Küche Deko

4 Tipps für die Planung einer Küchenrenovierung



Die Renovierung Ihrer Küche ist eine großartige Möglichkeit, sie zu einem funktionaleren und attraktiveren Raum zu machen und den Wiederverkaufswert Ihres Hauses zu steigern. Küchenrenovierungen sind oft große und komplizierte Projekte, an denen mindestens ein Auftragnehmer und mehrere Anschaffungen beteiligt sind, darunter Schränke, Arbeitsplatten und Geräte. Sie können sich sogar dafür entscheiden, den Boden auszutauschen oder eine Insel oder einen Backsplash hinzuzufügen. Befolgen Sie diese Tipps, um Ihre Renovierung so reibungslos wie möglich zu gestalten.

  1. Überprüfen Sie Ihre Lieferanten sorgfältig

Überprüfen Sie Ihre Lieferanten für die Küchenrenovierung

Wenn Sie kein kompetenter Bauunternehmer sind, müssen Sie bei der Renovierung Ihrer Küche Anbieter beauftragen, die Elektroarbeiten, Klempnerarbeiten und potenzielle Abflussreparaturen, Malerarbeiten und mehr erledigen. Bevor Sie sich verpflichten, die Dienste einer anderen Person zu nutzen, recherchieren Sie und prüfen Sie ihre Anmeldeinformationen. Wenn Sie Freunde oder Nachbarn haben, die ähnliche Arbeiten bei sich zu Hause durchgeführt haben, können Sie sie um Empfehlungen bitten. Das Better Business Bureau ist eine weitere hervorragende Ressource.

  1. Bleiben Sie im Budget

Küchenrenovierung im Budget

Bei einem so komplexen Projekt wie der Renovierung einer Küche können die Kosten schnell aus dem Ruder laufen. Sie müssen zu Beginn Ihrer Renovierung ein Budget festlegen und sich nach Kräften bemühen, es einzuhalten. Berücksichtigen Sie bei der Festlegung eines Budgets die Hauswerte Ihrer Nachbarschaft sowie den Stand Ihrer Finanzen. Wenn Ihr Zuhause eher klein ist oder sich in einer unerwünschten Nachbarschaft befindet, werden Sie möglicherweise keine Investition in Luxusgeräte oder Granitarbeitsplatten amortisieren, wenn es an der Zeit ist, sie auf den Markt zu bringen.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Geräte übereinstimmen

Passende Geräte für den Kücheninnenraum

Wird Ihr Umbauprojekt den Austausch eines Kühlschranks, Ofens, einer Mikrowelle oder eines Geschirrspülers beinhalten? Wenn dies der Fall ist, wählen Sie am besten ein Finish für alle aus. Sie möchten zum Beispiel nicht mit einem weißen Kühlschrank und einer Edelstahlspülmaschine enden. Es ist sogar noch besser, wenn Sie alle die gleichen Marken bekommen können.

  1. Maximieren Sie den Speicherplatz

Küchenaufbewahrung

Wenn es um die Attraktivität Ihrer Küche geht, macht viel Stauraum den Unterschied. Eine Möglichkeit, Platz auf der Theke zu gewinnen, besteht darin, Lagerregale unter Ihren Schränken zu installieren. Sie können sie nach unten ziehen, um auf die benötigten Gegenstände zuzugreifen, und sie dann wieder hochklappen, wenn alles weggeräumt ist. Sie können auch zusätzlichen Platz an der Wand schaffen, indem Sie ein Regal oder eine Lochwand installieren.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie Ihre Küche erfolgreich renovieren. Schauen Sie im Zweifelsfall in Zeitschriften für Wohndesign nach oder suchen Sie online nach den neuesten Trends oder lassen Sie sich von einem Freund oder Kollegen beraten.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: