Badezimmer Deko

Begehbare Duschen – der heißeste Trend des Augenblicks



Wenn Sie sich entschieden haben, ein Badezimmer zu renovieren, dann haben Sie die Möglichkeit in Betracht gezogen, begehbare Duschen zu installieren. Bevor Sie sich jedoch auf eine Lösung festlegen, die mindestens ein paar Jahre halten wird, müssen Sie sicherstellen, dass Sie verstehen, was dies bedeutet.

Aber zuerst, warum bevorzugen Menschen begehbare Duschen? Es ist einfach; Sie schaffen die Illusion von mehr Platz. Wenn Sie der Typ Mensch sind, der eine schnelle Dusche bevorzugt und keine Freude daran hat, in eine sprudelnde Badewanne einzutauchen, passt eine begehbare Dusche zu Ihrem Lebensstil.

Machen Sie sich jedoch nicht die falsche Vorstellung, dass eine begehbare Dusche einen Duschkopf bedeutet, der in der Mitte des Raums ohne Wanne darunter platziert ist. Es ist eine riesige Dusche, ohne Wanne, aber mit Türen. Technisch gesehen werden Sie nicht direkt in die Dusche gehen, wenn Sie Ihr Badezimmer betreten. Je nach Wunsch können Sie die Dusche mit Glasscheiben, Halbwänden und ähnlichen Lösungen abschließen.

Vor- und Nachteile begehbarer Duschen

Türlose begehbare Dusche

Wenn Sie in Ihrem Badezimmer eine begehbare Dusche einbauen, schaffen Sie den Eindruck von Weite, da es keine Tür oder einen Vorhang gibt, die den Raum begrenzen. Wenn Sie sich jedoch für eine vorgefertigte Lösung entscheiden, werden Sie feststellen, dass sie flache Bordsteine ​​aufweist, um zu verhindern, dass sich überschüssiges Wasser im ganzen Raum ausbreitet. Wenn Sie sich jedoch entscheiden, es mit Hilfe eines Konstrukteurs anzupassen, können Sie eines ohne Bordsteine ​​​​wählen. Personen mit Mobilitätsproblemen oder Gelenkverletzungen bevorzugen häufig diese Option.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil, den Sie haben werden, wenn Sie sich für eine begehbare Dusche entscheiden, ist, dass sie über einen Multi-Düsen-Spray verfügt. Sie bestimmen die Anzahl der Düsen, aber sie kann auf zehn oder sogar mehr anwachsen.

Aber begehbare Duschen haben auch einige Nachteile, und der wichtigste ist, dass sie den Wiederverkaufswert des Hauses senken. Wenn Sie mehrere Badezimmer haben, ist es ratsam, nicht alle Wannen in begehbare Duschen umzuwandeln, da dies nicht jedermanns Sache ist. Viele Menschen lieben es immer noch, in einer Badewanne voller warmem Wasser zu baden; Es ist eine Entspannungstechnik, die sie anwenden, wenn sie nach Hause kommen. Optimal wäre es zumindest ein Badezimmer mit Wanne im Haus zu haben, wenn Sie beabsichtigen es zu verkaufen.

Wenn Sie Kinder haben möchten, sollten Sie auch wissen, dass es ziemlich schwierig ist, sie in einer Dusche zu baden. Begehbare Duschen bieten nicht das gleiche Maß an Privatsphäre wie eine herkömmliche Badewanne, und wenn Sie keine Duschtür einbauen, können Sie beim Duschen Zugluft spüren.

Sie haben Gestaltungsfreiheit

Badezimmer-Duschen-Designs

Die meisten der türlosen Duschen sind kundenspezifisch gestaltet. Daher können Sie jedes Detail des Projekts bestimmen. Wenn Sie die Badewanne behalten möchten, können Sie die Dusche in einer der Ecken des Raums installieren; Sie müssen nur sicherstellen, dass der Platz groß genug ist, um zwei Ergänzungen zu präsentieren. Die Größe der begehbaren Dusche wird durch die Größe des Raums bestimmt, aber alle anderen Funktionen werden nach Ihren Vorlieben entschieden.

Sie bestimmen die Farbe der Wände und Böden; Verwenden Sie Ihre Kreativität, um das Modell der Fliese zu wählen. Wenn Sie verhindern möchten, dass sich das Wasser im Badezimmer ausbreitet, können Sie Glasblocker oder Glasscheiben installieren.

Da begehbare Duschen anpassbare Ergänzungen sind, arbeiten Sie mit einem qualifizierten Installateur zusammen, der Sie durch den Prozess führt. Es ist nicht die Art von Projekt, die Sie alleine bewältigen können; Versuchen Sie nicht, es in Ihr DIY-Projekt umzuwandeln, da dies zu einer Katastrophe führen wird. Der Installateur hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Form für die ebenerdige Dusche am besten ist, da Sie aus einer großen Auswahl wählen können. Die beliebtesten Modelle sind die geometrischen mit sechseckigen, rechteckigen und quadratischen Linien. Sie können jedoch jede gewünschte Form auswählen; die Optionen sind praktisch endlos; es hängt alles von der Stellfläche ab, die Sie haben.

Dinge, die Sie während der Bauphase erwarten sollten

Begehbare Dusche

Der Bau einer begehbaren Dusche ist ein komplexes Projekt und erfordert unterschiedliche harte Arbeit.

  • Wenn Sie Ihr traditionelles Badezimmer in eine begehbare Dusche umwandeln möchten, können Sie damit rechnen, dass der Installateur die Wandplatte und die alte Wanne abreißt und entsorgt, um den Raum in eine klare Leinwand zu verwandeln, die sie bearbeiten können. Abhängig von der Form, die Sie für die Dusche bevorzugen, ist möglicherweise ein neuer Wandrahmen erforderlich, um den neuen Zusatz aufzunehmen.
  • Die Duschen mit Oberlicht erfordern auch Elektroarbeiten.
  • Wenn Sie eine individuelle Dusche wünschen, müssen Sie eine feuchtigkeitsbeständige Wandplatte über den Wandpfosten anbringen.
  • Je nach Standort der Dusche müssen Sie möglicherweise eine neue Wasserversorgung für die Wasserhähne und den Duschkopf installieren. Wenn Sie sich für eine Dusche mit mehreren Düsen entscheiden, ist dieser Schritt obligatorisch.
  • Laut den Benutzern der Dusche müssen Sie den Installateur informieren, wenn Sie besondere Anforderungen an die Platzierung des Zubehörs haben. Bestimmen Sie Position und Höhe der Wandnischen für Shampoos und Seifen, Haltegriffe und Duschsitze. Alle diese Zubehörteile werden entsprechend der Größe der Benutzer und ihrer Bedürfnisse personalisiert.

Wie sollten Sie die begehbare Dusche pflegen?

Benutzerdefinierte begehbare Duschen

Sobald das Projekt erfolgreich abgeschlossen ist, müssen Sie sicherstellen, dass Sie wissen, wie Sie es richtig pflegen, damit es lange hält und seine ästhetischen und funktionellen Eigenschaften erhalten bleiben.

  • Verwenden Sie nach jeder Dusche ein Duschspray, um die Seifenreste aufzubrechen. Es ist einfach zu verwenden, Sie müssen nur auf die Böden und Wände sprühen, und es wird die harte Arbeit für Sie erledigen. Wenn Sie den Wänden helfen möchten, schneller zu trocknen, können Sie einen Gummiwischer verwenden. Diese Lösung ist obligatorisch, wenn Ihr Badezimmer Erfahrung hat Schimmel oder Mehltau in der Vergangenheit.
  • Wenn die Dusche Glasscheiben hat, sollten Sie sie nach jedem Gebrauch mit einem handelsüblichen Glasreiniger und einem weichen Tuch reinigen.

Alle sechs Monate müssen Sie die Fugen versiegeln. Der Zeitraum kann je nach den Anweisungen des Installateurs variieren.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: