Sie das Waschbecken anschließend unter fließendem Wasser oder frischem Wasser und wischen Sie es mit Küchenpapier oder einem Handtuch ab.

Einpacken

Hier haben wir einige Tricks zum Reinigen der Fenster und Arbeitsplatten der Küche gelernt. Wenn die Fenster und Arbeitsplatten Ihrer Küche schmutzig und staubig geworden sind, werden Ihnen die oben genannten Hacks sicherlich bei der Reinigung helfen. Versuchen Sie also, sie zu verwenden.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: