Badezimmer Deko

6 Do’s and Don’ts bei kompletten Badezimmerrenovierungen



Badezimmer Renovierungen

Ein Badezimmer ist ein wesentlicher Bestandteil des Hauses, da es als Zufluchtsort gilt, um sich erfrischt zu fühlen, sich auf den Tag vorzubereiten, gut auszusehen und alle Aufgaben zu erledigen, um einen gesunden und hygienischen Körper zu erhalten. Doch wie die anderen Orte Ihres Zuhauses unterliegt auch ein Badezimmer im Laufe der Zeit einer Abnutzung. Wasserhähne oder Duschköpfe sehen möglicherweise nicht mehr so ​​glänzend aus wie früher. Bodenfliesen können Späne oder Risse ansammeln. Wenn Sie sich also für eine Renovierung entschieden haben, stellen Sie schließlich fest, dass mehrere Dinge eine Rolle spielen.

Kleine Badezimmerrenovierungen mögen aufregend erscheinen, aber sie können auch überwältigend und stressig sein, besonders wenn Ihnen die Vorbereitung und das Wissen fehlen, wie die Dinge erledigt werden sollten. Um dies zu vermeiden, ist es am besten, einen Plan zu erstellen, was zu tun ist und was zu vermeiden ist, um eine erfolgreiche Badezimmerrenovierung zu haben.

Befolgen Sie diesen Leitfaden mit den Geboten und Verboten, wenn Sie mit der Renovierung Ihres Badezimmers beginnen.

  1. Aktualisieren Sie Ihren Badezimmer-Waschtisch

Ihre Pflegeprodukte sollten in Waschtischen aufbewahrt werden, damit Ihr Badezimmer organisierter und sauberer aussieht. Waschtische sind hilfreich als Aufbewahrungslösung und verleihen Ihrem Badezimmerdesign mehr Attraktivität. Wenn Ihre alte Spüle ersetzt werden muss, ist es höchste Zeit, eine neue anzuschaffen. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass es weiterhin verwendet werden kann, müssen Sie lediglich sein Aussehen und seine Funktionen aktualisieren. Sie können beispielsweise nur die Hardware, die Rohrleitungen ersetzen oder die Regale darunter streichen. Vielleicht können Sie mehr Speicherplatz hinzufügen, indem Sie die Größe erweitern oder erweitern.

Wenn Ihr Waschtisch andererseits verrostet und für Ihren Geschmack zu altmodisch ist, können Sie einen neuen Waschtisch kaufen. Zum Glück bietet der Markt heute eine Fülle von Spülbecken, die möglicherweise bereits Schränke und Regale darunter enthalten. Wenn Sie sich für diesen Stil entscheiden, können Sie den Platz im Badezimmer mehr maximieren.

  1. Investieren Sie in hochwertige Fliesen für Wände und Böden

Die Oberflächen Ihres Badezimmers tragen nicht nur zur Ästhetik bei. Wenn Sie darüber nachdenken, verleihen die Wände und Böden Ihres Badezimmers Ihrem Badezimmer mehr Attraktivität. Aber es geht nicht nur um ihre Schönheit. Die Investition in hochwertige Oberflächen stellt sicher, dass jeder das Badezimmer sicher betreten kann. Entscheiden Sie sich daher für rutschfeste Fliesenböden. Porzellan oder Keramik sind eine ausgezeichnete Wahl für Wände und Böden.

Sehen Sie sich alle Designoptionen für Badezimmerfliesen an, aber stellen Sie sicher, dass sie für alle in Ihrem Haushalt badezimmerfreundlich sind. Abgesehen davon, dass sie sich auf Design, Muster und Farben konzentrieren, werden sie lange halten. Schließlich möchten Sie sie nicht oft ersetzen lassen.

Berücksichtigen Sie Ihr Thema, wenn Sie die beste Wahl für Ihre Wand- und Bodenfliesen treffen. Alles sollte gut aussehen und gut zusammengestellt sein. Abhängig von Ihrem Budget können Sie sich für kostengünstige Optionen entscheiden, da einige Fliesen beispielsweise je nach Marke und Anbieter günstiger sind. Eine Keramikfliese ist eine budgetfreundliche Option für viele Heimwerker, und sie sehen zu jedem Badezimmerthema großartig aus.

  1. Investieren Sie in die richtige Beleuchtung

Stellen Sie sicher, dass Ihre Beleuchtung ausreichend ist. Ein weiterer Aspekt, der Ihr Badezimmer aufwertet, ist die richtige Beleuchtung. Niemand möchte Zeit in einem schwach beleuchteten Raum verbringen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie etwas wählen, das übermäßig beleuchtete und dunkel beleuchtete Badezimmerleuchten ausgleicht. Bei der Renovierung von Badezimmern wird die Beleuchtung oft übersehen oder ganz ignoriert. Sprechen Sie mit einem Beleuchtungsexperten über die Arten von Badezimmerbeleuchtung, die in Ihrem Badezimmer am besten funktionieren würden.

  1. Geben Sie nicht zu viel Geld für die Renovierung aus

Wenn Sie Ihre Badezimmerrenovierung durchführen, müssen Sie ein Budget festlegen und sich daran halten. Es ist jedoch am besten, eine kleine Lücke für unvorhergesehene Ausgaben und Änderungen zu lassen. Beispielsweise würde Ihr Klempner mehr Materialien anfordern, als Sie erwartet haben. Da Sie Geld übrig haben, können Sie mit ihrer Anfrage fortfahren und bessere Ergebnisse erzielen.

  1. Überladen Sie Ihr Badezimmer nicht

Badezimmer sollten nicht überfüllt sein, und das ist eine allgemeine Regel. Stellen Sie sich vor, wie unbequem es sein könnte, wenn Sie sich im Inneren kaum bewegen können, während Sie Ihre täglichen Aufgaben erledigen. Denken Sie daran, dass Ihr Badezimmer nur über eine begrenzte nutzbare Fläche verfügt. Gestalten Sie Ihr Badezimmer sorgfältig, um den Platz zu maximieren, ohne dass es sich beengt und überfüllt anfühlt. Der Schlüssel liegt darin, Ihr Badezimmer richtig zu planen und alle ungenutzten Bereiche darin zu nutzen.

  1. Überstürzen Sie Ihre Zeitleiste nicht

Wahrscheinlich möchten Sie den Renovierungsprozess beschleunigen, wenn Sie bereits an alles gedacht haben. Aber das könnte nur eine Katastrophe sein, die darauf wartet, passiert zu werden. Jede Hausrenovierung braucht Zeit, also sollten Sie den Prozess nicht überstürzen. Jede Entscheidung, die Sie treffen, ist entscheidend. Nehmen Sie sich also genügend Zeit, um Lieferanten und Materialien zu bewerten. Am Ende ist es am besten, wenn Sie ein erfolgreiches Ergebnis haben und nichts bereuen.

Fazit

Jetzt, da Sie die Gebote und Verbote bei der Badezimmerrenovierung kennen, können Sie endlich mit dem Prozess beginnen. Unabhängig davon, ob Sie sich dafür entscheiden, alles selbst zu erledigen oder alle Aufgaben von Fachleuten erledigen lassen, denken Sie daran, dass Sie Ihre Renovierung sorgfältig einschätzen und planen müssen. Stellen Sie sicher, dass sie mit hochwertigen Materialien geliefert werden und dass zuverlässige Umbauer alle erforderlichen Aufgaben ausführen.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: