Badezimmer Deko

Die fünf Dinge, die Sie über Schlaf wissen müssen



Schlaf ist eine der besten und natürlichsten Möglichkeiten, uns besser zu fühlen. Schließlich fühlen wir uns mit der richtigen Menge Schlaf energiegeladener, konzentrierter und glücklicher! Ohne sie werden Sie nicht in der Lage sein, so gut zu funktionieren, nicht nur in Bezug auf die Konzentration, sondern auch auf die Art und Weise, wie Ihr Körper im Inneren arbeitet. Deshalb ist es wichtig, genügend Schlaf zu bekommen, um stark und gesund zu bleiben.

Und wussten Sie, dass es neben einem bequemen Bett und dem Schließen der Augen noch mehr zu lernen gibt? Wenn Sie sich fragen, was es zu schlafen gibt, lesen Sie weiter, während ich Ihnen einige großartige Informationen darüber zeige, wie Schlaf funktioniert und was Sie für eine bessere Erholung tun können.

Was Sie über Schlaf wissen sollten

Schlaf ist genauso wichtig wie Ernährung und Bewegung, wobei 7 bis 9 Stunden Schlaf unerlässlich sind. Guter Schlaf kann helfen, auf Ihr Herz und Ihre Gesundheit zu achten. Sie können die Website Rolling Paper besuchen, um weitere Informationen über natürliche Heilmittel zu erhalten, die einen guten Schlaf unterstützen. Hier sind fünf wichtige Dinge, die Sie über den Schlaf lernen sollten:

  1. Kein Schlaf? Gewichtszunahme und Verlust der Knochenmasse

Gewichtszunahme

Ja, Sie haben richtig gehört! Wenn Sie zu wenig Schlaf haben oder unter chronischer Schlaflosigkeit und anderen Schlafstörungen leiden, beginnt Ihr Stoffwechsel zu verlangsamen. Dadurch nehmen wir nach und nach zu. Außerdem hilft das Verlangen nach Schlafmangel nicht so gut!

Eine andere veröffentlichte Arbeit zeigt, dass zu wenig Schlaf mit Osteoporose in Verbindung steht, weil unser Körper weniger Sauerstoff erhält, wenn wir uns nicht ausreichend ausruhen. Es verursacht auch Entzündungen und beeinflusst dadurch unsere Knochenmasse. Darüber hinaus kann Schlaf- und Sauerstoffmangel zu Demenz führen und das Risiko für andere körperliche und geistige Gesundheitsprobleme erhöhen.

  1. Wie viel Schlaf brauchen wir?

Schlafstunden

Nun, das ist eine Sache, nach der viele Leute fragen. Während die allgemeine Regel acht Stunden Schlaf ist, hängt es von der Person ab. Manche sind mit sieben Stunden zufrieden, andere mit zehn. Je nach Alter gibt es jedoch ein paar Regeln zu beachten.

Zunächst einmal sollte niemand weniger als sechs Stunden schlafen. Es ist auch am besten, mindestens fünf Stunden ununterbrochenen Schlaf zu haben. Sie sollten nicht mehr als 11 Stunden Schlaf für Erwachsene haben, was dazu führen wird, dass Sie müde aufwachen. Ja, zu viel Schlaf macht auch müde und benommen!

  1. Mehr Bewegung bedeutet besseren Schlaf

Übung

Wussten Sie, dass regelmäßige Bewegung Ihren Schlafrhythmus verbessern kann? Studien zeigen, dass Bewegung viel ausmacht, um einen guten Schlaf zu bekommen und mehr zusätzliche Stunden geraden Schlaf zu haben. Schon 15 Minuten pro Tag werden Wunder mit Ihrem Schlaf bewirken, während Sie Kalorien verbrennen und Muskeln aufbauen. Ich würde empfehlen, dass Sie sich etwa 20 Minuten Ihres Tages Zeit nehmen, um morgens spazieren zu gehen oder Herz-Kreislauf-Übungen zu machen, wodurch Ihre Körpertemperatur den ganzen Tag über ansteigt und mit Einbruch der Nacht sinkt, damit Sie bereit für den Schlaf sind. Geben Sie ihm ein paar Wochen Zeit und sehen Sie die Veränderung!

Während ich empfehle, morgens Sport zu treiben, schlage ich vor, dass Sie vor dem Schlafen Yoga oder Meditation ausprobieren. Sleep Science by SleepMoment-Experten sagen, dass diese entspannenden Übungen vor dem Schlafen helfen können, sich zu beruhigen und für tieferen Schlaf zu sorgen.

  1. Sind kleine Nickerchen gut für Sie?

Nickerchen machen

Nickerchen sind nichts für Penner oder faule Leute! Wussten Sie, dass ein Nickerchen von weniger als 20 Minuten Ihnen helfen kann, sich vor einem vollen Arbeitstag zu verjüngen? Darüber hinaus kann es Ihnen helfen, sich in einer stressigen Zeit zu entspannen und zu beruhigen. Sie können während Ihrer Pause ein oder zwei kurze Nickerchen machen. Aber machen Sie nicht länger als 30 Minuten Nickerchen, sonst fühlen Sie sich womöglich benommen!

  1. Was passiert, wenn Sie Schlaflosigkeit haben?

Schlaflosigkeit

Schlaflosigkeit ist eine der häufigsten Schlafstörungen, unter der Menschen auf der ganzen Welt leiden. Aber abgesehen davon, dass Sie sich morgens benommen fühlen, was macht Schlafmangel mit Ihnen?

Weil das Gehirn durch Schlaflosigkeit nicht gut schläft, haben Sie ein bisschen Ihr Gedächtnis verloren und werden vergesslich! Darüber hinaus würde Schlaflosigkeit das Gehirn überstimulieren, was dazu führt, dass Menschen morgens unter Kopfschmerzen oder Müdigkeit leiden. Aus diesem Grund sind eine gute Schlafhygiene und geeignete Mittel erforderlich, um Ihre Schlaflosigkeit zu kontrollieren und sie hoffentlich endgültig zu beseitigen.

Verpacken

Und da haben Sie es! Schlaf ist mehr, als die meisten Menschen denken, und durch das Lernen dieser wichtigen Informationen werden Sie in der Lage sein, ein umfassenderes Verständnis dafür zu bekommen, was Schlaf für Sie tun kann und wie er Ihnen in Ihrem täglichen Leben helfen wird.

Ich hoffe, dass dieser Artikel darüber, was Sie über Schlaf wissen sollten, Ihnen weitergeholfen hat! Wenn Sie weitere Ratschläge zum guten Schlafen benötigen, dann gibt es einen Leitfaden und Bewertungen für Schlafprodukte, um sicherzustellen, dass Sie nur das Beste für Ihr Schlafzimmer haben. Warten Sie also nicht länger und beginnen Sie noch heute mit einer guten Schlafhygiene!

Wenn Sie Fragen haben oder Ihre Tipps und Erfahrungen zum guten Schlafen teilen möchten, kommentieren Sie unten! Ich würde gerne hören, was Sie darüber denken müssen.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: