Badezimmer Deko

6 Tipps für die Umgestaltung Ihres Badezimmers



Es ist ein großartiger Tag, wenn Sie endlich Ihr neues Badezimmer installiert bekommen. Es kann nicht nur Ihr Zuhause verändern, sondern auch die Art und Weise, wie Sie Ihren Morgen sehen, völlig verändern. Wenn Sie jedoch gerade erst mit der Renovierung Ihres Badezimmers beginnen, kann dies eine stressige Zeit sein.

Bitte lesen Sie unsere 6 Tipps, um Ihr Badezimmer erfolgreich umzugestalten.

  1. Budget

Budget

Es ist kein Geheimnis, dass die Kosten für ein neues Badezimmer hoch sind, egal wie viel Sie versuchen, sich umzusehen. Der erste Tipp ist also, vernünftig zu budgetieren. Fangen Sie nicht an, Ihr altes Badezimmer herauszureißen, bis Sie sicher sind, dass Sie genug Geld gespart haben, um das Projekt abzuschließen. Und denken Sie daran, dass die Dinge nicht immer nach Plan laufen, also planen Sie etwas mehr Geld für Pannen ein.

  1. Fliesen

Badezimmerfliesen

Es gibt ein paar gute Tipps für die richtige Fliesenverlegung. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie genügend Fliesen bestellt haben. Sie können mit einem Online-Rechner berechnen, wie viele Fliesen Sie benötigen, aber überprüfen Sie es noch einmal und rechnen Sie zusätzliche für Bruch und Verschwendung ein. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie genügend Kleber und Mörtel bestellt haben. Holen Sie sich immer etwas mehr, als Sie denken, dass Sie brauchen, um Last-Minute-Fahrten zum Baumarkt zu sparen.

  1. Bad

Badewanne

Ein guter Tipp für die Installation einer Badewanne ist, über Ihre Installation nachzudenken, bevor Sie Entscheidungen treffen. In welche Richtung werden die Wasserhähne gehen? Das Ändern Ihres Badestandorts kann zusätzliche Klempnerkosten verursachen, aber es könnte den zusätzlichen Aufwand wert sein, wenn es ein besseres Layout schafft.

  1. Heizung und Belüftung

Badezimmerbelüftung

Bevor Sie anfangen, Wände und Fußböden zu fliesen, denken Sie gut über Ihren Heiz- und Lüftungsbedarf nach. Wenn der Platz knapp ist, ziehen Sie vielleicht eine Fußbodenheizung einem Heizkörper vor. Und wenn Ihr aktuelles Badezimmer unter Feuchtigkeit oder schlechter Belüftung leidet, müssen Sie möglicherweise über die Installation eines Dunstabzugs nachdenken.

  1. Beleuchtung

Badezimmerbeleuchtung

Natürliches Licht und eine angemessene elektrische Beleuchtung sind wichtig, um ein funktionales und angenehmes Badezimmer zu schaffen. Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Beleuchtung darauf, dass diese für das Badezimmer geeignet ist und fachgerecht installiert wird.

  1. Wasserhahn

Waschbecken Wasserhahn

Wasserhähne sind ein leicht zu übersehendes Element in einem Badezimmer. Sie sollten nicht nur Ihren Wasserhahnstil an Ihre Suite anpassen, sondern auch an die Größe denken. Überprüfen Sie, ob die von Ihnen bestellten Wasserhähne groß genug für Ihre Badewanne und Ihr Waschbecken sind. Es ist leicht, sich zu verschätzen und einen Wasserhahn zu haben, der nicht weit genug in die Schüssel herauskommt!

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: