Küche Deko

6 Möglichkeiten, Wasser in der Küche zu sparen



Es ist leicht, Wasser zu verschwenden, wenn Sie viel Zeit in der Küche verbringen. Ob Sie beim Spülen des Geschirrs, beim Kochen oder beim Spülen von Besteck zu viel verwenden, es passiert den Besten von uns.

Es ist Zeit, das zu ändern und Wasser in der Küche zu sparen. Wir alle können kleine Schritte zum Wassersparen unternehmen, ohne unsere Gewohnheiten drastisch zu ändern. Tägliche Aufgaben erfordern nur einige schnelle und einfache Änderungen, um Wasser zu sparen. Mit diesen 6 praktischen Wasserspartipps für die Küche können wir alle unseren Teil beitragen.

  1. Verwenden Sie die Spülmaschine nur für volle Ladungen

Geschirrspüler liefern überraschenderweise eine bessere Wassereffizienz als Handwäsche. Der Durchschnittsmensch lässt beim Geschirrspülen oft den Wasserhahn laufen. Und da das Spülen jedes Geschirrs etwa 15 Sekunden dauern kann, können jedes Mal, wenn Sie an der Küchenspüle stehen, Gallonen Wasser verschwendet werden.

Eine energieeffiziente Spülmaschine kann tatsächlich weniger als vier Gallonen Wasser pro Zyklus verbrauchen. Die Einsparungen summieren sich schnell, besonders wenn Sie die Effizienz bei Volllast maximieren. Denn zum Waschen einer vollen oder halben Ladung wird die gleiche Menge an Wasser und Energie verbraucht.

Geschirrspüler erhitzen sogar ihr eigenes Wasser viel effizienter als ein Warmwassersystem. Die lokalisierte Heizung wird Ihnen auch Geld bei den Rechnungen für die Warmwasserbereitung sparen.

  1. Lassen Sie keine Wasserhähne laufen

Wenn Sie das Waschbecken auffüllen oder Gemüse abspülen, lassen Sie sich nicht ablenken und gehen Sie weg. Sie könnten während eines unaufmerksamen Zaubers sehr leicht Wasser vergeuden. Durch einen durchschnittlichen Wasserhahn fließt alle 30 Sekunden eine Gallone Wasser. Selbst eine kurze Ablenkung, die Sie für eine Minute fernhält, könnte wertvolles Wasser verschwenden.

Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die anstehende Aufgabe. Es gibt bessere Verwendungsmöglichkeiten für potenziell verschwendetes Wasser, und Ihr Garten könnte besonders davon profitieren. Andernfalls haben Sie ein überlaufendes Waschbecken oder zu viel Wasser in einem Topf, das einfach in den Abfluss geschüttet wird.

  1. Kochwasser im Garten wiederverwenden

Sobald Sie Nudeln, Gemüse oder andere Lebensmittel gekocht haben, verwenden Sie das Kochwasser im Garten wieder. Durch den Kochvorgang wird das Wasser tatsächlich mit zusätzlichen Nährstoffen angereichert, die Ihre Pflanzen lieben werden. Von Kalzium bis Eisen hilft alles.

Sie können sogar etwas Kochwasser für andere Mahlzeiten wiederverwenden, aber bewahren Sie es nicht zu lange auf. Es gibt keinen Grund, warum Sie Nudeln nicht zwei Nächte hintereinander mit demselben Wasser kochen sollten. Wasser kann auch wiederverwendet werden, um Gemüse zu kochen oder zu dämpfen. Stellen Sie es nur zwischen den Anwendungen in den Kühlschrank und bewahren Sie es nur 1-2 Tage auf.

Das einzige, was Sie vermeiden sollten, ist Salzwasser. Ein hoher Salzgehalt trocknet Ihren Garten aus oder schadet ihm, daher sollten Sie Kochwasser mit hohem Salzgehalt nicht wiederverwenden. Alternativ kannst du dieses kochende Wasser herausnehmen und es über lästiges Unkraut gießen. Es ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, invasive Unkräuter und Pflanzenarten abzutöten.

Kochwasser wiederverwenden

  1. Gemüse dämpfen, nicht kochen

Wenn Sie zu Hause Wasser sparen möchten, helfen schon kleinste Veränderungen. Und das könnte sein, Ihr Gemüse zu dämpfen, anstatt es zu kochen.

Sie benötigen viel weniger Wasser, um Dampf zu erzeugen, und zaubern trotzdem ein schmackhaftes Gericht. Tatsächlich behält Gemüse oft seinen Geschmack besser, wenn es gedünstet wird. Und es funktioniert für alle Sorten, von Karotten und Kartoffeln bis hin zu Brokkoli und Bohnen.

Natürlich kann nicht alles, was Sie kochen, gedämpft werden. Aber den Wechsel zu machen, wo immer Sie können, ist eine praktische Möglichkeit, den Wasserverbrauch jeden Tag zu reduzieren.

  1. Hören Sie auf, schmutziges Geschirr zu spülen

Neben einem unnötigen und verschwenderischen laufenden Wasserhahn ist das Spülen Ihres Geschirrs ein großes No-Go. Sparen Sie stattdessen Wasser in Ihrer Küche, indem Sie Essensreste mit einem Messer oder einer Gabel in den Mülleimer kratzen. Sie sollten sie sowieso nie ins Waschbecken spülen, da dies Ihre Abflüsse verstopfen kann.

Die ordnungsgemäße Entsorgung von Lebensmittelabfällen ist umweltfreundlich. Einerseits können Sie die Reste im Garten über Kompost verwerten. Andererseits reduzieren Sie die Menge an Müll, die auf Deponien landet. Und durch den Schutz Ihrer Waschbecken und den geringeren Wasserverbrauch profitieren die Sanitärinstallationen im Haushalt.

Es ist eine gute Angewohnheit, die Kinder zu unterrichten. Sie können ihre Reste fachgerecht entsorgen und dabei Wasser sparen. Alle Wassertipps, die lehrreich und nützlich sind, sollten niemals ignoriert werden.

  1. Verwenden Sie Töpfe und Pfannen in der richtigen Größe

Überfüllen Sie Töpfe und Pfannen mit zu viel Wasser? Es ist Zeit aufzuhören. Sie müssen das überschüssige Wasser nicht mehr in den Abfluss schütten, wenn Sie einfach den richtigen Topf für die Arbeit nehmen.

Dies mag wie eine offensichtliche Möglichkeit erscheinen, in der Küche Wasser zu sparen, aber nicht jedem wird die richtige Küchenetikette beigebracht. Einige Leute kennen das Zubehör mit der besten Größe für den Job nicht. Für eine kleine Portion Reis braucht man also keinen Riesentopf. Eine einzelne Portion Nudeln muss nicht in Ihrem tiefsten Topf gekocht werden.

Berücksichtigen Sie die anstehende Aufgabe und entscheiden Sie sich für das effizienteste Element. Die Wasserumwandlung, die durch die einfache Verwendung von weniger Wasser erreicht wird, summiert sich schnell. Weniger Wasserverlust und -verschwendung sind ein großer Vorteil für jeden wasserbewussten Menschen.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: