Dekoration

3D-Origami-Papier-Wanddekoration aus Kratzern

Das Ausgangspunkt für Origamidie Kunst des Papierfaltens, ist die japanische Kultur, aber als sie zu einer komplexen Kunstform wurde, wuchs ihr Einfluss und ihre Popularität weltweit.

3D-Origami-Papier-Wanddekoration In Galerie ansehen

Es gibt viele verschiedene Schwierigkeits- und Komplexitätsgrade und dies ermöglicht es jedem, sich daran zu versuchen schöne Origami-Kunst zu schaffen. Sie können dies sogar in die Einrichtung Ihres Hauses integrieren, und das heutige Tutorial dreht sich alles darum.

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Benötigte Materialien für dieses Origami-Projekt:

  • grünes, gelbes und rosafarbenes Papier
  • ein Bleistift
  • weißer Karton
  • Schere
  • ein Klebestift
  • dünnes Seidenband

Benötigte Materialien für dieses Origami-Projekt:In Galerie ansehen

So machen Sie diese Origami-Wanddekoration:

Schritt 1: Falten Sie ein quadratisches Blatt Papier in der Mitte

Um dieses Design zu erstellen, benötigen Sie drei quadratische Blätter Papier. Sie können alle die gleiche Farbe haben oder Sie können drei verschiedene Töne kombinieren. Wir haben uns für helle Grün-, Gelb- und Rosatöne entschieden.

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Beginnen Sie mit dem grünen Blatt Papier, falten Sie es in der Mitte und achten Sie darauf, dass die Ecken perfekt ausgerichtet sind. Drücken Sie vorsichtig nach unten, um eine gerade und flache Kante zu erhalten.

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Schritt 2: Falten Sie jeden der beiden Abschnitte noch einmal in der Mitte

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Falte das Papier auseinander und falte dann jede der beiden ersten Hälften noch einmal, sodass sich die Außenkanten in der Mitte treffen. Stellen Sie wie zuvor sicher, dass die Ecken perfekt ausgerichtet sind, und drücken Sie vorsichtig mit den Fingern nach unten, um die Kanten gerade zu machen.

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Schritt 3: Falten Sie die 4 Ecken nach innen

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Nehmen Sie diesmal, ohne das Papier aufzufalten, jede der vier Ecken und falten Sie sie zum Inneren des Papiers. Beginnen Sie mit den oberen rechten Ecken und bringen Sie es ganz nach unten, sodass die Kanten unten ausgerichtet sind.

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Entfalten Sie die erste Ecke und fahren Sie dann mit der unteren rechten Ecke fort und machen Sie dasselbe, dann wiederholen Sie den Vorgang auch mit den beiden linken Ecken. Drücken Sie jedes Mal mit Ihren Fingern nach unten, um beim Falten entlang der diagonalen Kanten des Papiers eine Falte zu bilden.

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Schritt 4: Bringen Sie die kurzen Kanten des Papiers in eine Ecke

Hier beginnt das Projekt knifflig und etwas komplizierter zu werden. Der nächste Schritt besteht darin, Ihr gefaltetes Rechteck zu nehmen, die rechte Seite vollständig zu entfalten und die obere rechte Ecke in ein kleines nach innen gerichtetes Dreieck zu falten, so wie hier.

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Falten Sie dann den oberen Teil nach innen und bringen Sie die beiden Hälften so in der Mitte zusammen.

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Stecken Sie den linken Abschnitt unter die rechte Falte, sodass Sie diese saubere und symmetrische Linie und ein Dreieck oben erhalten, das nach oben und in einem Winkel zeigt.

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Schritt 5: Wiederholen Sie den Vorgang für die untere Hälfte

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Machen Sie dasselbe noch einmal für die untere Hälfte des Papiers und erstellen Sie dasselbe 3D-Dreieck wie zuvor.

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Dann drehen Sie das Papier um und Sie erhalten diese Form, die wie ein doppeltes 3D-Dreieck mit einer konkaven Raute in der Mitte aussieht.

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Schritt 6: Erstellen Sie 2 weitere passende Formen

Wenn Sie mit dem Falten des grünen Blatts Papier fertig sind, wechseln Sie zu einer anderen Farbe. Am Ende sollten Sie drei identische Stücke haben, die genau so gefaltet sind. Der einzige Unterschied zwischen ihnen sollte ihre Farbe sein.

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Schritt 7: Kleben Sie die Papierformen auf ein Stück Karton

Tragen Sie mit Ihrem Klebestift Klebstoff auf die Rückseite jeder Papierform auf und ordnen Sie sie dann alle auf dem weißen Stück Pappe an, das Sie zu Beginn des Projekts vorbereitet haben. Jetzt wäre es an der Zeit, es bei Bedarf zuzuschneiden.

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Positionieren Sie das erste Papierformular oben, indem Sie es horizontal und zentriert platzieren.

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Legen Sie die anderen beiden Papierformulare darunter, sodass die Kanten aneinander ausgerichtet sind und sie zusammen ein Sechseck bilden.

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Schritt 8: Schneiden Sie den Karton zu

Lassen Sie den Kleber trocknen und schneiden Sie dann mit der Schere den Karton entlang der Außenkanten des Sechsecks. Machen Sie den Karton so groß wie das Origami-Sechseck.

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Schritt 8: Fügen Sie einen kleinen Bandaufhänger hinzu

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Alles, was Sie noch tun müssen, ist, ein Stück Band zu schneiden, es zu einer Schlaufe zu falten und es auf die Rückseite des Pappsechsecks zu kleben, in der Ecke, die nach oben zeigen soll.

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Wanddekoration aus Origami-Papier 31In Galerie ansehen

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: