Küche Deko

Aufbewahrungsideen für das Esszimmer: Fügen Sie Ihrem Raum zusätzlichen Stauraum hinzu



Wenn Sie beabsichtigen, Ihrem Esszimmer zusätzlichen Stauraum hinzuzufügen, muss Ihr Esszimmer überladen sein, insbesondere für das Design einer kleinen Küche/Esszimmer-Kombination. Es ist notwendig, das Esszimmer sauber zu halten, da es die Gesundheit beeinträchtigen würde, wenn es schmutzig und unordentlich ist. Im Allgemeinen würden Eigentümer die Lagerkapazität des Esszimmers erhöhen, um das Geschirr und die Unordnung aufzuräumen, aber wie Sie den Lagerraum effektiv ohne Umbau zu Ihrem Esszimmer hinzufügen können, wird zu einem großen Problem. Wenn jedes Essteil in Ihrem Esszimmer an seinem Platz sitzen kann, spart es Ihnen Zeit, danach zu suchen und etwas zu reinigen.

Lassen Sie uns nun die Tipps zum Hinzufügen von Stauraum im Essbereich und die kreativen Aufbewahrungsideen für das Esszimmer entdecken.

5 Tipps, um dem Esszimmer zusätzlichen Stauraum hinzuzufügen

  1. Nutzen Sie den Eckraum und den vertikalen Raum voll aus

Esszimmer

Diese Räume können leicht ignoriert werden, aber sie spielen immer eine wichtige Rolle bei der Aufbewahrung. Suchen Sie je nach verfügbarer Größe Eckmöbel und Hängeschränke für Ihr Esszimmer, die viel Stauraum bieten können, aber nicht zu viel Stellfläche einnehmen. Versuchen Sie in Bezug auf das kombinierte Haus aus Küche und Esszimmer, den an der Decke aufgehängten Raum zu nutzen, und Sie können die Töpfe und Pfannen daran aufhängen. Sie können auch dekorative Aufbewahrungsprodukte von Kansona home verwenden, um Ihren Küchenbereich aufzuwerten.

Wenn Sie nicht dazu neigen, zu viele Schränke an der Wand zu montieren, können Sie den hohen freistehenden Schrank wählen, um den vertikalen Raum zu nutzen. Das Sideboard ist die traditionelle Art, dem Esszimmer zusätzlichen Stauraum hinzuzufügen. Wählen Sie daher die Hochschränke aus, um mehr Geschirr, Weine und anderes zu organisieren. Die Fächer und Schubladen bieten großzügigen Stauraum. Wählen Sie das Sideboard nicht mit offenen Regalen aus, auf denen sich Staub ansammelt und die nicht bequem zu reinigen sind.

  1. Holen Sie sich die Möbel, die schön und funktional sind

Die hübschen Möbel können Ihrem Zuhause ein stilvolles und attraktives Flair verleihen, aber sind sie auch funktional? Für das schmale Esszimmer ist Funktionalität viel wichtiger als Schönheit. Sicherlich können wir normalerweise ein Gleichgewicht zwischen ihnen finden. Die meisten Möbel in gängigen Stilen sind mit Aufbewahrungsfunktionen ausgestattet, zum Beispiel der Porzellanteller mit einzigartigem Muster, die stilvolle Vase für Dekoration und Aufbewahrung von Blumen/Waren.

  1. Die vielseitigen Möbel nehmen einen Platz ein, erfüllen aber mehr als eine Rolle

Die Multitask-Essmöbel, wie ein Esstisch mit versteckter Aufbewahrung, ein Sideboard auch als Servierwagen, Aufbewahrungsstühle, sind die ultimative Idee, um Platz in Ihrem Esszimmer zu sparen.

Im Esszimmer sind der Esstisch und das Sideboard allgegenwärtig. Holen Sie sich den Esstisch oder die Bartheke mit Stauraum für den Essbereich, damit Sie Geschirr, Tassen, Taschentücher und einige häufig verwendete Gegenstände hineinstellen können, anstatt sie überall auszustellen. Sehr zu empfehlen ist der fahrbare Schrankwagen von Povison, der flexibel sowohl als Ort zum Zubereiten des Geschirrs als auch als Sideboard zum Aufbewahren von Schüsseln, Gabeln, Weinen, Getränken usw. fungiert. Die Innenaufbewahrung, die Tischplatte und sogar die seitlichen offenen Regale sind in der Lage, viele Ess- und Küchenutensilien aufzunehmen. Darüber hinaus kann das Multitask-Sideboard je nach täglichem Bedarf ins Wohnzimmer oder in den Außenbereich gestellt werden.

  1. Finden Sie die kleinen, aber nützlichen Haushaltswaren, um die Speicherkapazität für den Essbereich zu verbessern

Esszimmer

Der Schubladen-Organizer, das erweiterbare Schrank-Organizer-Rack, der Lazy Susan-Drehteller für den Küchenschrank sind wirklich praktisch für jede Familie. Sobald der Abstand zwischen zwei Lagen des Sideboards zu groß ist, wäre der Nutzungsgrad des Schranks sehr gering. Zu diesem Zeitpunkt würden diese Organisatoren eine große Veränderung vornehmen.

Hier nimmt Lazy Susan ein Beispiel. Lazy Susan ist nicht so faul, was nicht nur die Waren enthält, sondern auch eine großartige Möglichkeit ist, den Eckraum zu nutzen. Es ist leicht zu bekommen und zu würzen, insbesondere die mehrschichtige Lazy Susan auf einem Drehteller, die sich perfekt für eine kleine Küche eignet.

Tipps: Unabhängig vom einzelnen Lazy Susan-Artikel ist der Esstisch mit Lazy Susan auch eine wunderbare Idee. Es bietet Ihnen ein großartiges Esserlebnis und ermöglicht es jedem, das Geschirr leicht zu erreichen. Damit wird das Geschirr nicht mit Ihrem Geschirr unordentlich.

  1. Organisieren Sie das Geschirr nach dem Gebrauch

Esszimmer-Aufbewahrungs-Esstisch

Auch wenn Sie die multifunktionalen Möbel besitzen und den Eckschrank für das Esszimmer ausstatten, ist es vergebens, wenn die Essutensilien noch lässig platziert werden. Die Küche und das Esszimmer sind immer noch vollgestopft. Teilen Sie die Gegenstände in verschiedene Schränke oder Fächer auf und informieren Sie Ihre Familienmitglieder, die Gegenstände nach Gebrauch wieder an der richtigen Stelle zu platzieren. Entsorgen Sie außerdem die Dinge, die Sie nicht mehr benötigen.

Darüber hinaus gibt es viele andere Möbel, die den Essbereichen zusätzlichen Stauraum verleihen. Mit diesen Tipps und Möbelstücken würde Ihr Esszimmer immer größer, auch wenn Sie mehr Haushalte für Ihr Zuhause kaufen. Zu beachten ist, dass es wichtig ist, die Sachen regelmäßig aufzuräumen und zu organisieren. Teilen Sie uns mit, wenn Sie weitere Aufbewahrungsideen für das Esszimmer haben.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: