Malen Ideen

Arten von Lackierungen für Außenanstriche




AußenausführungenOb Sie Ihr neues Haus bauen oder dieses renovieren, denken Sie bitte daran. Die Wahl des richtigen Finishs ist entscheidend. Es ist genauso wichtig wie andere Teile Ihres Projekts. Nur das richtige Finish kann Ihnen das glatte und perfekte Aussehen verleihen, nach dem Sie gesucht haben.

Die gute Nachricht ist, dass die Außenoberflächen weniger verwirrend sind als bei seinem inneren Bruder. Es gibt nur drei Typen: Satin, Matt und Glanz. Im folgenden Bild können Sie sehen, wie jeder von ihnen aussieht.

Warte, ist es gerecht? Was ist mit anderen Außenlackierungen? Zum Beispiel Hochglanzlackierung; ist das nicht einer von ihnen?

Nun, es ist nicht so, dass du falsch liegst. Es fehlt einfach an Informationen. Sie sehen, die anderen Außenlackierungen sollen niemals mit der 3 koexistieren. Niemals. Diese „zusätzlichen“ Oberflächen sind nur als Ersatz gedacht. Beispielsweise wird ein Hochglanz-Finish normalerweise verwendet, um einen Mattglanz zu ersetzen. Dies liegt daran, dass beide ein ähnliches Aussehen haben. Versuchen Sie, es aufzutragen, und Sie werden bald erkennen, dass das Ergebnis einem flachen Glanz ähnelt.

Immer noch verwirrt? Das solltest du nicht sein. Denken Sie nur an die drei, und Sie können loslegen. Sie sind die einfachsten, effizientesten und praktischsten Optionen für Ihre Außenanstriche. Sie können die meisten Outdoor-Objekte abdecken, einschließlich Zierleisten, Türen, Wände und viele andere Dinge.

  1. Flaches Finish

AußenanstrichMit seinem einzigartigen samtigen Aussehen kann Ihnen das flache Finish helfen, alle Schönheitsfehler auf der Oberfläche zu verbergen, während es dem Haus ein klassisches Gefühl verleiht. Wenn Sie also das klassische Gefühl in Ihrem Haus verschmelzen möchten, ist diese Farbe genau das Richtige für Sie.

Es gibt jedoch ein Problem. Die flache Oberfläche ist ziemlich porös. Es funktioniert wie Pappe. Es nimmt schnell Wasser und Flecken auf. Sobald der Fleck auftrifft, ist es fast unmöglich, ihn zu reinigen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie nur diese fertigen, wenig frequentierten Bereiche anbringen.

Sie sollten es auch vermeiden, dieses Finish auf Böden, Geländern, Fenstern und Türen aufzutragen. Dies sind stark exponierte Bereiche, und eine flache Oberfläche reicht nicht aus, um sie abzudecken. Möglicherweise benötigen Sie für diesen Job eine haltbarere Option wie Satin oder sogar eine glänzende Oberfläche.

Wir empfehlen immer, das Finish alle paar Monate oder Jahre erneut aufzutragen, um sein Aussehen zu erhalten.

  1. Satin-Finish

Satin-FinishSatin-Finish hat in den letzten Jahrzehnten bei Hausbesitzern an Popularität gewonnen. Sein subtiler Glanz verleiht den meisten Außenflächen, insbesondere Wänden, den perfekten Glanz. Im Gegensatz zu einem glatten Finish ist ein Satin-Finish relativ pflegeleicht. Sie können Flecken mit einem feuchten Tuch abwischen oder für ein besseres Ergebnis Druckwäsche verwenden.

Wir begegnen einigen Hausbesitzern, die ihre Außenverkleidung mit Satin-Finish versehen. Das ist interessant, weil man selten zwei verschiedene Schimmer zusammen sieht. In diesem Fall tragen sie eine satinierte Oberfläche auf eine flache Oberfläche auf. So selten es auch sein mag, das Ergebnis ist erstaunlich. Die einzigartige Kombination trägt Früchte zu einem klassischen Look. Das Geheimnis? Denken Sie immer daran, 2 – 3 oder noch mehr verschiedene Farbtöne aufzutragen. Dieses kleine Geheimnis bringt Sie zum schönen Aussehen Ihrer Wandoberfläche.

Satinfarbe ist haltbarer als ein mattes Finish, aber erwarten Sie nicht viel. Es reicht immer noch nicht aus, stark exponierte Bereiche abzudecken. Ihre Türen, Fenster, Geländer und Böden sind immer noch anfällig für Schäden, insbesondere durch Wetter und Sonnenlicht, selbst nachdem Sie diese aufgetragen haben. Die Farbe ist perfekt, hält aber nicht lange.

Ist es das? Was ist, wenn Sie nach Prüfung anderer Oberflächen immer noch keine bessere Farbe finden? Ja, Sie finden, dass die glänzende Oberfläche am haltbarsten ist, aber die Farbe ….. Mmm … es ist nicht Ihr Stil.

Nun, in diesem Fall möchten Sie vielleicht auf unser kleines Geheimnis hören: Deck- und Veranda-Satinfarbe. Eine Deck- und Veranda-Satinfarbe ist die haltbarste Satinierung, die wir je kennen. Diese Farbe sollte in der Lage sein, Ihnen ausreichend Deckkraft und Haltbarkeit zu bieten, insbesondere für Ihre stark frequentierten Bereiche.

  1. Glanz

GlanzVon den drei Lackierungen kann ich keine Lackierung besser empfehlen als Glanzlack. Es ist das härteste und doch am einfachsten zu pflegende Finish. Mit dieser Versiegelung decken Sie Ihre Außenbereiche problemlos über Jahre hinweg ab.

Vielleicht ist der einzige Nachteil die Farbe. Die glänzende Oberfläche reflektiert problemlos das Sonnenlicht und lässt die Oberfläche wie Kunststoff aussehen. Deshalb empfehlen wir niemals, dieses Finish großflächig aufzutragen. Wir sind uns jedoch bewusst, dass einige Hersteller, wie Inti Painting, möglicherweise die Lösung für Sie haben. Seine spezielle Mischung, die glänzende Lackierung von Inti Painting, kann Ihrem Haus ein wunderschönes Aussehen und eine längere Haltbarkeit verleihen.

Sie können eine glänzende Lackierung verwenden, um einige interessante Stellen in Ihrem Haus hervorzuheben. Kombinieren Sie es mit anderen Farben oder Oberflächen, und Ihr Haus wird so fantastisch aussehen. Was, wenn Sie nicht zu viel Aufmerksamkeit erregen möchten? Mach dir keine Sorgen. Sie können diese Farbe immer noch auf Ihren Türrahmen, Handläufen, Außenmöbeln und Türen verwenden. Sie werden vom Ergebnis verblüfft sein.

Hausmalerei

Es ist sehr leicht. Mit nur drei Arten von Anstrichen für Ihre Außenanstriche sollte es nicht allzu schwer sein, die richtige für Ihr Äußeres zu wählen. Denken Sie nur daran, diejenige auszuwählen, die dem Bereich entspricht, an dem Sie arbeiten. Einige Oberflächenbehandlungen werden am besten auf stark frequentierten Bereichen aufgetragen, während andere auf weniger frequentierten Bereichen aufgetragen werden sollten. Es ist jedoch eine gute Idee, Ihre Außenbereiche zu kartieren, bevor Sie die Außenoberflächen kaufen. Auf diese Weise wissen Sie, wie viele Farben Sie kaufen sollten und welche Arten sie haben.



Source link

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: