FENSTER UND TÜREN

5 Tipps zum Bestellen perfekter Vorhänge nach Maß



Es mag eine entmutigende Aufgabe sein, maßgefertigte Vorhänge zu bestellen, da es so viele Kopf- und Futteralternativen auf dem Markt gibt. Auch wenn dies kompliziert erscheinen mag, es geht darum, wie die Vorhänge aussehen sollen und welche Bedürfnisse Sie bei der Auswahl des Futters haben. Hier sind einige Tipps von Ada & Ina – dem Unternehmen, das sich auf die Herstellung maßgeschneiderter Vorhänge aus natürlichen Stoffen spezialisiert hat.

  1. Die Wahl einer richtigen Überschrift

Perfekte Vorhänge

Es stehen viele Rubriken zur Auswahl. Die traditionellste Wahl ist Bleistiftfalte – sie wird mit einem Gardinenband hergestellt und ist eine klassische Wahl. Pencil Plissee Curtains eignen sich sowohl für Gardinenstangen als auch für Schienen. Wenn Sie ein formelleres und raffinierteres Aussehen wünschen, dann ziehen Sie Falten wie eine dreifache oder doppelte Falte in Betracht. Für den entspannteren Look entscheiden Sie sich für eine geraffte Überschrift oder Tabtops. Tap Tops sehen mit vielen verschiedenen Arten von Gardinenstangen hübsch aus, sodass diese kostbare, schöne Gardinenstange am besten sichtbar ist. Auch Ösenvorhänge sind eine beliebte Wahl. Diese haben Metallösen mit 40 mm Löchern und können mit Stangen bis zu 30 mm Durchmesser verwendet werden. Wenn Sie nach einem zeitgemäßen Look suchen, sehen Ösenvorhänge sehr schick aus.

  1. Die Wahl eines perfekten Futters

Lissabon-Vorhänge

Es ist eine gute Idee, Vorhänge mit einem Futter zu bestellen, das den Stoff vor dem Ausbleichen im Sonnenlicht schützt. Das am häufigsten verwendete Futter ist Baumwollfutter. Das verleiht Gardinen Volumen und Struktur und schützt das Material zudem vor Sonneneinstrahlung. Es gibt jedoch auch andere Futter wie Blackout und Thermofutter. Verdunklungsfutter ist ideal für Schlafzimmer und sonnige und nach Süden ausgerichtete Wohnzimmer. Wenn Sie eine zusätzliche Isolierung benötigen, zum Beispiel bei Einfachverglasung oder etwas älteren Fenstern, ist die Thermoverkleidung eine ideale Wahl – sie hilft Ihnen, die Zugluft draußen zu halten.

  1. Richtige Länge für die Vorhänge

Richtige Länge für die Vorhänge

Es gibt drei am häufigsten verwendete Längen für Vorhänge

Die bodenlangen/„Full Drop“-Vorhänge – sind die beliebteste Länge. Bodenlange Vorhänge sind ca. 0,5 cm bis 2 cm über dem Boden, je nach Wunsch natürlich.

„Half Drop“-Vorhänge – die deutlich über dem Boden liegen – wenn Sie eine Fensterbank oder einen Heizkörper unter dem Fenster haben, möchten Sie vielleicht Vorhänge haben, die über dem Heizkörper oder der Fensterbank enden, damit die Vorhänge gleichmäßig drapieren und die Fensterbank oder der Heizkörper nicht herausragen.

Großzügige Vorhangvorhänge – das ist einer der neuesten Trends in der schönen Welt der Vorhänge. Die Vorhänge bilden Pfützen auf dem Boden und sind ca. 3 – 6 cm „zu lang“, wodurch eine Stoffpfütze auf dem Boden entsteht. Es sieht wunderschön aus, wenn Sie Vorhänge mit entspanntem Aussehen wünschen – Leinenvorhänge sehen zum Beispiel fabelhaft aus, wenn sie sozusagen eine Nummer zu groß sind! Bedenken Sie jedoch, dass beispielsweise naturfarbene oder graue Gardinen mit dieser Länge am besten funktionieren, da der Staub, der sich möglicherweise auf dem Boden befindet, auf diesen Farben nicht zu sichtbar wäre.

  1. Fülle – was um alles in der Welt bedeutet das?

Vorhänge nach Maß

Es ist eine Möglichkeit zu beschreiben, wie viel Stoff für beispielsweise 1 Meter fertige, plissierte Vorhänge verwendet wird. Unterschiedliche Überschriftenstile werden unterschiedlich gerafft oder gefaltet. Bei Bleistiftfaltenvorhängen beispielsweise beträgt das Füllverhältnis normalerweise 2 – das bedeutet, dass für Vorhänge, die eine 1 Meter breite Stange bedecken, 2 Meter Stoff verwendet werden. Wenn die 2 Meter plissiert sind, beträgt die plissierte Breite 1 Meter, und der Vorhang bzw. die Vorhänge würden dann die 1-Meter-Stange vollständig bedecken, wenn die Vorhänge geschlossen sind.

Sie müssen sich darüber jedoch nicht allzu viele Gedanken machen, wenn Sie Vorhänge online bestellen – normalerweise möchte Ihr Vorhanghersteller nur die Gesamtbreite Ihrer Stange oder Schiene wissen, und er verwendet empfohlene Füllverhältnisse für jeden Vorhangstil, damit Sie es können erhalten Sie ein perfektes Paar Vorhänge!

  1. Den richtigen Stoff finden

Rechte Stoffvorhänge

Seien wir ehrlich – maßgefertigte Vorhänge und Raffrollos sind etwas teuer. Daher ist es wichtig, dass Sie einen perfekten Vorhangstoff wählen, der jahrelang hält. Versuchen Sie bei der Auswahl des Stoffes nicht den neuesten Trends zu folgen – wählen Sie stattdessen etwas, von dem Sie glauben, dass es die Zeit überdauert. Einfarbige Farben sind immer sicherer, aber wenn Sie gemusterte Vorhänge bevorzugen, sind kleinere Musterrapporte angenehmer für das Auge, und Sie werden wahrscheinlich länger mit den Vorhängen zufrieden sein, wenn das Muster nicht zu aufdringlich ist.

Außerdem wäre es ratsam, einen hochwertigen natürlichen Vorhangstoff wie Leinen- oder Baumwollstoff zu wählen. Dies sind Naturfasern im Vergleich zu künstlichen Fasern wie Polyester oder Viskose. Ein Paar schöne natürliche Leinenvorhänge verwandeln jeden Raum!

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: