Badezimmer Deko

Die 10 wichtigsten Gründe, warum Sie Ihre Matratze ersetzen sollten



Da wir einen guten Teil unseres Lebens schlafend verbringen werden, ist es am besten, dafür zu sorgen, dass wir so bequem wie möglich schlafen. Während Matratzen für den jahrelangen Gebrauch konzipiert sind, kommt der Zeitpunkt, an dem wir uns von unserer langjährigen Matratze verabschieden und eine neue kaufen müssen. Aber woher wissen wir, wann der richtige Zeitpunkt ist, unseren nächtlichen Begleiter in Rente zu schicken? Hier sind zehn Gründe, warum Sie Ihre Matratze ersetzen sollten.

  1. Die Matratze ist fast ein Jahrzehnt alt

Matratzen sind für eine Lebensdauer von zehn Jahren ausgelegt. Sobald er die 7-Jahres-Marke erreicht hat, werden Sie bei seiner Qualität und seinem Komfort einen stetigen Rückgang feststellen. An dieser Stelle sollten Sie über eine Ersatzbeschaffung nachdenken. Während einige Matratzen eine lebenslange Garantie haben, deckt diese nur Sachmängel und Federn ab.

  1. Es hat einen komischen Geruch

Funky Geruch in Matratze

Während das Waschen der Matratze oder das Auftragen von Reinigungslösungen dieses Problem lindern kann, je älter die Matratze ist, desto weniger Erfolg werden Sie mit vorübergehenden Reparaturen haben. Mit der Zeit entwickelt Ihre Matratze einen bestimmten Geruch. Eine Vielzahl von Gründen kann dies verursachen, aber wir können es nicht vermeiden. Wenn Ihre Matratze alt ist und stickig riecht, ist es Zeit für eine neue.

  1. Sichtbare Vertiefungen auf der Matratzenoberfläche

Durchhängende Matratze

Ein einfacher Weg, um zu sehen, ob die Matratze bereit für den Ruhestand ist, besteht darin, zu prüfen, ob die Oberfläche durchhängt. Jedes Durchhängen, das eine Tiefe von 1,5 Zoll hat, kann zu verstärkten Muskelschmerzen führen, also unternehmen Sie die notwendigen Schritte und ersetzen Sie die Matratze so schnell wie möglich.

  1. Sich auch nach einer durchgeschlafenen Nacht nicht ausgeruht fühlen

Morgendepression auf der Matratze

Ein Warnsignal, das anzeigt, dass es an der Zeit ist, Ihre Matratze auszutauschen, ist die allgemeine Schlafqualität. Wenn Sie sich auch nach 7 bis 8 Stunden Schlaf jemals etwas wund oder müde fühlen, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihre Matratze dies verursacht.

  1. Aufwachen mit Rückenschmerzen

Aufwachen mit Rückenschmerzen

Ähnlich wie im obigen Eintrag verlieren alte Matratzen einen erheblichen Teil ihrer Fähigkeit, eine angemessene Haltungsunterstützung zu bieten. Dieser Verlust der angemessenen Unterstützung aufgrund mangelnder Kompression führt dazu, dass Ihr Mittelteil tiefer in die Matratze fällt, da dies der schwerste Teil des Körpers ist. Dies führt zu einem schlechten Weckruf, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Rücken zu strecken oder Ihren Nacken zu bewegen.

  1. Kämpfen Sie jede Nacht mit einem lauten Bett

Lautes Bett

Eines der kritischen Elemente einer Qualitätsmatratze ist, was sie verwendet, um die darauf liegende Person angemessen zu stützen. Einige Matratzen verwenden Boxspringbetten, um eine angemessene Unterstützung zu bieten. Das Alter kann dazu führen, dass das Boxspringbett bei jeder leichten Drehung quietscht. Das kann ziemlich lästig sein, wenn man versucht, nachts ein Auge zuzudrücken.

  1. Signifikanter Einbruch im Mittelteil beim Liegen auf der Matratze

Signifikanter Einbruch im Mittelteil beim Liegen auf der Matratze

Wenn sich Ihr Bett eher wie eine Hängematte anfühlt, können Sie dies einem sich verschlechternden Kern zuschreiben. Der Schaum wird sich mit der Zeit „entleeren“, was aufgrund Ihres Gewichts zu einem deutlicheren Abfall Ihrer Position führt. Um dies zu verhindern, sollten Sie nach einer Ersatzmatratze suchen, die mit ihrem Kern eine beeindruckende Elastizität aufweist.

  1. Änderungen mit Ihrem Gewicht

Änderungen mit Ihrem Gewicht

Seien wir ehrlich; Was Sie vor einem Jahrzehnt gewogen haben, ist wahrscheinlich nicht dasselbe wie heute. Manche werden schwerer, andere leichter. Auch das Gewicht des Bewohners spielt eine Rolle, wenn es um die Unversehrtheit der Matratze geht. Wenn Sie schwerer geworden sind, hat Ihre Matratze im Vergleich zu vor 5 Jahren wahrscheinlich Schwierigkeiten, das Gewicht zu tragen. Dies ist meist auf Verschleiß in Verbindung mit der Veränderung Ihres Gewichts zurückzuführen.

  1. Ständige allergische Reaktionen

Die falsche Matratze bei Schlafallergien und allergischen Reaktionen

Wenn Sie feststellen, dass Sie zu Hause häufiger Allergien bekommen, insbesondere in Ihrem Schlafzimmer, dann ist der wahrscheinlichste Verdacht hier Ihre Matratze. Alte Matratzen haben durch jahrelangen Gebrauch eine beträchtliche Ansammlung von Hausstaubmilben. Herkömmliche Schaummatratzen sind sehr anfällig für Staubansammlungen, während Latex, Wasserbetten und Memory-Schaum eine höhere Widerstandsfähigkeit bieten.

  1. Sie schlafen lieber in einem anderen Zimmer

Alte Matratze

Dies ist wahrscheinlich das grellste Warnzeichen, dass Sie Ihre Matratze ersetzen müssen. Wenn Sie in ein anderes Zimmer gehen oder sogar lieber auf der Couch schlafen, dann haben Sie ein großes Problem mit Ihrer Matratze.

Wenn Sie jedoch anfangen, Ihrem Bett ein anderes Bett vorzuziehen, dann ist es höchste Zeit, über einen Austausch der Matratze nachzudenken. Dies wird dazu beitragen, diesen Funken auch im Schlafzimmer wieder zu entfachen, wenn Sie meinen Drift verstehen.

Fazit

Jeder braucht eine gute Nachtruhe, um Kraft für den nächsten Tag zu tanken. Das Bett sollte uns Erholung bieten und uns dabei helfen, eine Nacht mit erholsamem Schlaf zu verbringen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Schlafqualität mangelhaft ist, nutzen Sie die oben aufgeführten Gründe, um festzustellen, ob Sie eine neue Matratze kaufen müssen oder nicht.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: